Suchergebnisse zu VW Golf 3
Sortieren nach
Bild Endpreis Kilometer EZ Leistung
15 Bilder
1.500,- 180.000 km 09/1995 66 kW (90 PS)
  Volkswagen Golf Cabriolet Cabrio 1.8-AUTOMATIK,SERVO,ALUS,RAD/CD,AIRBAGS D - 13587 Berlin - Gebraucht, Cabrio, Automatik, HU/AU 04/2016, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 202 g/km*, Euro 2
6 Bilder
4.000,- 10.000 km 01/1989 331 kW (450 PS)
  Volkswagen Golf golf II D - 10040 zagreb/kroatien - Gebraucht, Diesel, Limousine
10 Bilder
2.700,- 126.000 km 11/1997 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf III 1.8 Joker - 126.000 Km - Klimaanlage D - 51103 Köln - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 02/2017
0 Bilder
2.890,- 166.890 km 05/1997 66 kW (90 PS)
  Volkswagen Golf Cabriolet Cabrio 1.9 TDI Joker - Perfekter Zustand! - Klima D - 59557 Lippstadt - Gebraucht, Cabrio, Schaltgetriebe, Scheckheftgepflegt, 2 Fahrzeughalter, Alufelgen, Scheckheftgepflegt, Sitzheizung Diesel, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,3 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 143 g/km*, Euro 2
12 Bilder
1.250,- 71.000 km 04/1993 66 kW (90 PS)
  Volkswagen Golf 1.8 *Klimaanlage/Org.71000 km D - 69168 Wiesloch - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 12/2015
15 Bilder
1.390,- 208.000 km 06/1997 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf Variant 1.8 CL Tüv 08/2016 D - 25436 Uetersen - Gebraucht, Kombi, Schaltgetriebe, HU/AU 08/2016, 2 Fahrzeughalter Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,9 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 190 g/km*, Euro 2
7 Bilder
1.600,- 188.000 km 09/1994 66 kW (90 PS)
  Volkswagen Golf Cabriolet Cabrio 1.8 Pink Floyd D - 45143 Essen - Gebraucht, Cabrio, Schaltgetriebe, HU/AU 01/2017, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,2 l/100 km*
1 Bilder
2.390,- 228.000 km 10/1994 85 kW (116 PS)
  Volkswagen Golf GTI 2.0 Edition D - 53332 Bornheim - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2017, 6 Fahrzeughalter, Alufelgen
3 Bilder
2.450,- 192.000 km 03/1999 74 kW (101 PS)
  Volkswagen Golf Cabriolet Cabrio 1.6 Highline D - 80686 München - Gebraucht, Cabrio, Schaltgetriebe, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,0 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 192 g/km*
14 Bilder
6.999,- 163.162 km 08/1998 132 kW (179 PS)
  Volkswagen Golf IV Showfahrzeug 1.8 Turbo schwarz D - 35452 Heuchelheim - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2017, Alufelgen
11 Bilder
1.250,- 82.000 km 07/1997 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf 1.6 Tüv 04/2017 * 1 HAND * D - 59755 Arnsberg - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2017, 1 Fahrzeughalter, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 181 g/km*, Euro 2
8 Bilder
1.300,- 238.424 km 12/1996 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf Cabriolet Cabrio 1.8 Bon Jovi D - 52399 Merzenich - Gebraucht, Cabrio, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2016, 2 Fahrzeughalter, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,9 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 195 g/km*
8 Bilder
1.350,- 146.700 km 12/1995 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf 1.6 CL D - 42553 Velbert - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 03/2017
7 Bilder
1.999,- 159.000 km 09/1995 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf 1.6 Avenue D - 36369 Lautertal - Gebraucht, Benzin, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 10/2016, 2 Fahrzeughalter
6 Bilder
3.000,- 153.000 km 11/1996 128 kW (174 PS)
  Volkswagen Golf D - 00000 Zürich - Gebraucht, Benzin, Limousine
14 Bilder
1.890,- 161.000 km 07/1997 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf 1.8 Joker,Tüv/Au neu,incl.Service/Meisterb. D - 14480 Potsdam - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 04/2017 Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,9 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 237 g/km*, Euro 2
5 Bilder
1.339,- 193.300 km 06/1996 74 kW (101 PS)
  Volkswagen Golf 1.6 GT Colour Concept D - 73479 Ellwangen - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 02/2016, 5 Fahrzeughalter, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,9 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 202 g/km*
5 Bilder
1.300,- 210.187 km 11/1997 74 kW (101 PS)
  Volkswagen Golf Variant 1.6 Joker D - 12524 Berlin - Gebraucht, Kombi, Schaltgetriebe, HU/AU 03/2015, 5 Fahrzeughalter, Alufelgen Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,2 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 197 g/km*
6 Bilder
1.100,- 187.109 km 05/1997 44 kW (60 PS)
  Volkswagen Golf 1.4 Joker D - 22926 Ahrensburg - Gebraucht, Limousine, Schaltgetriebe, HU/AU 03/2017, 2 Fahrzeughalter Benzin, Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,8 l/100 km*, CO2-Emissionen kombiniert 170 g/km*
15 Bilder
1.300,- 169.956 km 05/1997 55 kW (75 PS)
  Volkswagen Golf 1.8 Europe, Automat., 4x EFH, E.SD D - 22149 Hamburg - Gebraucht, Benzin, Limousine, Automatik
106 Angebote - Preis von € 1.000
Seite 1  von 5
* MwSt. ausweisbar
*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

VW Golf 3

Der VW Golf III löst 1991 den Golf II ab

Der Golf der dritten Generation kam 1991 auf den Markt und löste damit nach knapp neun Jahren seinen Vorgänger, den Golf II ab. Nicht nur optisch hat sich mit dem Golf III einiges geändert – auch einige technische Neuerungen wie der TDI- oder der 6-Zylindermotor schrieben mit dem neuen VW-Schützling Geschichte. Mit etwa 4,8 Millionen produzierten Fahrzeugen lag der VW Golf 3 zwar gute 1,5 Millionen unter der bahnbrechenden Erfolgskurve des Golf II – im Moment sind jedoch etwa doppelt so viele Golf III auf den Straßen wie Golf II. Ende 1997 wurde der letzte Golf III in Wolfsburg produziert. Im selben Jahr kam der Golf IV auf den Markt.

 

Ausführungen und Motoren des VW Golf 3

Mit dem Golf III GTI wurde 1991 die dritte Baureihe des VW Golf vorgestellt. Der GTI-Motor war zunächst als 4-Zylinder mit 8 Ventilen auf 2,0 Liter Hubraum und 85 kW Leistung erhältlich. 1993 wurde mit einem 110-kW-Motor und 16 Ventilen aufgestockt. 1994 folgte das Sondermodell „GTI-Edition“ mit Sportfahrwerk und nahezu allen Extras – 1996 wurde das Sondermodell „20 Jahre GTI“ gebaut, das auch mit einem 81-kW-starken TDI zu haben war.

Die Einführung des Golf TDI war für VW ein entscheidendes Ereignis, da nach dem Wirbelkammer-Turbodiesel nun wieder ein konkurrenzfähiger Dieselmotor angeboten werden konnte, der sowohl von der Leistung wie auch vom Verbrauch her überzeugen konnte. Durch die Kombination aus Turbolader und Verteiler-Einspritzpumpe („Turbo Direct Injection“) kam der TDI auf eine Leistung von 66 kW. Den wahren Durchbruch erreichte jedoch erst der 1996 überarbeitete TDI mit 81 kW, der trotz höherer Leistung keinen höheren Verbrauch mit sich brachte. Durch die vollelektronische Motorsteuerung war für den Golf erstmals eine Leistungssteigerung durch Chiptuning möglich.

Der Golf III VR6 besitzt den stärksten Motor der dritten Baureihe und war vor allem durch den quer in den schmalen Motorraum 6-Zylindermotor eine große Innovation und verhalf dem Volkswagenkonzern zu einem großen Image-Gewinn. Den VR6 gab es in zwei Ausführungen: Als 128-kW-Motor auf 2,8 Liter Hubraum und als Allrad-getriebener 140-kW-Motor auf 2,9 Liter Hubraum. Großer Konkurrent unter Golf-Fans war der später speziell für sportlichere Klientel entwickelte Golf III GTI 16V mit 110 kW auf 2,0 Liter Hubraum. Der 16-Ventil-Motor brachte die gleiche Leistung wie der VR6, jedoch mit weniger Verbrauch.

Der Golf III SDI ist prinzipiell mit dem TDI identisch, jedoch ohne Turbolader und Ladeluftkühlung: Das S steht für „Saugdiesel“. Mit einer Leistung von 47 kW auf 1,9 Liter Hubraum war der SDI das sparsamste Fahrzeug der Golf-3-Reihe.

Nachdem es seit dem Golf I Cabrio keinen offenen Golf mehr gegeben hatte, wurde mit dem Golf III Cabrio 1993 erneut das Dach geöffnet. Im Gegensatz zum Vorgänger war es deutlich größer und zugleich sicherer, da es serienmäßig mit ABS und zwei Airbags ausgestattet war. Das Cabrio gab es als Benziner mit Motoren zu 55 kW, 66 kW, 74 kW oder 85 kW. 1995 folgte ein Modell mit einem 66-kW-TDI-Motor und stellte somit das erste Diesel-Cabrio im Kompaktwagensegment dar. Ein Jahr später schloss sich ein 81-kW-TDI mit VTG-Turbolader an. Mit dem Start des Golf IV erhielt das Golf III Cabrio ein umfassendes Facelift, mit welchem es dem Nachfolger optisch angeglichen wurde. Technisch war das Cabrio somit weitestgehend noch ein Golf der dritten Generation, wurde aber als Golf IV Cabrio verkauft. Insgesamt liefen 164.234 Golf III Cabrios vom Band.
Wie schon beim Golf II gab es auch beim Golf III verschiedene Komfortklassen: Den CL (Comfort Luxus) als „Einstiegsversion“, den GL (Gehobener Luxus) mit deutlich mehr Ausstattungsmerkmalen und den GT (Gran Turismo), der sich an das sportlichere Klientel richtete.

E10-Verträglichkeit: Alle Golf-Benziner-Modelle der dritten Generation sind für den Betrieb mit E10 freigegeben.

 

Unterschiede des VW Golf 3 zum Golf 2

Grundlegend unterschied sich der Golf III vor allem durch sein optisches Erscheinungsbild: Während sowohl die Karosserie wie auch die Innenausstattung insgesamt runder und aerodynamischer wirkte, wurden beispielsweise auf die Rundscheinwerfer der ersten und zweiten Generation verzichtet. Darüber hinaus gab es den Golf nun erstmals auch als Variant. Eine Revolution feierte der Golf III mit dem ersten Sechszylindermotor der Kompaktwagenklasse im VR6 und mit dem TDI-Motor.