Suchergebnisse zu Suzuki
Sortieren nach
Bild Endpreis Kilometer EZ Leistung
15 Bilder
9.995,- 59.900 km 03/2009 63 kW (86 PS)
  Suzuki Jimny Club Klima 1. Hand Nur 59900 Km Ahk Alu D - 59909 Bestwig - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Automatik, Garantie, Scheckheftgepflegt, HU/AU 04/2017, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Garantie, Scheckheftgepflegt Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,1 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 162 g/km*, Euro 4
5 Bilder
20.400,- 27.000 km 11/2013 88 kW (120 PS)
  Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS 4x4 Comfort-Chrom Paket-AHK D - 48599 Gronau - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, HU/AU 11/2016, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Klimaautomatik, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Diesel, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,4 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 114 g/km*, Euro 5
15 Bilder
19.490,- 10.900 km 04/2011 131 kW (178 PS)
  Suzuki Kizashi 2.4 Basis 4x4, Sitzheizung, Klimaautom. D - 07356 BAD LOBENSTEIN - Gebraucht, Benzin, Limousine, Automatik, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Einparkhilfe, Klimaautomatik, Lederausstattung, Sitzheizung, Xenonscheinwerfer
8 Bilder
6.950,- 91.721 km 09/2008 68 kW (92 PS)
  Suzuki Swift 1.3 Clim.Sitzheiz.NaviPlus.KeyLessGo.PDC. D - 22391 Hamburg - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, Alufelgen, Einparkhilfe, Navigationssystem, Sitzheizung
14 Bilder
3.999,- 117.973 km 04/2008 68 kW (92 PS)
  Suzuki Swift 1,3 Club Klima*RCD*1.Hand*scheckheftgepfl- D - 96052 Bamberg - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, 1 Fahrzeughalter, Scheckheftgepflegt Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 140 g/km*, Euro 4
9 Bilder
4.500,- 82.410 km 09/2002 69 kW (94 PS)
  Suzuki Grand Vitara 1.6 Cool D - 63071 offenbach - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, HU/AU 07/2016, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Scheckheftgepflegt Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,0 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 193 g/km*, Euro 4
7 Bilder
5.999,- 29.900 km 10/2010 50 kW (68 PS)
  Suzuki Alto 1.0 *ESP*NL*1.Hd.* D - 19348 Perleberg - Gebraucht, Kleinwagen, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2017, 1 Fahrzeughalter Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/km*, Euro 5
0 Bilder
21.900,- 5 km -/- 88 kW (120 PS)
  Suzuki Vitara 1,6 GLX 4WD Elegance Navi Alcantara Alu 17" GHSD D - 24223 Schwentinental OT Raisdorf - Neu, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Alufelgen, Einparkhilfe, Klimaautomatik, Navigationssystem, Sitzheizung, Xenonscheinwerfer Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 130 g/km*, Euro 5
0 Bilder
21.300,- 5 km -/- 88 kW (120 PS)
  Suzuki Vitara 1,6 GLX 4WD Elegance Navi Alcantara Alu 17" Kamera D - 24223 Schwentinental OT Raisdorf - Neu, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Alufelgen, Einparkhilfe, Klimaautomatik, Navigationssystem, Sitzheizung, Xenonscheinwerfer Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 130 g/km*, Euro 5
5 Bilder
4.800,- 136.000 km 07/2005 68 kW (92 PS)
  Suzuki Swift 1.3 Comfort D - 21435 Stelle - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 05/2016, Alufelgen, Navigationssystem, Sitzheizung Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 148 g/km*, Euro 4
0 Bilder
16.470,- 0 km -/- 88 kW (120 PS)
  Suzuki Vitara 1.6 GL 2WD Comfort Bluetooth Alarm Start/Stop D - 24223 Schwentinental OT Raisdorf - Neu, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,3 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 123 g/km*, Euro 5
0 Bilder
14.500,- 9.000 km 04/2014 63 kW (86 PS)
  Suzuki Jimny Automatik Comfort Ranger SHZ AHK ZV Nebel Sunset D - 24223 Schwentinental OT Raisdorf - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Automatik, Scheckheftgepflegt, HU/AU 04/2017, 1 Fahrzeughalter, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,3 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 167 g/km*, Euro 5
15 Bilder
6.900,- 124.000 km 08/2008 88 kW (120 PS)
  Suzuki SX4 1.9 DDiS DPF 4x2 Comfort D - 97723 Oberthulba (OT Wittershausen) - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, HU/AU 07/2015, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Navigationssystem, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Diesel, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,3 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 166 g/km*, Euro 4
13 Bilder
7.990,- 60.400 km 12/2009 88 kW (120 PS)
  Suzuki SX4 1.6 VVT 4x2 City / 1. Hand / Euro-5 ! D - 33102 Paderborn - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Klimaautomatik, Sitzheizung Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 141 g/km*, Euro 5
7 Bilder
9.290,- 110.000 km 03/2008 95 kW (129 PS)
  Suzuki Grand Vitara 1.9 DDiS Comfort DPF Limited D - 32758 Detmold - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, HU/AU 06/2015, 2 Fahrzeughalter, Alufelgen, Klimaautomatik, Navigationssystem, Sitzheizung Diesel, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,7 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 205 g/km*, Euro 4
11 Bilder
6.300,- 72.500 km 06/2009 68 kW (92 PS)
  Suzuki Swift 1.3 KLIMA D - 88097 Eriskirch - Gebraucht, Kleinwagen, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, HU/AU 04/2017, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 148 g/km*, Euro 4
12 Bilder
6.499,- 90.000 km 08/2006 78 kW (106 PS)
  Suzuki Grand Vitara 1.6 Club D - 70736 Fellbach - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, HU/AU 02/2016, Klimaautomatik, Scheckheftgepflegt Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,7 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 210 g/km*, Euro 4
6 Bilder
2.200,- 99.200 km 07/1998 106 kW (144 PS)
  Suzuki Grand Vitara VITARA V6 Klima D - 60326 Frankfurt - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, HU/AU 10/2015, 2 Fahrzeughalter Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 10,4 l/100 km*, Euro 2
6 Bilder
8.990,- 81.000 km 03/2010 63 kW (86 PS)
  Suzuki Jimny 1.3 Jimny Club Ranger*1.Hand*4WD*SHK*TÜV neu D - 68167 Mannheim - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Garantie, Scheckheftgepflegt, HU/AU 03/2017, 1 Fahrzeughalter, Garantie, Scheckheftgepflegt Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,1 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 162 g/km*, Euro 4
15 Bilder
3.799,- 120.000 km 06/2004 73 kW (99 PS)
  Suzuki Ignis 1.5 Comfort -Klima-Servo-14"Alu-HU Neu- D - 47138 Duisburg - Gebraucht, SUV/Geländewagen, Schaltgetriebe, Garantie, Scheckheftgepflegt, HU/AU 04/2017, Alufelgen, Garantie, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,7 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 160 g/km*, Euro 4
8.404 Angebote
Seite 1  von 420
* MwSt. ausweisbar
*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Suzuki

Alles begann mit der Herstellung von Webstühlen. Im Februar 1887 erblickte der Unternehmensgründer Michio Suzuki das Licht der Welt. Im Alter von 21 Jahren baute er innerhalb von nur vier Tagen seinen ersten pedalgetriebenen Webstuhl. Sein technisches Talent zeigte sich schon damals – die neue Konstruktion war mit ihrer immensen Leistungsfähigkeit etwa zehnmal so schnell wie die bis dato üblichen Maschinen. Aufgrund der hohen Nachfrage gründete er im Oktober 1909 ein Unternehmen zur Herstellung von Webstühlen: die SUZUKI Shokkuki Seisakusho. Da mit Textilien zur damaligen Zeit viel Geld zu machen war, liefen die Geschäfte ausgezeichnet. Suzuki expandierte und die logische Folge war der Börsengang 1920.

Bis zum Zweiten Weltkrieg widmete sich Suzuki vornehmlich der stetigen Verbesserung seiner Webstühle, bis er 1936 einen britischen Austin Seven erstand. Zusammen mit seinen Technikern zerlegte er diesen und baute daraus seinen eigenen Wagen. Diesen Prototypen stellte er im Herbst 1937 fertig und präsentierte ihn: einen wassergekühlten 4-Zylinder-Viertaktmotor mit 750 Kubikzentimetern Hubraum, der 13 PS bei 3.500 Umdrehungen leistete. Doch standen die Zeichen der Zeit nicht besonders günstig für solche Experimente. Der Krieg zwang Suzuki auf die Umstellung zur Kriegsproduktion, nun wird Munition für die Kaiserliche Armee hergestellt. Die Aufträge des Militärs stiegen an, die Nachfrage nach Webstühlen dagegen sank.

Auch nach Ende des Krieges ändert sich dies nicht. Viele Produktionsstätten wurden zerstört und die Produktion verlagerte sich zwangsläufig auf andere Güter wie Heizlüfter, Landwirtschaftsmaschinen oder Federn für Zugfensterverschlüsse bis hin zu elektrischen Meerwasser-Entsalzungsanlagen. Vorsichtige Belebung erfuhr die Webstuhl-Fertigung, als aus den USA große Mengen Baumwolle importiert wurden. Doch wurde Suzuki im Jahre 1950 durch diverse Streiks der Gewerkschaften monatelang lahm gelegt. Ein Problem, mit dem ein gewisser Soichiro Honda mit seiner kleinen Belegschaft nicht zu kämpfen hatte. Dieser stellte Fahrradmotoren her und hatte großen wirtschaftlichen Erfolg.

Aber auch Suzuki hatte den Traum vom motorisierten Geschäft nicht aufgegeben. So präsentiert er 1952 die Suzuki Power Free: das erste Motorrad. Ausgestattet mit einem Einbaumotor mit quadratischer Bohrung, einem Hubverhältnis von jeweils 36 Millimetern und einer Leistung von 1 PS bei 4.000 u/min war es das absolut kleinste Triebwerk, das damals in Japan produziert wurde. Aufgrund seiner hervorragenden Verkaufszahlen wurde das Motorrad bald eines der wichtigsten Produkte der Suzuki-Palette. Als Folge wurde die Webstuhlproduktion vollends aufgegeben.

Daraufhin benannte man das Unternehmen in “Suzuki Motor Company” um. Eine rasante Entwicklung begann: Wurde zunächst die Suzuki Power Free ständig weiterentwickelt und entstand mit der Colleda das erste richtige Motorrad der Marke, wird ein Jahr später der Suzulight seine Premiere haben. Mit diesem Modell gelingt es Suzuki nun auch auf dem Automobilmarkt Fuß zu fassen – und nicht nur das: mit der Produktion dieses Kleinwagens (360 ccm, 2-Zylinder) steigt Suzuki sogar zum zweitgrößten Fahrzeughersteller nach Honda auf, noch vor so großen Namen wie Toyota oder Nissan.

Der stetig wachsende Bedarf nach motorgetriebenen Vehikeln auf der ganzen Welt lässt auch auf die internationale Expansion Suzukis nicht lange warten. 1963 wird in Los Angeles die amerikanische Vertriebsgesellschaft “Suzuki Motor Corp.” gegründet, um auch im wichtigen amerikanischen Markt einen Fuß in die Tür zu bekommen. Suzuki wagte diesen Schritt sogar drei Jahre vor Kawasaki, Yamaha folgte sogar noch später.

Wollte man Ende der 1960er eine kurze Zwischenbilanz ziehen, erkennt man, dass Suzuki innerhalb von 60 Jahren vom einstigen Betrieb zur Webstuhlfabrikation zu einem weltweit agierenden Riesen in der Motorradwelt aufgestiegen ist. Im Bereich der Zweitakter war man sogar Marktführer. Dies wurde nun auch in der Automobilbranche angestrebt – folglich wurde weiter expandiert. 1967 ging in Iwaka ein weiterer Produktionsbetrieb für die Automobilbranche an den Start. Die Automobilbranche gewann in der Folge weiter an Boden und schloss schließlich zur erfolgreichen Motorradsparte auf.

Erst in der 80er Jahren des letzten Jahrhunderts begann aber die massive Verbreitung von Suzuki-Automobilen. Wurden in Deutschland beispielsweise schon 1969 erstmals Motorräder der Marke Suzuki vertrieben, tauchten Automobile erst zu Beginn 1980 erstmals auf dem Markt auf.

Als Folge der Globalisierung der Märkte erwarb General Motors 1981 eine 5-prozentige Kapitalbeteiligung an Suzuki. Mittlerweile wurde diese auf 10% verdoppelt. Aber auch Suzuki streckte seine Fühler im Zuge der Internationalisierung aus. Neben den sechs heimischen Produktionsstätten in Japan fanden sich inzwischen weitere Werke in der Volksrepublik China, Thailand, Indonesien, Indien, Pakistan, Spanien, Ungarn und Ägypten. Die Flexibilität und ständige Fähigkeit zur Neuorientierung zeigt sich bei Suzuki auch in der Beschäftigtenzahl. Von den weltweit rund 14.000 Mitarbeitern (Stand: 2003) ist heute der Großteil in den Automobilwerken beschäftigt.

Eingestiegen in den Automobilmarkt im Jahre 1955, gilt Suzuki heute als Weltmarktführer im Minicar-Segment. Außerdem stieg man mittlerweile zum viertgrößten Fahrzeughersteller in Japan und zur Nummer 12 weltweit auf. Im Heimatland Japan findet Suzuki den größten Absatzmarkt vor. Dort werden 37% aller Suzuki Automobile verkauft. Doch gewinnen die Exportmärkte Europa (20%), Asien (22%) und Nordamerika (16%) für Suzuki stetig an Bedeutung.