Kuxmann Landmaschinen gibt es bereits seit 1895. Das Traditionsunternehmen ist im Maschinenbau für Agrarmaschinen tätig. Heinrich Kuxmann hat seine Firma als Inhaber schon zeitig auf den Bau von Streuern und Großflächenstreuern ausgerichtet. Sie zählen noch heute zu den beliebtesten Modellen der Marke.

Zu den bekanntesten Kuxmann Landmaschinen gehört beispielsweise der Golfplatzstreuer. Er zeichnet sich durch eine sehr einfache Handhabung aus. Die Konstruktion ist so angelegt, dass sie auf die Bedürfnisse des täglichen Gebrauchs abgestimmt ist. So kann er täglich auf dem Golfplatz zum Einsatz kommen und überzeigt mit einem leichten Gewicht. Der Kurier K800 von Kuxmann ist ein wahrer Allrounder als Streuer. Der K 12000 überzeugt mit einer sehr langen Einsatzdauer und mit einer hohen Zuverlässigkeit. Auch der Schneckenstreuer von Kuxmann kann auf diese Zuverlässigkeit und Genauigkeit zurückgreifen. Hier gibt es unterschiedliche Modelle, die vor allem im Behälterinhalt variieren. Je größer der Behälter, desto mehr Streugut kann verteilt werden. Besonders im Winter ist man auf die Winterdienststreuer angewiesen. Auch hier gibt es Modelle von Kuxmann. Daneben führt die Marke Bindemittelstreuer, die sehr unterschiedliche Einsatzbereiche kennen.

Nach oben