Qualitäts-Landmaschinen von Shelbourne Reynolds

Im Jahr 1972 erwarb Keith Shelbourne das Unternehmen Reynolds Engineering Ltd. und formte anschließend die Shelbourne Reynolds Engineering Ltd., einen Hersteller für Landmaschinen. Dieser hat seinen Sitz in Suffolk, England, und legt seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung und Produktion von Maschinen wie beispielsweise Silozangen, Schneidschaufeln und Erntemaschinen. Die Produktpalette umfasst eine Vielzahl von Maschinen und Geräten aus den Bereichen Ernte, Bodenbearbeitung, Fütterung und Heckenpflege. Shelbourne exportiert seine Maschinen in über 50 Länder in der ganzen Welt und hat im Jahr 2003 die Marke Parmiter übernommen. Unter der Bezeichnung Shelbourne-Parmiter werden vornehmlich Vollfütterungsmaschinen gefertigt und vertrieben.

Innovative und zuverlässige Landtechnik von Shelbourne Reynolds

Zu den Landmaschinen aus dem Hause Shelbourne zählt unter anderem der Futtermischwagen Powermix Pro Express. Das Grundvolumen dieses Modells beträgt 13 m³, es kann aber durch einen Aufsatz auf bis zu 16 m³ erhöht werden. Vorhanden sind ein 2-Gang-Schaltgetriebe und ein Behälter aus Hardox-Stahl sowie eine hydraulische Bremse. Die Bandaustragung im vorderen Bereich ist verstellbar. Ebenfalls ein Futtermischwagen des bekannten britischen Herstellers ist der Powermix Popular. Hier liegt das Ladevolumen sogar bei satten 20 m³. Es handelt sich bei diesem Modell um einen Zweischnecker mit einer Wiegervorrichtung und einem beidseitigen Austrag, der sich vorne links und hinten rechts befindet.

Robuste und vielseitige Landmaschinen von Shelbourne Reynolds

An Produkte aus dem Bereich Landtechnik werden hohe Ansprüche gestellt. Das englische Unternehmen Shelbourne Reynolds weiß um die Anforderungen in den unterschiedlichen Arbeits- und Einsatzfeldern und steht in einem ständigen Dialog mit Landwirten. So kann der Hersteller exakt ermitteln, worauf seine Endkunden einen besonderen Wert legen und auf welche Eigenschaften es ankommt. So verwendet Shelbourne Reynolds ausschließlich hochwertige und rostfreie Materialien wie Stahl, die sich langlebig und widerstandsfähig präsentieren – und das unabhängig von den herrschenden Witterungs- und Bodenverhältnissen. Ein fester Stand wird gewährleistet durch breite Reifen mit einem tiefen Profil sowie durch einen tiefen Schwerpunkt. Die genannten Faktoren tragen auch zu einer erhöhten Sicherheit bei, denn im Umgang mit schweren Maschinen spielt diese eine entscheidende Rolle. Von einem hohen Nutzungs- und Bedienkomfort profitieren alle Arbeiter im landwirtschaftlichen Bereich, denn viele Arbeitsschritte lassen sich deutlich effizienter gestalten und optimieren. Auch anspruchsvolle Tätigkeiten können so schneller und effektiver durchgeführt werden. Neben den Landmaschinen selbst bietet der Hersteller umfassendes Zubehör sowie die passenden Ersatzteile an, damit die Gerätschaften jederzeit in einem einwandfreien Zustand zur Verfügung stehen. Mit Produkten aus dem Bereich Landtechnik von Shelbourne Reynolds sind Landwirte unter allen Umständen gut ausgestattet.
Nach oben