Als eines der größten Unternehmen im Bereich der Nutzfahrzeuge für Agrar-, Forsttechnik und Logistik bietet Fliegl eine riesige Auswahl an Lösungen für den gewerblichen Einsatz und findet durch das umfangreiche Angebot an qualitativ hochwertigen Produkten Abnehmer in der ganzen Welt. So ist Fliegl zum Beispiel Befürworter des EuroCombi-LKW und bietet für den Logistikbereich nicht nur Auflieger für Transporter mit über 50 Tonnen Gesamtgewicht an. Die Konstruktionen der Nutzfahrzeuge, wie etwa beim Combi Train, überzeugen mit innovativen Ideen, wodurch eine höhere Nutzlast bei gleichzeitig niedrigerem Rollwiderstand den Käufern wertvolle Vorteile bringt.

Fliegl - Ein erfolgreiches Familienunternehmen

Das Unternehmen wurde im Jahr 1973 gegründet und hat sich anfänglich auf die Konstruktion und Herstellung von Agrarfahrzeugen und -zubehör konzentriert. Die Produkte fanden großen Anklang, wodurch sich die Firma stetig erweitern und bald auch ins Ausland expandieren konnte. Heute werden die Nutzfahrzeuge in Werken in ganz Europa hergestellt. Dabei werden nicht nur die Werke in Kastl und Töging (Bayern), sondern auch in Rumänien, Spanien oder Ungarn betrieben. Über 5.000 Fahrzeuge werden jährlich allein im Werk in Triptis, Thüringen, hergestellt und über 230 Mitarbeiter werden beschäftigt, die dort Trailer, Anhänger und Kipper fertigen.

Eine große Auswahl an Produkten

Die Vielfalt der Fahrzeugtypen und Anhänger sowie Maschinen für forst- und landwirtschaftliche Betriebe ist beachtlich. In den vergangenen Jahrzehnten konnte sich Fliegl immer weitere Märkte erschließen. In der Agrartechnik, ursprünglichen Kernbereich des Unternehmens, werden Fahrzeuge und Maschinen wie beispielsweise Abschiebe- und Güllewagen, Überladeschnecken und Dosieraggregate angeboten, die besonders auf die Bedürfnisse von landwirtschaftlichen Großbetrieben zugeschnitten sind. Die Fahrzeuge und Maschinen für den Forstbereich erfüllen häufig ähnliche Aufgaben. Hier finden sich unter anderem Rückewagen mit Forstkran, Rungenfahrzeuge in verschiedenen Größen sowie Zubehör wie Holzspalter und Erdbohrer.

Fliegl Modellvielfalt

Der Logistikbereich ist einer der jüngeren Unternehmenszweige von Fliegl. Hier werden vorzugsweise Pritschen und Planen angeboten, die besonders für Transportaufgaben in größeren Dimensionen eine Lösung bieten und dabei effizient im Verbrauch bleiben. Dazu zählt auch der Combi Train. Allgemein ist Fliegl im Ausland für die Eurocombi-Lösungen bekannt, besonders in Skandinavien, wo Lkw mit einem Gesamtgewicht von über 50 Tonnen zugelassen sind. In Deutschland hingegen werden stärker die Agrar-, Forst- und Baufahrzeuge nachgefragt. Aber auch hier bietet Fliegl mit Produkten wie dem Dreiseitenkipper oder dem ASW Stone, der Schwerlasten transportieren kann und dabei eine Kippfunktion besitzt, die Möglichkeit, große Mengen zu befördern.
Nach oben