Baumaschinen sind mit Verbrennungs- oder Elektromotoren ausgestattete Geräte, mit denen verschiedene Bauaufgaben erledigt werden können. Zu diesen Maschinen zählen vor allem Erdbaugeräte, Transportfahrzeuge, Hubmaschinen und Verdichtungsgeräte. Sie finden Verwendung im Hoch- und Tiefbau sowie im Straßen-, Landschafts- und Gartenbau. Außer in der Bauwirtschaft werden sie auch häufig in der Gewinnungsindustrie eingesetzt. Das Unternehmen Caterpillar Inc. mit Sitz in Peoria, Illinois (USA) ist der weltweit größte Hersteller dieser Geräte.

Erdbaugeräte und Transportfahrzeuge

Bei den Baggern sind zunächst die Cat Kettenbagger der 300er-Serie zu erwähnen. Diese Baumaschinen sind mit sparsamen IIIB-Motoren ausgerüstet und verfügen über ein Einsatzgewicht von 13 bis 40 t. Die Löffelgröße variiert zwischen 0,80 und 2,40 Kubikmeter Ladevolumen. Der etwas leichtere Mobilbagger kann bis zu 1,57 Kubikmeter aufnehmen, während bei der Gewichtsklasse bei 22,5 t Schluss ist. Das Gerät ist mit einer automatischen Hydraulikeinstellung ausgerüstet, so dass unterschiedliche Anbaugeräte flexibel eingesetzt werden können. Bei den Radladern wird nach Gewichtsklassen unterschieden. Die kleinen Kompaktlader haben gerade Mal ein Einsatzgewicht von 2 bis 3,5 t, während das Gewicht bei den schweren Radladern bis zu 190 t beträgt. Sonderformen sind der Kettenlader und der Baggerlader, welcher am Heck über eine kleine Baggerschaufel verfügt. Zum Verteilen und Bewegen von Erde oder anderem Schüttgut stehen die Cat Kettendozer zur Auswahl. Hier gibt es zwei Klassen: Die kleineren Geräte sind 8 bis 14 t schwer, während die großen bis zu 105 t wiegen. Außerdem werden Motorgrader und Verdichter angeboten, sowie Rohrverleger mit einer Hublast von bis zu 97,1 t und einer Auslegerlänge von 8,5 m. Im Bereich der Transportfahrzeuge gibt es die Cat Dumper, knickgelegte Dreiachs-Muldenkipper mit einem Ladevolumen von bis zu 34,4 t.

Straßenbaumaschinen und Spezialmaschinen

Speziell für den Straßenbau bietet Caterpillar Tandem-Walzen mit einem nahezu wartungsfreien Vibrationssystem. In der niedrigsten Klasse sind Modelle mit bis zu 5 t Einsatzgewicht vertreten. Die nächsthöhere Klasse ist mit 8 bis 11 t dabei. Außerdem stehen Walzenzüge zur Wahl, die zwischen 7 und 20 t auf die Waage bringen. Ein weiteres Gerät für die Bodenbearbeitung ist der Cat Bodenstabilisierer, der dank seiner Allrad-Lenkung äußerst wendig ist. Zudem stehen Kaltfräsen und Asphaltfertiger im Programm. Darüber hinaus ist Caterpillar ein Anbieter von zahlreichen Anbaugeräten und anderem Zubehör. Letztlich ist der Hersteller auch in der Lage Spezialmaschinen auf Kundenwunsch anzufertigen.
Nach oben