Manitou Baumaschinen für Landwirtschaft, Baugewerbe und Industrie

Der französische Hersteller Manitou fertigt unterschiedliche Baumaschinen für Baugewerbe, Industrie und Landwirtschaft: drehbare Teleskoplader, Gabelstapler, Lagertechnikgeräte, Hubarbeitsbühnen und Gelenklader. Für diese leistungsstarken Maschinen hält Manitou ein großes Sortiment an Anbaugeräten bereit wie etwa Gabelträger, Kranausleger, Arbeitsbühnen und Seilwinden.

Die Firma Manitou gehört neben weiteren Marken zur Manitou-Gruppe mit Stammsitz in Ancenis. Gegründet wurde Manitou in den 1950iger Jahren von André Braud und Henri Faucheux zunächst unter dem Namen „Braud & Faucheux“.


Ein breites Sortiment an Teleskopladern

Die Manitou Teleskoplader finden viele Einsatzgebiete: in der Landwirtschaft für den Getreideanbau und die Viehzucht oder im Baugewerbe für das Maurerhandwerk und Abriss- oder Renovierungsarbeiten. Je nach den Erfordernissen gibt es Modelle mit geringer oder hoher Hubhöhe und Hebekraft.
Ein beliebtes Allroundmodell ist der MLT 625, eine sehr kompakte und gut auf engstem Raum manövrierbare Maschine: Er ist nur 1,81 m breit, 2 m hoch und hat einen kleinen Wenderadius von 3,30 m. Ausgestattet ist er mit einem 4-Zylinder-Kubota-Motor mit 75 PS. Der MLT 625 erbringt mit seinem hydrostatischen Getriebe eine starke Leistung. Der Teleskoplader verfügt über 4 Antriebsräder und 3 Lenkarten und eignet sich als Geländefahrzeug. Seine Hubhöhe beträgt 5,90 m und seine Hebekraft 2.500 kg. Die Hydraulikleistung bei einem Durchfluss von 90 l/m und einem Druck von 235 bar sorgt für präzises und gleichmäßiges Arbeiten. Ein automatisches Verbindungssystem unterstützt das Wechseln von Anbaugeräten.

Ein drehbarer Teleskoplader wie der MRT-X 1440 Easy ist speziell für Arbeiten im Bauwesen und in der Industrie vorgesehen. Er kann auch als Kran oder Arbeitsbühne Verwendung finden. Bei ausgefahrenen Seitenstützen ist er 3,98 m breit und sein Hubarm erreicht eine Höhe von bis zu 14 m. Einschließlich der Gabel ist er 6,55 m lang. Betrieben wird er mit einem Perkins-Diesel-Motor mit 4 Zylindern und 101 PS. Diese Manitou Baumaschine ermöglicht ein präzises Positionieren von schweren Lasten bis zu 4 t. Zur Arbeitsentlastung des Maschinenführers verfügt der MRT-X 1440 über eine Komfort-Kabine mit Joy-Stick-Steuerung, gefedertem Sitzplatz und einer 360°-Panorama-Sicht. Ein automatisches System zur Erkennung von Anbaugeräten generiert zeitsparend ein Lastdiagramm.


Gabelstapler und Hubarbeitsbühnen

Das Angebot an Manitou Flurförderzeugen der Kategorie Maststapler und Mitnahmestapler für Lager, Warenumschlag und Transport ist vielfältig. Der M-X 30-4 etwa kann lange und sperrige Lasten von 3 t bis zu einer Höhe von 3,70 m heben und besitzt 4 Antriebsräder bei einer hohen Bodenfreiheit von 0,37 m. Sein Wenderadius beträgt 4,10 m. Für den Antrieb sorgt ein starkes 95-PS-Dieselaggregat.

Die Manitou Hubarbeitsbühne 280 TJ erreicht mit 27,75 m die höchste Hubhöhe im Programm der Teleskopbühnen des französischen Herstellers. Der Oberwagen der Bühne ist durchgehend drehbar. Ein maximaler Versatz von 21,45 m stellt dem Bediener einen weiten Arbeitsradius zur Verfügung. Für die Arbeit in der Höhe ist ein großer Arbeitskorb mit hoher Traglast montiert. Eine innovative, hydraulische Drehzahl-Regelvorrichtung mindert automatisch den Geräuschpegel und den Kraftstoffverbrauch der Maschine. Die Abmessungen der Hebebühne sind kompakt (11,36 m Gesamtlänge) und ihr Gewicht (Leergewicht 16.555 kg) ist relativ gering. So ist sie bei einer hohen Bodenfreiheit von 2,75 m auch auf engen Baustellen gut zu manövrieren.


Nach oben