Hangler

Hangler Fahrzeugbau ist ein traditionsreiches mittelständisches Unternehmen, das sich in seiner mehr als 50-jährigen Geschichte von einem kleinen Handwerksbetrieb zu einem erfolgreichen Anbieter maßgeschneiderter Fahrzeugkonstruktionen für jeden Bedarf entwickelte. Zum Produktsortiment des Unternehmens zählen Anhänger, Sattelanhänger, LKW-Aufbauten und Sonderfahrzeuge. Dabei begann im Jahre 1957 noch alles recht überschaubar. Damals übernahm Georg Hangler die Wagnerei seiner Familie, die seit 1930 verschiedene Produkte aus Holz erstellte. Im Jahr 1959 wurde das Produktionsmaterial dann auf Stahl umgestellt. Mit den Schweißtechniken war es möglich, hochwertige Anhänger, Aufbauten für LKW und Kipper herzustellen. Da die neuen Produkte sich sehr gut absetzen ließen, entstand Mitte der 70er Jahre eine wesentlich größere Produktionshalle.



Die Erfolgsgeschichte von Hangler

Im Zeitraum zwischen 1978 und 1982 setzte man jährlich rund 150 Einheiten ab. Zudem wuchs die Mitarbeiterzahl auf 20. In den nächsten Jahren baute sich Hangler einen festen Kundenstamm auf und setzte mit zwei weiteren Produktionshallen noch mehr auf Expansion. Zusätzlich errichtete man zusätzliche Räume für die Lackierung und Endmontage der LKW-Aufbauten. Mit vielen neuen Vertriebspartnerschaften, die sich über die Jahre entwickelten, konnte das Wachstum nochmals gesteigert werden. Heute beschäftigt Hangler rund 40 Mitarbeiter.

Nach oben