Jahreswagen kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Informationen zu Jahreswagen

Als Jahreswagen bezeichnet man ein Fahrzeug, das weniger als 12 Monate alt ist. Dabei wird häufig von dem Datum der Erstzulassung ausgegangen. Juristisch gesehen ist aber das tatsächliche Herstellungsdatum des Fahrzeuges für die Bezeichnung Jahreswagen von Bedeutung. Dieses darf bei einem Jahreswagen nicht länger als 12 Monate zurückliegen.

Jahreswagen sind sowohl für Verkäufer als auch für Käufer lukrativ. Der Verkäufer kann den Wertverlust seines Autos eingrenzen, wenn er ihn als Jahreswagen verkauft. Käufer von Jahreswagen profitieren davon, dass sie ein fast neuwertiges Fahrzeug erhalten, ohne den vollen Kaufpreis für einen Neuwagen bezahlen zu müssen.

Jahreswagen gibt es von allen Automarken. Häufig sind es Mitarbeiter von Automobilherstellern wie Opel, BMW, Audi oder Mercedes, die Jahreswagen verkaufen. Das liegt daran, dass Mitarbeiter häufig zu günstigen Konditionen Neuwagen kaufen können und somit kaum Verlust machen, wenn sie das Auto dann als Jahreswagen wieder verkaufen. Auch Rentner, die bei einem Automobilhersteller tätig waren, profitieren häufig noch von den Sonderkonditionen für Neuwagen. Auch sie verkaufen entsprechend ihr altes Auto als Jahreswagen, bevor sie sich über die Firma den nächsten Neuwagen kaufen.

Doch Jahreswagen ist nicht gleich Jahreswagen. Wie bei allen gebrauchten Fahrzeugen kommt der Zustand des Jahreswagens auf den Vorbesitzer an. Der Kilometerstand und technische Zustand von Jahreswagen kann je nach Fahrgewohnheiten des Vorbesitzers stark schwanken. Auch die Abnutzung des Innenraums hängt maßgeblich vom Vorbesitzer ab, zum Beispiel davon, ob in dem Fahrzeug geraucht wurde oder nicht.

Mehr anzeigen