Pflüge und Landmaschinen aus dem Hause Wiegard

Das deutsche Unternehmen Wiegard Pflugfabrik GmbH & Co. KG hat seine Ursprünge im Jahr 1896. Es handelte sich um eine kleine Firma, die aber schnell 1. Erfolge verzeichnen konnte und sich einen Namen im Bereich Landtechnik machte. Auch eigene Patente wurden von der Firma angemeldet. Der Schwerpunkt des Herstellers lag von Beginn an auf der Entwicklung und Fertigung von Pflügen, die vielseitige Anwendung in der Landwirtschaft fanden. Bis zu 40 Mitarbeiter wurden von Wiegard zwischenzeitlich beschäftigt, sodass das Unternehmen in den frühen 1970er Jahren expandieren konnte. Im Jahr 1995 stellte Wiegard die Produktion seiner Landmaschinen ein. Trotzdem sind noch immer zahlreiche Pflüge des westfälischen Herstellers in gebrauchter Ausführung auf dem Markt verfügbar. Sie und die dazugehörigen Ersatzteile werden von unterschiedlichen Händlern vertrieben.

Bekannte Pflüge und Maschinen von Wiegard

Aus dem Hause Wiegard stammen unterschiedliche Pflugmaschinen, die auf dem Feld und dem Acker zum Einsatz kommen. Darunter befindet sich auch ein 3-Schar-Pflug, der mit einem Stützrad und mit einem hydraulischen Packerarm ausgestattet wurde. Letzterer wird über ein einfachwirkendes Steuergerät betrieben. Ebenso verfügbar sind 2-Schar-Pflüge und 5-Schar-Pflüge. Das letztgenannte Modell zeichnet sich durch einen Rahmen mit der Größe 140 mm aus und besitzt 5 Paar Düngereinleger. Das vorhandene Pendelstützrad besteht aus robustem Stahl. Auch ein hydraulischer Packerfangarm ist bei diesem leistungsfähigen Pflug inklusive. Bei einem 4-Schar-Pflug aus dem Hause Wiegand handelt es sich um einen Volldrehpflug mit ähnlichen Eigenschaften. So beträgt die Arbeitsbreite hier bis zu 140 mm, kann aber individuell eingestellt werden.

Besonderheiten der Pflüge von Wiegard

Pflüge müssen im Arbeitsalltag auf dem Feld oder dem Acker zuverlässige Dienste leisten und teils hohen Belastungen standhalten. Aus diesem Grund legte der Hersteller Wiegard bei seinen Produkten großen Wert auf widerstandsfähige Materialien wie Stahl, die auch mit unterschiedlichen Witterungsverhältnissen zurechtkommen und bei Nässe nicht rosten. Auch bei schweren Lasten sind Verformungen nahezu ausgeschlossen. Dank der verschiedenen Ausführungen, in denen die Pflüge verfügbar sind, können diese auf die individuellen Anforderungen eines jeden landwirtschaftlichen Betriebs abgestimmt werden. Unterschiedliche Arbeitsbreiten der Maschinen machen sie sehr flexibel einsetzbar. Auf diese Weise lässt sich auch die Effizienz auf dem Feld deutlich erhöhen. Ein hoher Bedienkomfort und eine ebensolche Sicherheit am Arbeitsplatz in der Landwirtschaft kommen allen Arbeitern zugute, die die Maschinen von Wiegard bedienen. Die vielseitigen Pflüge sind exakt auf die Anforderungen in diesem anspruchsvollen Bereich abgestimmt und können diese in jeder Hinsicht erfüllen. Mit den hochwertigen Pflügen des Herstellers Wiegard sind Landwirte schon lange und nach wie vor in unterschiedlichsten Bereichen gut ausgestattet.
Nach oben