Peugeot aus Flensburg auf AutoScout24.de

Peugeot Flensburg


Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Gegründet wurde Peugeot bereits 1810. Bis zur ersten Serienherstellung dauerte es noch bis 1891, heute ist das Unternehmen der älteste noch aktive Automobilhersteller. Zusammen mit dem ebenfalls französischen Autobauer Citroen gehört Peugeot der PSA-Gruppe an. Eine deutsche Zentrale gibt es seit 1936, die im Jahr 1967 durch die Gründung der Peugeot Deutschland GmbH verändert wurde und 2013 vom Standort Saarbrücken nach Köln umzog. In Europa erzielt Peugeot die meisten Absätze, weltweit wurde ein Auto dieser Marke schon über 50 Millionen mal verkauft. Seine Anfänge machte Peugeot nicht mit der Herstellung von Fahrzeugen, sondern mit Fahrrädern. Der Wandel erfolgte mit dem 1929 vorgestellten Peugeot 201. Das Fahrzeug fand erfolgreich Abnehmer und wurde als Kleinwagen eingestuft. Mit einem Ottomotor ausgestattet, wurde das Auto in den Varianten Kastenwagen, Limousine und Cabriolet angeboten.
Gebrauchte Kleinwagen der Marke Peugeot sind bei Familien und Singles gleichermaßen beliebt, dicht gefolgt von den Kombis des französischen Herstellers. Die Kombis bieten viel Platz, die Kleinwagen ermöglichen Flexibilität im Stadtverkehr, somit finden sich unter den Gebrauchtwagen von Peugeot Modelle für jeden Geschmack.

Modelle und Facelifts

Einen Gebrauchtwagen in Flensburg von Peugeot gibt es in verschiedenen Modellen. So ist der Peugeot 206 ein sehr beliebtes Fahrzeug, aufgrund seiner Wendigkeit wird dieser Wagen gerne in der Stadt genutzt. Gefertigt wurde das Fahrzeug unter anderem als Kombi und Cabriolet. Als Gebrauchtwagen von Peugeot in Flensburg ist auch die Serie 405 bis 407 in der Mittelklasse zu haben. Als Ausstattung wurden Platinum, Sport und Tendance angeboten. Die Modelle 1007 und 4007 als Van und SUV werden als Gebrauchtwagen in Flensburg von Peugeot angeboten. Einen letzten Facelift erhielten der Peugeot 508 und 3008.

Motoren von Peugeot

Peugeot unterhält beim Motorenbau eine Kooperation mit BMW. Aus der gemeinsamen Entwicklung heraus wurden Drei-, Vier-, und Sechszylindermotoren hergestellt. Ab dem Jahr 2016 werden die Motoren gemeinsam mit General Motors fortentwickelt, die jetzt schon Partner von Peugeot sind.