Ifor Williams HB-Trailer – Pkw-Pferdeanhänger aus Wales

Ifor Williams Trailers Ltd. ist einer der größten Hersteller von Pkw-Anhängern aller Art bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht. Der britische Hersteller bietet für den Transportbedarf insgesamt 16 Modellserien an, die auf die jeweiligen Anforderungen ausgerichtet sind. Innerhalb der Produktserien stehen meist mehrere Modelle zur Verfügung, so dass sich eine große Modellvielfalt ergibt. Die Serie Ifor Williams HB wurde speziell für den Transport von Pferden entwickelt. Das Kürzel HB steht dabei für Horse Box.{newline}{newline}Der Hauptsitz des international tätigen Unternehmens ist Corwen, Nordwales. Die Firma wurde 1958 durch den Namensgeber Ifor Williams gegründet. Erste Geschäftsausrichtung war ein Galvanikbetrieb, die Fertigung von Anhängern für Pkw kam erst später hinzu. Das Unternehmen arbeitet mit einem Netzwerk von über 24 Distributoren in Europa, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen. Die Distributoren sind nicht nur im Vertrieb von Ifor Williams Anhängern engagiert, sondern bieten auch qualifizierten technischen Service und den Verkauf von Ersatzteilen an.

Ifor Williams HB-Trailer – verlässlich, wertbeständig und flexibel einsetzbar

Die HB-Modellserie aus dem Hause Ifor Williams wird aus 5 unterschiedlichen Pferdeanhängern gebildet. Sie unterscheiden sich in den äußeren und inneren Abmessungen, im zulässigen Gesamtgewicht und in den Zuladungsmöglichkeiten. Allen Modellen ist die Tandemachse mit Längslenkern und Blattfedern gemeinsam, und bei allen Anhängern dieser Serie gehört ein vorderer Ausstieg zur Grundausstattung. HB403 ist die Bezeichnung für das einfachste und kleinste Modell der HB-Serie. Es ist für die Beförderung von einem Pferd konzipiert und kann aufgrund des niedrigen Gesamtgewichts von 1,6 t auch von schwächeren Pkw gezogen werden. Mit dem nächstgrößeren Pferdeanhänger, dem HB506, können 2 Pferde befördert werden, was sich vor allem durch das um 1 t höhere zulässige Gesamtgewicht von 2,6 t bemerkbar macht. Der Innenraum ist gegenüber dem HB403 um 37 cm breiter. Das Modell HB511 unterscheidet sich nur geringfügig von dem kleineren Modell HB506. Der HB511 bietet 2 Pferden mehr Platz, weil der Innenraum gegenüber dem HB506 um 36 cm breiter ist. Die Modelle HB510XL und HB610 unterscheiden sich lediglich in der Breite des Innenraums um 33 cm. Mit dem HB610 können deshalb alternativ 2 sehr große Pferde oder alternativ bis zu 5 Ponys transportiert werden, während in dem Modell HB510XL alternativ zu 2 Pferden nur 4 Ponys Platz finden. Der HB610 ist mit seiner Gesamtlänge von 5,74 m und 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht der größte Pferdeanhänger aus dem Hause Ifor Williams.

Eventa L – Flaggschiff unter den Pferdeanhängern

Strenggenommen gehören die 3 Modelle Eventa M, Eventa L und Eventa L Triaxle nicht zu den HB-Modellen, sie sind aber dennoch in erster Linie Pferdeanhänger. Es handelt sich bei der Eventa-Serie um stylische Pferdeanhänger für jeweils 2 Pferde, bei denen im vorderen Teil ein komfortabler Wohnwagenbereich integriert wurde. Der Wohnbereich ist für den Aufenthalt von 4 Personen konzipiert und bietet eine Schlafgelegenheit für 2 Personen sowie die üblichen Annehmlichkeiten eines Wohnwagens wie Dusche und Küche. Die etwas einfacheren Versionen Eventa M und Eventa L sind mit Tandemachse bestückt und weisen ein um etwa 100 kg geringeres Leergewicht gegenüber dem Eventa L Triaxle auf.
Nach oben