Seat Gebrauchtwagen in Leipzig finden

Seat Leipzig


Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Ein SEAT in Leipzig – sportliche Modelle für Sachsen

Leipzig liegt im Ballungsraum Leipzig-Halle und gehört zu den am stärksten expandierenden Städten Deutschlands. In der Großstadt leben rund 530.000 Menschen auf einer Fläche von über 297 km². An dieser führen außerdem mehrere Autobahnen vorbei, wie die A 14 und die A 8. Die gute Verkehrsanbindung ermöglicht spannende Ausflüge in das Umland ebenso wie eine Urlaubsfahrt an die Ostsee. Ein kraftvolles Fahrzeug für die Fahrt auf der Autobahn von Leipzig aus ist der SEAT Toledo IV. Die Kombilimousine gehört der Kompaktklasse an. Sie ist mit einem 1,6-l-Dieselmotor erhältlich, der eine Leistung von 66 bis 77 kW erbringt. Zudem steht ein bis zu 90 kW starker Ottomotor zur Auswahl bereit.

Mit einem gebrauchten SEAT Leipzig erkunden

Im engen Stadtverkehr der Großstadt Leipzig ist ein Kleinstwagen bei der Parkplatzsuche von Vorteil. Ein Vertreter der kompakten und spritzigen Wagen von SEAT ist der Mii – auch als Gebrauchtwagen erhältlich. Wendig fährt das nur 3,55 m lange Fahrzeug auch durch enge Gassen. Der 1-l-Ottomotor setzt 60 PS um und beschleunigt den SEAT Mii auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Dadurch sorgt das Automobil für eine hohe Mobilität und kann auch für den Wochenendausflug problemlos genutzt werden. Dieser führt beispielsweise zur 85 km entfernten Stadt Zwickau oder nach Chemnitz. In jedem Fall überzeugt der Kraftstoffverbrauch des Mii von rund 4,5 l auf 100 km. Für die Sicherheit sorgen 4 Airbags und ein optionaler Notbremsassistent. Dieser ist aktiv, wenn die Geschwindigkeit unter 30 km/h liegt, wie beispielsweise in vielen Situationen im Stadtverkehr von Leipzig.

Mit einem Gebrauchtwagen im Alltag komfortabel unterwegs: der SEAT in Leipzig

In Leipzig ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands ansässig. Für die tägliche Fahrt zur Hochschule ist ein kompakter und doch sportlicher Gebrauchtwagen von Vorteil. Der SEAT Toledo III gehört zur Gruppe der Kompaktwagen und setzt bis zu 147 kW um. In der Motorisierungsvariante 2.0 TSI liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 220 km/h. Bei der täglichen Nutzung ist der Spritverbrauch von 7,7 l bei einem derart kraftvollen Fahrzeug als gering einzustufen. Auf einer Fahrt durch die Stadt führt der Weg unter anderem vorbei am Neuen Rathaus. Der Kulkwitzer See hingegen ist am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel, das durch den kraftvollen Motor mit dem Toledo III schnell zu erreichen ist.

Fahrzeuge von SEAT – eine lange Tradition

Kraftvolle Fahrzeuge haben bei dem Automobilhersteller SEAT eine lange Tradition. Das Unternehmen wurde 1950 gegründet und hat seinen Firmensitz im spanischen Martorell. Die Unternehmensgeschichte begann mit dem Bau von Lizenzfahrzeugen der Marke Fiat. Mittlerweile werden Fahrzeuge auf VW-, Audi- und Škoda-Basis angeboten. Bekannte Fahrzeuge auf Škoda-Basis sind der SEAT Ibiza und der SEAT Alhambra. Der Exeo wurde hingegen auf Audi-Basis entwickelt: Es handelt sich um einen modifizierten Audi A4, der zur Mittelklasse zählt. Durch seine Länge von 4,6 m bietet er einen geräumigen Innenraum und kann beispielsweise für eine Fahrt zum Cospudener See genutzt werden. Der auch als Cospi bekannte See bietet zahlreiche Sport- und Erholungsmöglichkeiten. An der Brückenstraße steht ein großer Parkplatz bereit, so gestaltet sich die Anreise mit einem SEAT Exeo – auch gebraucht zu erstehen – komfortabel.