SUV kaufen und verkaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche
Die Abkürzung SUV steht für Sports Utility Vehicle. Mit SUV sind in Deutschland Fahrzeuge gemeint, die zwar optisch aussehen wie ein Geländewagen, sich aber teilweise in der Geländegängigkeit und Bauart stark unterscheiden. In der Regel ist ein SUV komfortabler als ein Geländewagen und ähnelt in dieser Hinsicht eher einer Limousine, was ein SUV auch für längere Fahrten geeignet macht. Dafür werden bei SUVs oft selbsttragende Karosserien und nicht Leiterrahmen wie bei Geländewagen eingesetzt, was die Geländegängigkeit erheblich einschränkt. Auch der Verzicht auf Allradantrieb bei manchen SUV-Modellen mindert die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs im Gelände. Mittlerweile gibt es jedoch SUVs wie den Honda CR-V oder den Toyota RAV 4, die prinzipiell mit Frontantrieb fahren, aber auf Allradantrieb umstellen können, wenn es der Untergrund verlangt. Bei Honda sorgt eine hydraulische Pumpe für den Allradantrieb, beim Toyota wird er durch die Elektronik gesteuert. Ein SUV hat einige Vorteile gegenüber einer Limousine: Das Platzangebot ist besser, da ein SUV über ein großes Gepäckraumvolumen verfügt. Manche SUV-Modelle werden als Sieben- bis Neunsitzer angeboten, so dass sie das ideale Fahrzeug für Großfamilien sind. Durch die erhöhte Sitzposition des Fahrers ist außerdem eine bessere Einsicht in den Verkehr garantiert. Vor dem Kauf eines SUVs sollte man sich genau erkundigen, inwieweit der Wagen geländegängig ist. Will man das Fahrzeug nur in der Stadt bzw. auf befestigten Straßen nutzen, ist ein SUV eine hervorragende Alternative zur Limousine und zum Geländewagen. Neben den schon genannten Modellen von Honda und Toyota gehört der BMW X3 zu den beliebtesten SUV-Modellen in Deutschland.
Mehr anzeigen