Informationen zu Knaus Südwind Wohnwagen

Kultstatus hat der Name Südwind mittlerweile erreicht. Die Baureihe ist gut 50 Jahre im Programm von Knaus und ein absoluter Verkaufsschlager. Im Verlauf der Modellgeschichte wurden die Caravans mehrfach neu konzipiert. Die aktuelle Baureihe des Knaus Südwind ist an Vielfalt kaum zu überbieten, denn sie kann mit 17 Varianten aufwarten. Für alle sind ein AL-KO-Sicherheitsfahrwerk und eine Antischlingerkupplung obligatorisch. Die Anhänger bis 6,5 m Länge stehen auf einer einzelnen Achse, während ab dieser Größe für alle Typen 2 Achsen verbaut werden. Die Längen reichen von 5,96 m bis zu 9,44 m. Bis zu 7 Personen können in den geräumigen Knaus Südwind Wohnwagen mit Schlafplätzen versorgt werden. In vielen Varianten ist die Bettenanzahl optional auf die gewünschte Anzahl anzupassen.

Dominierend im Inneren der Wohnkabine des Knaus Südwind Caravan ist das für die Möbel verwendete Ulmenholz. Auf den Böden findet sich strapazierfähiges PVC in Holzoptik. Besonderen Wert legt Knaus beim Südwind auf die großzügige L-förmige Küche mit ihren vielen praktischen Details. Viele belüftete Staufächer bieten Platz für notwendiges Gepäck. Heizung und Wasserversorgung werden von Truma-Geräten betreut. Eine Elektroversorgung mit mehreren Inneraumsteckdosen kann über einen zentralen Außenanschluss hergestellt werden. Über zahlreiche Sonderausstattungen und Extrapakete kann die Ausrüstung nach den jeweiligen Wünschen konfiguriert werden. Das Vergnügen einen Knaus Südwind zu bewohnen beginnt bei 14.690 Euro. Im Sondermodell Südwind Exclusive kommt als Holzart Dark Tulip zum Einsatz. Für den Innenraum besteht bei allen Varianten Einflussmöglichkeit auf die Optik durch die Wahl von 3 verschiedenen Stoffdekors für die Polsterung. Kaltschaummatratzen stellen gesunden Schlaf sicher. Die Baureihe Südwind ist für den gehobenen Anspruch konzipiert.
Nach oben