Sany – Spezialist für Baumaschinen

Sany ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Baumaschinen. Der Konzern stellt sehr vielfältige Arbeitsgeräte in diesem Bereich her, sodass für fast jede Aufgabe im Bausektor ein passendes Produkt zur Verfügung steht. Der Konzern investiert dabei ständig in Forschung und Entwicklung, um stets Produkte mit herausragender Qualität anbieten zu können.



Die Geschichte von Sany

Die Anfänge von Sany gehen auf das Jahr 1986 zurück. Zu diesem Zeitpunkt beschloss ein vierköpfiges Team, seine bisherigen Arbeitsplätze aufzugeben, um in der chinesischen Stadt Lianyuan ein eigenes Unternehmen zu gründen. Die Leitung übernahm dabei Liang Wengen, zum Team zählten darüber hinaus Tang Xiuguo, Mao Zhongwu und Yuan Jinhua. Mit einem relativ bescheidenen Startkapital richteten die Firmengründer ein Unternehmen ein, das verschiedene Schweißarbeiten durchführte. In dieser Zeit setzte in China ein starkes Wachstum ein, was sich unter anderem dadurch bemerkbar machte, dass zahlreiche neue Gebäude entstanden. Dafür waren Baumaschinen notwendig. Der junge Konzern widmete sich daher vorwiegend der Herstellung dieser Produkte und konnte dabei sehr hohe Wachstumsraten erzielen. 1994 kam es zu einer Umstrukturierung des Unternehmens. Dabei entstand die Sany Heavy Industry Co., die allerdings Bestandteil der Sany Group blieb. Dieser Konzernzweig widmete sich fortan ausschließlich der Herstellung von schwerem Arbeitsgerät und konnte sich in diesem Bereich schnell zum Marktführer in China entwickeln. Außerdem begann das Unternehmen mit der Internationalisierung seiner Tätigkeit. Es exportiert seitdem seine Maschinen in viele Länder der Welt und außerdem gründete es Niederlassungen in Deutschland, den USA, Indien und in einigen weiteren Ländern. 2012 übernahm Sany das deutsche Unternehmen Putzmeister, das sich auf die Produktion von Betonpumpen spezialisiert hatte. Dies baute die Stellung in diesem Bereich insbesondere für den europäischen Markt nochmals deutlich aus.



Betonpumpen von Sany

Eine herausragende Stellung nehmen bei Sany die Betonpumpen ein. Ein Gebrauchtwagen, der mit einem derartigen Aufbau ausgestattet ist, kann vielfältige Aufgaben im Baubereich übernehmen. Insbesondere beim Bau großer Gebäude sind die Betonpumpen sehr wichtig, um das Baumaterial auf die erforderliche Höhe zu befördern. Es ist möglich, eine gebrauchte Betonpumpe von Sany zu erwerben, die fest auf einem Lkw installiert ist. Ein Beispiel hierfür ist die SY5230THB 28 mit einer Höhe von 28 Metern. Es gibt jedoch auch deutlich größere Modelle. Die Betonpumpen von Sany sorgten insbesondere in den Jahren 2007 und 2009 für viel Aufmerksamkeit. Damals stellte der Konzern mit Betonpumpen mit einer Höhe von 66 beziehungsweise 72 Metern jeweils einen neuen Weltrekord auf. Neben den Modellen, die auf einem Lkw installiert sind, besteht auch die Möglichkeit, eine gebrauchte Betonpumpe als Anhänger zu erwerben. Ein Beispiel hierfür ist die HBT6006A-5, die von einem Elektromotor betrieben wird.



Weitere Baumaschinen von Sany

Neben den Betonpumpen sind noch einige weitere Baumaschinen von Sany als Gebrauchtwagen erhältlich. Ein häufig verwendetes Produkt von Sany ist der Bagger SY465C. Dabei handelt es sich um ein großes und leistungsstarkes Modell, das sich insbesondere durch einen geringen Kraftstoffverbrauch auszeichnet. Darüber hinaus stellt Sany auch Planierraupen, Radlader, Kräne, Teleskoplader und vieles mehr her. Das vielfältige Sortiment deckt fast alle Maschinen ab, die im Bausektor benötigt werden.

Nach oben