berblick zur aktuellen Mautsituation in Europa

Derzeit sind es 21 EU-Staaten, in denen Autofahrer Gebühren zahlen müssen, wenn sie dort die Autobahn benutzen. Einzig in den Benelux-Ländern, auf Malta, in Zypern, in den baltischen und skandinavischen Staaten und in Deutschland kamen Sie bislang ohne Pkw-Maut davon. Doch gerade bei uns soll es nun mit den gebührenfreien Fernstraßen bald vorbei sein, wenn es nach Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geht. Weil aber deutsche anders als ausländische Autofahrer die Autobahngebühr über die Kfz-Steuer wieder zurückbekommen sollen, ist das ohnehin schon komplizierte Maut-Modell nachwievor heftig umstritten: Die EU-Kommission spricht wegen der möglichen Diskriminierung ausländischer Autofahrer von einer Vertragsverletzung, daher liegt die deutsche Maut gegenwärtig auf Eis – zumindest vorerst: Aktuell peilt die große Koalition das Jahr 2017 für die Einführung der „Infrastrukturabgabe für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen“ an.



Belgien (b)

Mautgebühren

Für die bisher erbauten Autobahnen und Nationalstraßen werden keine Gebühren wie Maut oder Vignette erhoben.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(2)Wohnmobile schwer(3)
Innerorts5050505050
Außerorts9090909090
Schnellstraßen(1)120120(4)120120120
Autobahn120120(4)12012090

(1) d.h. mindestens 2 Fahrstreifen in jede Richtung, die baulich voneinander getrennt sind

(2) unter 3,5 t zGG

(3) 3,5 t bis 7,5 t zGG

(4) gilt für Gespanne unter 3,5 t zGG (Zugfahrzeug + Anhänger). Für Gespanne von 3,5 bis 7,5 t zGG (Zugfahrzeug + Anhänger) gilt 90 km/h. Bei einem Unfall mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h muss mit Einschränkungen bei der Versicherungsleistung gerechnet werden, da Wohnanhänger bauartbedingt in Deutschland nur bis 100 km/h zugelassen sind

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie, konstitutionelle Monarchie, Staatsoberhaupt König Philippe
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
11.035.948
Landesfläche
30.528 km²
Hauptstadt
Brüssel (1.138.876 EW)
Landessprache
Niederländisch (Flandern), Französisch (Wallonie) Deutsch (deutschsprachige Gemeinschaft in Ostkantonen)
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Brüssel, Antwerpen, Brügge
Bekannte Persönlichkeiten
Audrey Hepburn, Jacques Brel, Jean-Claude Van Damme
Religion
katholisch

Tunnelgebühren

Liefkenshoek Tunnel (bei Antwerpen)

 
 
Fahrzeuge unter 2,75 m Höhe
€ 6,00
Fahrzeuge über 2,75 m Höhe
€ 19,00

Mehr Infos: www.liefkenshoektunnel.bek


Deutschland (d)

Mautgebühren

In Deutschland werden außer an der Brücke Warnowtunnel Rostock keine Maut- oder Autobahngebühren erhoben.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(1)
Innerorts5050505050
Außerorts(3)9090909080
Autobahn13080130130100

(1) empfohlene Richtgeschwindigkeit

(2) für Gespanne bis 3,5 t zGG mit Ausnahmegenehmigung (gem. 9. AusnahmeVO zur StVO und besonderer Kennzeichnung: Plakette am Anhänger) gilt 100 km/h

(3) Bei Sichtweiten unter 50m bedingt durch Nebel, Schnee oder Regen gilt ein Tempolimit 50 km/h für alle Fahrzeuge

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
80.781.000
Landesfläche
357.167,94 km²
Hauptstadt
Berlin (3.419.623 EW)
Landessprache
Deutsch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Ostsee, Bayrische Alpen, Bodensee
Bekannte Persönlichkeiten
Johann Sebastian Bach, Albert Einstein
Religion
Ein Drittel der Gesamtbevölkerung ist konfessionslos

Umweltplakette

Für viele deutsche Städte ist der Kauf einer Umwelt-Plakette vorgeschrieben. Fahrzeuge mit besonders schlechten Abgaswerten dürfen nicht in die eingerichteten Umweltzonen dieser Städte fahren. Fahrzeuge werden in Schadstoffgruppen eingeteilt.

Quelle: www.tolltickets.com/country/germany/emissionsticker.aspx

Die Feinstaub-Plakette kostet 5,- € inkl. MwSt.

Bußgeld

Durchfahren einer Umweltzone ohne Plakette: € 40 + 1 Punkt in Flensburg

Gebührenpflichtige Tunnel

Warnowtunnel Rostock

 
360 Tage (RFID/Tag)
360 Tage (OSCARD)
Bar Winter (01.11-30.04)
Bar Winter Sommer (01.05.-31.10.)
Kat. 1
€ 2,36
€ 2,36
€ 2,90
€ 3,60
Kat. 2
€ 2,93
€ 2,93
€ 3,40
€ 4,60

(Kat.1 - Höhe der Achsen ≤ 2,05 m, Fahrzeug: PKW, Motorrad)
(Kat.2 - Höhe der Achsen > 2,05 m < 2,60 m, Fahrzeug: Transporter, Van)


Dänemark (dk)

Mautgebühren

In Dänemark werden außer an den Brücken Storebaelt und Öresund keine Maut- oder Autobahngebühren erhoben.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts8070808070
Schnellstraßen8070808080
Autobahn13080130(3)13080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Motorrad mit Anhänger jedoch 80 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Erbmonarchie, parlamentarische Demokratie Staatsoberhaupt: Königin Magrethe II.
EU-Mitglied
seit 1973
Einwohnerzahl
5.627.235
Landesfläche
43.094 km²
Hauptstadt
Kopenhagen (569.557 EW)
Landessprache
Dänisch
Landeswährung
Dänische Krone
Beliebte Reiseziele
Kopenhagen, Horsens, Skagen
Bekannte Persönlichkeiten
Hans Christian Andersen, Karen Blixen
Religion
ca. 80% evangelisch-lutherisch Dänische Volkskirche

Bußgeld

Beim Passieren der Mautanlagen ohne vorheriger Bezahlung: Strafgebühr in Höhe von 500 DKK

Brückengebühr

Brückengebühr

In Dänemark werden außer an den Brücken Storebaelt und Öresund keine Maut- oder Autobahngebühren erhoben.

Öresund-Brücke

Kraftfahrzeug
ca. EUR
Motorräder
€ 23,00
Pkw bis 6 Meter Länge
€ 45,00
Pkw mit Anhänger und Wohnmobile, über 6 m Länge
€ 90,00

Mehr Infos: www.oeresundsbron.dk

Storebaelt-Brücke

Kraftfahrzeug
ca. EUR
Motorräder
€ 18,00
Pkw (mit oder ohne Anhänger, Wohnmobil unter 3,5 t) 3 bis 6 m Länge, Motorräder mit Anhänger
€ 33,00
Pkw (mit oder ohne Anhänger, Wohnmobil unter 3,5 t) über 6 m Länge
€ 50,00
Wohnmobil über 3,5t Eigengewicht, unter 10 m Länge
€ 98,10
Wohnmobil über 3,5t Eigengewicht, über 10 m Länge
€ 98,10

Die angeführten Preise in Euro sind Richtpreise. Sie werden in Übereinstimmung mit der tatsächlichen Kursentwicklung reguliert.

Mehr Infos: www.storebaelt.dk


Frankreich (f)

Mautgebühren

Fast alle Autobahnen sowie einige Brücken und Tunnels in Frankreich sind gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühr beträgt ca. 0,07 € bis 0,14 € pro Kilometer.

Mautrechner für genaue Höhe: www.autoroutes.fr/index.htm

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts(6)9090(5)909080
Schnellstraßen(3)110110(4)110110100
Autobahn(7)130130(5)130130110

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Zwei Fahrspuren in jeder Richtung; wer seinen Führerschein weniger als drei Jahre besitzt: 100 km/h; bei Regen und anderen Niederschlägen: 100 km/h

(4) Wenn das zul. Gesamtgewicht des Gespanns über 3,5 t liegt, gilt 90 km/h

(5) Wenn das zul. Gesamtgewicht des Gespanns über 3,5 t liegt, gilt 80 km/h

(6) Wer seinen Führerschein weniger als drei Jahre besitzt: 80 km/h; bei Regen und anderen Niederschlägen: 80 km/h

(7) Wer seinen Führerschein weniger als drei Jahre besitzt: 110 km/h; bei Regen und anderen Niederschlägen: 110 km/h

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielle Demokratie
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
65.820.916
Landesfläche
668.763 km²
Hauptstadt
Paris (2.249.975 EW)
Landessprache
Französisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Nizza, Lyon, Bordeaux
Bekannte Persönlichkeiten
Brigitte Bardot, Napoleon I. Bonaparte
Religion
laizistischer Staat: Religionszugehörikeit der Bürger vom Staat nicht erhoben, Religionsgemeinschaften getrennt

Bußgeld

Durchfahren einer Umweltzone ohne Plakette: € 40 + 1 Punkt in Flensburg

Gebührenpflichtige Tunnel & Brücken

Mont Blanc Tunnel

 
einfach
retour
Motorräder
€ 20,00
€ 35,20
Kfz und Gespanne (Höhe an der Vorderachse unter 1,30 m, Gesamthöhe max. 2 m)
€ 42,40
€ 52,90
Kfz mit 2 oder mehr Achsen (Gesamthöhe mehr als 2 m jedoch maximal 3 m)
€ 56,10
€ 70,50

Mehr Infos: www.tunnelmb.com

Frejus Tunnel

 
einfach
retour
Motorrad (auch mit Beiwagen/Anhänger)
€ 27,00
€ 34,00
Kfz und Gespanne (Höhe an der Vorderachse unter 1,30 m, Gesamthöhe max. 2 m)
€ 40,90
€ 51,00
Kfz mit 2 oder mehr Achsen (Gesamthöhe max. 3 m)
€ 54,10
€ 68,00

Mehr Infos: www.tunneldufrejus.com

Eurotunnel (Bahnverladung)

Tarife sind von der Art des Fahrzeuges, vom Reisetag sowie von der Reisedauer abhängig.

Mehr Infos: www.eurotunnel.com

Viadukt von Millau

Autobahn A 75 (Clermont-Ferrand - Beziers)

 
 
Motorrad
€ 4,50
Kfz bis 3,5 t
€ 7,10 (Juli/Aug. € 8,90)
Kfz mit Anhänger, bis 3,5 t
€ 10,60 (Juli/Aug. € 13,40)
Kfz mit 2 Achsen, über 3,5 t
€ 24,50
Kfz ab 3 Achsen
€ 32,50

Mehr Infos: www.leviaducdemillau.com

Pont de Normandie

Die Brücke über die Seine-Mündung verbindet Le Havre mit Honfleur

 
 
Pkw, Pkw mit Anhänger bis max. 500 kg
€ 5,30
Pkw, Pkw mit Anhänger über 500 kg
€ 6,10
Fahrzeuge von 3,5 t bis 24 t
€ 6,70
Motorrad, Radfahrer, Fußgänger
gratis

Mehr Infos: www.pontsnormandietancarville.fr

Pont de Tancarville

Die Brücke überspannt bei Tancarville westlich von Rouen die Seine

 
 
Pkw, Pkw mit Anhänger bis max. 500 kg
€ 2,50
Pkw, Pkw mit Anhänger über 500 kg
€ 3,10
Fahrzeuge von 3,5 t bis 24 t
€ 3,70
Motorrad, Radfahrer, Fußgänger
gratis

Mehr Infos: www.pontsnormandietancarville.fr

Pont d‘Ile de Ré

Die 2926 m lange, mautpflichtige Brücke verbindet die Ile de Ré mit dem Festland (La Rochelle)

 
 
Pkw, Kleinbus, Gespanne
€ 16,00 (Mitte Juni-Mitte Sept.)
bis 3 m Höhe
€ 8,00 (restliche Zeit)
Motorräder, Quads
€ 3,00

Mehr Infos: www.pont-ile-de-re.com


Italien (i)

Mautgebühren

Auf den meisten Autobahnen in Italien wird eine streckenabhängige Maut erhoben (geschlossenes System), die sich nach Fahrzeugkategorien und Streckenlänge richtet. Auf einige Abschnitten wird eine Pauschale (offenes System) erhoben. Einige Strecken sind mautfrei.

Die Kosten für alle Strecken und Gebührenklassen können mit diesem Mautrechner berechnet werden: http://www.autostrade.it/autostrade-gis/percorso.do

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(5)Wohnmobile schwer(6)
Innerorts5050505050
Außerorts(1)90(3)7090(3)90(3)80
Schnellstraßen(2)110(4)70110(4)110(4)80
Autobahn(7)13080(5)130130100

(1) gleiches Schild wie für Autobahnen, jedoch blau

(2) Autobahnschild (grün)

(3) bei Regen oder Schnee 90 km/h, Fahranfänger (Führerschein unter 3 Jahre alt) 90 km/h

(4) bei Regen oder Schnee 110 km/h, Fahranfänger (Führerschein unter 3 Jahre alt) 100 km/h

(5) bis 3,5 t zGG

(6) über 3,5 t und unter 7,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
60.782.668
Landesfläche
301.338 km²
Hauptstadt
Rom (2.753.000 EW)
Landessprache
Italienisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Florenz, Venedig, Mailand
Bekannte Persönlichkeiten
Dante Alighieri, Galileo Galilei
Religion
51 Mio. römisch-katholische Kirche

Streckenabhängige Maut

Mautfreie Strecken

A3 Salerno-Reggio Calabria.

Auf Sizilien sind nur die A20 Messina-Palermo und A18 Messina-Catania mautpflichtig.

Auf Sardinien gibt es keine Autobahnen und keine Mautgebühren.

City-Maut Bologna

Umwelt-Ticket: vor der Einfahrt in die verkehrsbeschränkte Zone der Innenstadt (Zona a Traffico limitato, ZTL) - zwischen 7 und 20 Uhr

Preis: 5 Euro für 1 Tag und 12 Euro für 4 aufeinander folgende Tage.

Mailand

AREA C Pass: 5 Euro (Tagespass Standard)

Für die Umweltzone AREA C innerhalb des Stadtmauerrings »Cerchia dei Bastioni« Von Mo-Mi, Fr 7.30-19.30 Uhr und Do 7.30-18 Uhr

Während dieser Zeit sind grundsätzlich verboten: Benzinfahrzeuge Euro 0, Dieselfahrzeuge Euro 0, 1, 2 und Euro 3 ohne Partikelfilter sowie Fahrzeuge und Gespanne über 7,50 m Länge.

Freie Einfahrt haben u.a. Motorräder, Elektro-, Hybrid- und Bifuel-Fahrzeuge, mit Erdgas und LPG betriebene Fahrzeuge sowie Fahrzeuge zum Transport von Behinderten.

Tunnel

Großer St. Bernhard-Tunnel (2014)

 
 
A1
Motorrad, Motorrad mit Beiwagen, Motorrad mit Anhänger
A2
Fahrzeuge mit zwei oder mehr Achsen, deren an der Vorderachse messbare Höhe weniger al 1.30 m und deren Gesamthöhe maximal 2 m beträgt
B1
Fahrzeuge mit zwei oder mehr Achsen, deren Gesamthöhe mehr als 2 m jedoch maximal 3 m beträgt.
B2 B3
Lastwagen mit zwei Achsen, deren Gesamthöhe mehr als 3 m beträgt / Busse mit zwei Achsen, deren Gesamthöhe mehr als 3 m beträgt

Mehr Infos: www.letunnel.com/datapage.asp?id=12&l=4

Frejus Tunnel (Preise 2014)

 
einfach
retour
Motorrad (auch mit Beiwagen/Anhänger)
€ 28,00
€ 35,20
Kfz und Gespanne (Höhe an der Vorderachse unter 1,30 m, Gesamthöhe max. 2 m)
€ 42,40
€ 52,90
Kfz mit 2 oder mehr Achsen (Gesamthöhe max. 3 m)
€ 56,10
€ 70,50

Mehr Infos: www.sftrf.fr/doc/commerciales/tariftun2014.pdf

Munt la Schera Tunnel (Preise 2014)

 
 
Personen- und Lieferwagen bis 9 Plätze und bis 3.5 t inkl. Anhänger
€ 13,00
Motorrad
€ 10,00
Wohnwagen
€ 20,00

Mehr Infos: www.engadin-strom.ch/fileadmin/pdfDokumente/Sommerpreisliste_Tunnel_Munt_la_Schera.pdf

Mont Blanc Tunnel

 
einfach
retour
Motorräder
€ 28,00
€ 35,20
Kfz und Gespanne (Höhe an der Vorderachse unter 1,30 m, Gesamthöhe max. 2 m)
€ 42,40
€ 52,90
Kfz mit 2 oder mehr Achsen (Gesamthöhe mehr als 2 m jedoch maximal 3 m)
€ 56,10
€ 70,50

Mehr Infos: www.tunnelmb.com

Simplontunnel (Autoverladung Italien-Schweiz)

 
 
Pkw, Wohnmobil bis 3,5 t und max. 9 Sitzplätzen, Motorrad mit Seitenwagen
22,00 CHF
Wohnmobil über 3,5 t zGG
40,00 CHF
Anhänger bis 0,75 t
15,00 CHF
Anhänger über 0,75 t - 3,5 t
22,00 CHF
Motorrad, Fahrrad
15,00 CHF

Mehr Infos: www.sbb.ch

Timmelsjoch-Hochalpenstraße (Italien – Österreich)

 
einfach
retour
Pkw, Wohnmobil mit max. 9 Sitzplätzen inkl. Lenker und bis 3,5 t zGG
€ 14,00
€ 18,00
Wohnmobil über 3,5 t zGG
€ 25,00
€ 25,00
Motorrad
€ 12,00
€ 14,00

Mehr Infos: www.timmelsjoch.com


Niederlande (nl)

Mautgebühren

In den Niederlande werden keine Maut- oder Autobahngebühren erhoben.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts8080808050
Schnellstraßen(3)10090(4)10010080
Autobahn13090(4)13013080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Beschilderung: weißes Auto auf blauem Grund

(4) gilt für Anhänger bis 3,5 t zGG. Für Anhänger über 3,5 t zGG: 80 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Monarchie, Staatsoberhaupt: König Wilhelm-Alexander
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
16.730.632
Landesfläche
41.548 km²
Hauptstadt
Amsterdam (779.808 EW)
Landessprache
Niederländisch (regional Provinz Friesland: Friesisch)
Landeswährung
Euro, US-Dollar (Karibische Niederlande: Bonaire, Sint Eustatius, Saba)
Beliebte Reiseziele
Amsterdam, Den Haag, Rotterdam
Bekannte Persönlichkeiten
Vincent van Gogh, Rembrandt van Rjin
Religion
Hälfte der Bevölkerung: konfessionslos

Tunnel

Westerschelde-Tunnel (Verbindung Terneuzen – Ellewoutsdijk)

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Kat. V
Normaltarife
€ 5,00
€ 7,45
€ 18,20
€ 25,00
€ 2,50
t-tag-Wertkarte
€ 3,80
€ 5,70
€ 13,90
€ 19,00
€ 2,50

Kat. I: Fahrzeuge bis 6 m Länge und bis 2,5 m Höhe
Kat. II: Fahrzeuge bis 12 m Länge und bis 2,5 m Höhe
Kat. III: Fahrzeuge bis 12 m Länge und über 2,5 m Höhe
Kat. IV: Fahrzeuge über 12 m Länge und über 2,5 m Höhe
Kat. V:Motorräder

Kil Tunnel

Pkw nicht höher als 2,30 m an der 1.Achse gemessen (mit/ohne Anhänger)
Motorräder: 1,40 Euro (an Automatenkasse, bei Barzahlung am besetzten Schalter 2 Euro)

Pkw und andere Fahrzeuge höher als 1,85 m: 3,75 Euro
  (an Automatenkasse, bei Barzahlung am besetzten Schalter 5 Euro)

Mehr Infos: www.kiltunnel.nl


Österreich (a)

Mautgebühren

Autobahnen und Schnellstraßen (auch Stadtautobahnen) sind in Österreich mautpflichtig.

Die Maut wird in Form einer Klebevignette oder GO-Box entrichtet.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann(7)MotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts100100(6)10010070
Schnellstraßen(3)100100(4)10010070
Autobahn130(3)100(5)130(3)130(3)80

(1) bis 3,5 t zGG

(2) bis 7,5 t zGG

(3) Auf folgenden Autobahnen gilt von 22-5 Uhr 110 km/h: Tauernautobahn (A10), Inntalautobahn (A12), Brennerautobahn ( A13) und Rheintalautobahn (A14)

(4) B/C/D - 80

(5) B-100 / C-80 / D-80

(6) B-80 / C-70 / D-70

(7) Bei den Tempolimits für Gespanne werden in Österreich vier Fälle unterschieden: A - Kfz bis 3,5t zGG mit leichten Anhängern (zGG des Anhängers bis 750 kg) B – Kfz bis 3,5t zGG mit schweren Anhängern, bei denen das zGG des Anhängers das Gewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigt und die Summe der zGG von Zugfahrzeug und Anhänger 3,5t nicht übersteigt. C – Alle Kfz bis 3,5t zGG mit übrigen schweren Anhängern D – Kfz über 3,5t auch mit Anhängern

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielle repräsentative Demokratie
EU-Mitglied
seit 1995
Einwohnerzahl
8.507.786
Landesfläche
83.878,99 km²
Hauptstadt
Wien
Landessprache
Deutsch (regional: Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch)
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Kärnten, Salzburg, Steiermark
Bekannte Persönlichkeiten
Marie Antoinette, Falco, Mozart
Religion
73, 6% römisch-katholisch

Bußgeld

Verletzung der Mautpflicht: Ersatzmaut von € 120 für PKW und € 65 für Motorräder, bei Manipulationen doppelter Betrag Nichtbezahlen der Ersatz-Maut: Strafe von € 300 bis € 3000

Straßengebühren

Vignette

 
10-Tages-Vignette
2-Monats-Vignette
Jahresvignette
Pkw (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t)
€ 8,50
€ 24,80
€ 82,70
Motorräder (einspurige Kfz)
€ 4,90
€ 12,40
€ 32,90

Anhänger sind von dieser Pflicht nicht betroffen.

Mehr Infos: www.oeamtc.at

Sondermautstrecken

 
Sonderstrecke
Preis (einfache Fahrt)
1.
A9 Phyrnautobahn gesamt
€ 12,00
2.
A9 Pyhrnautobahn / Bosruck
€ 4,50
3.
A9 Phyrnautobahn / Gleinalm
€ 8,00
4.
A10 Tauernautobahn
€ 9,50
5.
A11 Karawanken-Autobahn
€ 6,50
6.
A13 Brennerautobahn (gesamt)
€ 8,50
7.
A13 Brennerautobahn (Stubai)
€ 2,50
8.
S16 Arlberg Schnellstraße
€ 9,00

An den Sondermautstellen der A9, A10, A13 und S 16 wird , bei vorheriger Beantragung der Videomaut, Ihr Autokennzeichen registriert und automatisch identifiziert . So können Sie ohne anzuhalten diese passieren.

Bei dem 23 Kilometer langen Streckenabschnitt der A14 (Rheintal/Walgau Autobahn) zwischen Voralberg und Hohenems ist mit Fertigstellung der zweiten Röhre im Pfändertunnel zum Juli 2013 die damalige Lösung der Korridorvignette abgeschafft worden. Ab der Grenze Lindau ist jetzt die ganz normale Vignette erforderlich.

Fahrzeuge über 3,5 t Gesamtgewicht begleichen die Mautgebühr über die so genannten GO-Box. Diese Box ist an einen der 180 GO-Vertriebsstellen in Österreich und dem grenznahem Ausland gegen eine Gebühr von 5 € (inkl. 20 % USt.) erhältlich.

Die GO-Box wird an der Innenseite der Windschutzscheibe befestigt. Während der Fahrt kommt es zwischen der GO-Box und an den Autobahn angebrachten Empfangsstation zu einem Datenaustausch. Bei diesem Datenaustausch wird die gefahrene Strecke sowie die Höhe der Mautgebühr gespeichert.

Tarife nach Einordnung in die Kategorien

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
Tarif (exkl. USt)
0,144 € / km
0,202 € / km
0,332 € / km

Die Mautgebührender der Sondermautstrecken für Fahrzeuge über 3,5 t Gesamtgewicht:

A9 Pyhrn Bosruck Spital/Pyhrn – Ardning, 10 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 3,73
€ 5,22
€ 7,83
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 3,99
€ 5,59
€ 8,38
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 4,56
€ 6,38
€ 9,58

A9 Pyhrn Gleinalm Kn. St. Michael - Übelbach, 25 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 8,86
€ 12,40
€ 18,61
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 9,45
€ 13,23
€ 19,85
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 10,83
€ 15,16
€ 22,74

A10 Tauern Flachau - Rennweg, 47 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 12,70
€ 17,79
€ 26,76
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 13,54
€ 18,97
€ 28,44
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 15,52
€ 21,73
€ 32,60

A11 Karawanken St. Jakob/Rosental - Tunnel, Südportal, 10 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 8,40
€ 11,76
€ 17,64
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 8,95
€ 12,53
€ 18,80
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 10,26
€ 14,36
€ 21,55

A13 Brenner Innsbruck Amras - Brenner, 35 km

Auf der A 13 gilt für LKW der Kategorie 4 zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr ein Nachttarif, der das Doppelte des Tagestarifs beträgt.

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 21,94
€ 30,72
€ 46,08
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 23,39
€ 32,76
€ 49,13
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 26,78
€ 37,50
€ 56,24

A13 Brenner Innsbruck Wilten - Brenner, 34 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 21,28
€ 29,79
€ 44,69
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 22,69
€ 31,78
€ 47,66
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 25,97
€ 36,37
€ 54,54

S16 Arlberg St. Anton/Arlberg - Langen/Arlberg, 16 km

 
2 Achsen
3 Achsen
ab 4 Achsen
A EURO-Emissionsklassen EURO EEV u. VI
€ 8,11
€ 11,35
€ 17,03
B EURO-Emissionsklassen EURO IV u. V
€ 8,65
€ 12,11
€ 18,17
C EURO-Emissionsklassen EURO 0 bis III
€ 9,92
€ 13,89
€ 20,83

Bei der Bezahlung können Sie zwischen Pre-Pay Verfahren und Post-Pay Verfahren wählen. Beim Pre-Pay Verfahren wir im Voraus ein Betrag gespeichert und kann "abgefahren" werden, ähnlich wie bei einer Telefonkarte. Dieser Betrag kann bar, per Kreditkarte oder Tankkarten gezahlt werden. Häufiger wird allerdings das Post-Pay Verfahren genutzt. Hier wird der Gesamtbetrag im nachhinein entrichtet.

Felbertauerntunnel

Der Felbertauerntunnel verbindet Salzburg mit Osttirol. Hindurch führt die Felbertauernstrasse zwischen Matrei (Osttirol) und Mitsill. Die Gebühren dieses Tunnels staffelt sich wie folgt:

 
Motorrad
Pkw & Wohnmobil bis 3,5 t, (max. 9 Sitzplätze)
Klein Lkw bis 3,5 t
2-achsige Lkw & Busse über 3,5 t
3-achsige Lkw & Busse über 3,5 t
Lkw über 3,5 t, 4 & mehr Achsen
Normaltarif
€ 8,00
€ 10,00
€ 10,00
€ 30,00
€ 42,00
€ 80,00
1-Tage-Ticket
€ 15,00
€ 15,00
-
-
-
-
Jahreskarte
€ 90,00
€ 90,00
€ 125,00
-
-
-

Die Bezahlung ist in bar, per Kreditkarte oder mit Tankstelle-Karten möglich.

Gerlos Alpenstraße

Die Gerlos Alpenstraße führt entlang der Krimmler Wasserfällen und liegt zwischen Salzburg und Tirol. Die Preise hierfür liegen bei

 
Motorrad
Pkw
Lkw 1 (1,8 T bis 3,5 T)
Lkw 2 (über 3,5 T)
Busse (Erw. / Ki.)
Tageskarte
€ 4,00
€ 7,50
€ 14,00
€ 19,00
-
30-Tageskarte
€ 15,00
€ 25,00
-
-
-
Jahreskarte
€ 25,00
€ 45,00
€ 95,00
-
-
Hin- Rückfahrt / 1. Tag
-
-
€ 14,00
€ 19,00
€ 1,30 / € 0,70

Großglockner-Hochalpenstraße

Die Großglockner-Hochalpenstraße verbindet die beide österreichischen Bundesländer Salzburg und Kärnten.
Diese ist von Anfang Mai bis Ende Oktober wie folgt geöffnet:

Bis 15. Juni von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Vom 16. Juni bis 15. September von 5:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ab 16. September von von 6 Uhr bis 19:30 Uhr
Ausgenommen von dieser Zeit ist der Anrainerverkehr.

 
Motorrad
Pkw
Lkw 1 (1,8 T bis 3,5 T)
Lkw 2 (über 3,5 T)
Busse (Erw. / Ki.)
Tageskarte
€ 18,00*
€ 28,00*
-
-
-
15-Tageskarte
€ 25,00
€ 35,00
-
-
-
30-Tageskarte
€ 24,00
€ 32,00
€ 95,00
-
-
Rundfahrkarte
-
-
€ 50,00
€ 90,00
-
Buskarte (Mindestarif: 27 €)
-
-
-
-
€ 4,50 / € 2,30

Die letzte Einfahrt erfolgt je 45 Minuten vor der Nachtsperre.
*Für Fahrten nach 18 Uhr ist eine Ermäßigung von 10 € für Pkw und 6 € für Motorräder vorgesehen.

Karawankentunnel

Der Karawankentunnel liegt zwischen St. Jakob/Rosental und Jesenice/Slowenien und ist ganzjährig befahrbar.
Die Preise hierzu staffeln sich wie folgt:

 
Pkw
Einzelfahrt
€ 6,50
10-Fahrten Monatskarte
€ 21,50
Jahreskarte
€ 58,00

Nockalmstraße

Bei der Nockalmstraße handelt es sich um eine Passstraße in Kärnten. Sie ist geöffnet in der Zeit von Anfang Mai bis Ende Oktober. Für Motorräder gilt ein Fahrverbot in der Zeit von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr. Diese Kosten zur Benutzung staffelt sich wie folgt:

 
Motorrad
Pkw
Lkw 2 (über 3,5 T)
Busse (Erw. / Ki.)
Tageskarte
€ 7,00
€ 14,00
-
-
30-Tage-Karte
€ 13,00
€ 20,00
-
-
Lkw-Karte
-
-
€ 26,00
-
Buskarte (Mindestarif: 16,20 €)
-
-
-
€ 2,70 / € 1,40

Pyhrnautobahn (Gleinalmtunnel/Bosrucktunnel)

Der Gleinalmtunnel liegt zwischen Loeben und Graz, der Bosrucktunnel zwischen Spital am Pyhrn und Lienz. Die Gebühren hierzu liegen bei 7,50 € für den Gleinalmtunnel und bei 4,50 € für den Bosrucktunnel.

Silvretta-Hochalpenstraße

Die Silvretta-Hochalpenstraße liegt zwischen Montafon und Bielerhöhe. Diese ist, je nach Witterungsverhältnissen, von Juni bis Oktober geöffnet.
Die Kategorien und Konditionen staffeln sich wie folgt:

Kategorie
Einstufung
Normaltarif
Sondertarif
Pkw
Pkw bis 5 Personen
€ 11,50
€ 10,00
 
Pkw 6 bis 9 Personen
€ 16,00
€ 14,00
Motorrad
 
€ 10,50
€ 20,00
 
1-Wochenkarte Pkw / Motorrad
-
€ 20,00
 
2-Wochenkarte Pkw / Motorrad
-
€ 25,00
Bustarife
Mindesttarif (bis 8 Pers.), Leerfahrten
€ 25,50
€ 22,50
 
Höchsttarif (über 53 Pers.)
€ 170,00
€ 150,00
 
Gruppentarif Erwachsener
€ 3,20
€ 2,80
 
Gruppentarif Kind
€ 2,00
€ 1,70
Lkw und Wohnmobile
bis 3,5 t
€ 15,00
-
 
über 3,5 t
€ 18,00
-
Saisonkarten
Pkw
€ 69,00
-
Öffentliche Verkehrsmittel
Erwachsener
€ 3,00
-
 
Kind
€ 1,90
-

Tauernautobahn (A10)

Die Tauernautobahn führt von der West Autobahn (A1) über die Tauern zur Süd Autobahn (A2). Die Gebühren liegen bei 9,50 € (Gesamtstrecke) für Pkw bzw. bei 4,50 € für eine Teilstrecke.

Tauernschleuse-Autoverladung

Die Tauernschleuse verbindet, durch den Tauerntunnel, Salzburg und Mölltal in Kärnten. Die Shuttelzüge verkehren in der Regel stündlich und dauern ca. 50 Minute von der Station Mallnitz-Obervellach und 20 Minuten von der Station Böckstein. Die ersten Züge von Mallnitz-Overvellach starten um 5:50 Uhr, in Böckstein fährt der erste Zug ab 6:20 Uhr. Der Verladebeginn ist jeweils 15 Minuten vor Abfahrt des Zuges, das Ende der Verladung ist jeweils 5 Minuten vor Abfahrt des Zuges. Reisende und Tiere dürfen während der Fahrt nicht im Fahrzeug bleiben. Die Preise der Tauernschleuse-Autoverladung gliedern sich wie folgt:

Fahrzeugart
Preise
Pkw – einfache Fahrt
€ 17,00
Pkw – Hin- und Rückfahrt
€ 30,00
Bus bis 32 Plätze – einfache Fahrt
€ 35,00
Bus bis 32 Plätze – Hin- und Rückfahrt
€ 50,00
Lkw bis 3,5 t – einfache Fahrt
€ 17,00
Lkw bis 3,5 t – Hin- und Rückfahrt
€ 30,00
Lkw über 3,5 t, Busse ab 32 Plätze – einfach
€ 60,00
Lkw über 3,5 t, Busse ab 32 Plätze – Hin- und Rückfahrt
€ 100,00
Motorrad – einfache Fahrt
€ 15,00
Motorrad – Hin- und Rückfahrt
€ 26,00
Anhänger – einfache Fahrt
€ 16,00

Timmelsjochstraße-Hochalpenstraße

Die Timmelsjoch-Hochalpenstraße verbindet das Ötztal (Tirol) und Passeiertal (Südtirol). Die tatsächlichen Öffnungszeiten werden kurzfristig, je nach Witterungsverhältnis, mitgeteilt. Erfahrungsgemäß kann aus diesen Gründen frühestens Ende Mai geöffnet werden, ab dieser Zeit ist der Personenverkehr dann in der Zeit von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr gestattet. Im Winter wird die Strecke komplett gesperrt.

Für Busse und Lkw mit einem höchstzulässigem Gesamtgewicht über 8 Tonnen, sowie Anhänger jeglicher Art gilt Fahrverbot. Folgend erhalten Sie einen Überblick der Konditionen und Tarife:

 
Einfach
Hin- und Rückfahrt
Saisonkarte
Pkw – max. 9 Sitzplätze
€ 13,00
€ 17,00
€ 50,00
Motorräder – ab 10 Motorräder ist eine Gruppenermäßigung möglich
€ 11,00
€ 13,00
€ 50,00
Kleinbusse – max. 30 Sitzplätze. (o. Lenker)
-
€ 25,00
€ 120,00
Großbusse – ab 31 Sitzplätze (o. Lenker)
-
€ 50,00
-

© Copyright: AvD e.V. - Die unveränderte Veröffentlichung - auch im Internet - ist unter Hinweis auf die Quelle
"Automobilclub von Deutschland e.V. / www.avd.de" honorarfrei gestattet.


Portugal (p)

Mautgebühren

Die Autobahnen sind überwiegend gebührenpflichtig.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts(3)90/10070/8090/10090/10070/80
Schnellstraßen1008010010090
Autobahn120100120120110

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) je nach Beschilderung

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielle Demokratie
EU-Mitglied
seit 1986
Einwohnerzahl
10.602.000
Landesfläche
92.212 km²
Hauptstadt
Lissabon (545.245 EW)
Landessprache
Portugiesisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Lissabon, Algarve, Madeira
Bekannte Persönlichkeiten
Ferdinand Magellan, Christiano Ronaldo
Religion
85% - 95%: römisch-katholisch

Bußgeld

Bei Nichteinhaltung der Mautordnung: Strafen bis zum Zehnfachen des Mautpreises, ab 25 Euro

Streckenmaut

Die Autobahnen sind überwiegend gebührenpflichtig.

Strecke
Kat. I
Kat. II
Valenca do Minho – Porto
€ 8,60
€ 15,20
Porto – Aveiro
€ 4,00
€ 8,00
Aveiro – Coimbra
€ 2,50
€ 4,40
Coimbra – Fatima
€ 6,45
€ 11,40
Fatima – Torres Novas
€ 1,75
€ 3,05
Torres Novas – Carregado
€ 4,75
€ 8,35
Lisboa – Faro
€ 21,25
€ 37,25
Lisboa – Estoril
€ 0,40
€ 0,80
Lisboa – Setubal
€ 1,15
€ 2,05
Lisboa – Marateca
€ 2,35
€ 4,15
Marateca – Elvas
€ 11,05
€ 19,30
Figueira – Leiria Norte
€ 4,10
€ 7,25
Coimbra – Santa Eulália
€ 2,50
€ 4,30

Brücken

Vasco da Gama Brücke (Ponte Vasco da Gama)

Kategorie
Preis
Kat. 1
€ 2,60
Kat. 2
€ 6,05
Kat. 3
€ 8,95
Kat. 4
€ 11,55

Brücke des 25. April (Ponte 25 de Abril)

Kategorie
Preis
Kat. 1
€ 1,60
Kat. 2
€ 3,70
Kat. 3
€ 5,20
Kat. 4
€ 6,80

Schweiz (ch)

Mautgebühren

Für Fahrzeuge bis 3,5 t (auch Anhänger) gilt die Vignettenpflicht, diese Vignette ist immer vom 01. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Januar des Folgejahres gültig. Für Anhänger muss eine zusätzliche Vignette erworben werden.

Jahresvignette: 33,00 €

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorrad(3)Wohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts8080808080
Schnellstraßen10080100100100
Autobahn12080120120100

(1) bis 3,5 t zGG

(2) bis 7,5 t zGG

(3) Mopeds dürfen inner- und außerorts nur 30 km/h fahren

Länderinformationen

Regierungssystem
Direktiorialsystem
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
8.160.900
Landesfläche
41.285 km²
Hauptstadt
Bern
Landessprache
Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Landeswährung
Schweizer Franken (CHF)
Beliebte Reiseziele
Graubünden, Wallis, Tessin
Bekannte Persönlichkeiten
Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch
Religion
38,6% römisch-katholisch, 28,0% evangelisch-reformiert, 20,1% konfessionslos

Bußgeld

Fahren ohne Vignette: 200 Franken (ca. 163 Euro)

Straßengebühren

Vignette

Eine Vignette ist immer vom 01. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Januar des Folgejahres gültig.

Kosten Jahresvignette: 33,00 €

Mehr Infos: www.adac.de

Großer St. Bernhard-Tunnel

Der große St. Bernhard-Tunnel liegt zwischen Bourg-Saint-Pierre (Wallis/Schweiz) und St. Rhemy-en-Bosses (Aostatal/Italien). Die Höhe der Kosten können Sie nachfolgender Gebührentabelle entnehmen:

Kategorie
Einfache Fahrt
Hin- und Rückfahrt (gültig für einen Monat)
Motorräder (auch mit Beiwagen und Anhänger)
€ 11,00
€ 14,80
Zwei- oder mehrachsige Fahrzeuge unter 1,3 m an der Vorderachse und einer Gesamthöhe unter 2 m
€ 18,70
€ 29,70
Zwei- oder mehrachsige Fahrzeuge, deren Höhe über 2 m aber unter 3 m beträgt
€ 29,00
€ 46,40
Zweiachsige Lkws und Autobusse, deren Gesamthöhe über 3 m beträgt
€ 51,00
€ 83,20
Dreiachsige Lkws und Autobusse deren Gesamthöhe über 3 m beträgt
€ 74,40
€ 180,60

Autoverladung Vereina-Tunnel

Die Autoverladung Vereina-Tunnel liegt zwischen Saglians/Susch (Unterengadin) und Klosters-Selfranga (Prättigau).
Die Preise sind abhängig von der Saison sowie der Fahrzeugkategorie und gliedern sich wie folgt:

Kategorie
Sommer (01.05. bis 30.11.)
Winter (Normaltarif) (01.12. bis 30.04.)
Winter Hochtarif (Sa/So, allgm. Feiertage sowie in der Zeit vom 22.12. bis 16.03. von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
Fahrzeuge bis 3,5 t (max. 9 Sitzplätze)
€ 16,56
€ 21,47
€ 24,54
Fahrzeuge mit einem Gewicht zwischen 3,5 t und 10 t
€ 42,94
€ 73,62
€ 85,89
Anhänger bis 0,75 t
€ 10,34
€ 12,27
€ 15,34
Anhänger über 0,75 t
€ 16,56
€ 21,47
€ 24,54
Motorrad unter 55 ccm
€ 6,13
€ 7,36
€ 7,36
Motorrad über 55 ccm
€ 11,04
€ 12,27
€ 12,27

Autoverladung Furka-Tunnel

Der 15,4 Kilometer lange Furka-Tunnel liegt zwischen Oberwald und Realp. Die Verladung beginnt in Oberwald ab 6 Uhr, in Realp ab 6:30 Uhr in 30 Min./60 Min.Abständen.
Die kosten (CHF) der Autoverladung Furka-Tunnel staffeln sich wie folgt:

 
Zeitraum (vom 01.06.-30.09.)
Zeitraum (01.10.-31.05.)
Pkw
CHF 25,00
CHF 30,00
Anhänger bis 750 kg
CHF 19,00
CHF 19,00
Wohnwagen / Anhänger (750 kg bis 3,5 t)
CHF 25,00
CHF 30,00
Liefwagen bis 3,5 t
CHF 47,00
CHF 47,00
Motorräder
CHF 19,00
CHF 19,00
Fahrräder
CHF 12,00
CHF 12,00
Reisebusse 10 bis 19 Sitzplätze
CHF 47,00
CHF 47,00
Reisebusse 20 bis 25 Sitzplätze
CHF 99,00
CHF 99,00
Reisebusse 26 bis 36 Sitzplätze
CHF 158,00
CHF 158,00
Reisebusse über 36 Sitzplätze
CHF 216,00
CHF 216,00

Munt-la-Schera-Tunnel

Der Munt la Schera Tunnel liegt zwischen Punt la Drossa und Lago di Livigno und ist ganzjährig befahrbar. Da der Tunnel nur eine Fahrspur ausweist ist der Betrieb von beiden Seiten wechselnd in Einbahnverkehr geregelt. Grade in den Sommermonaten ist dadurch mit höheren Wartezeiten zu rechnen. Montag - Sonntag, durchgehend 24 Std. geöffnet.
Die Tarifgestaltung gliedert sich wie folgt:

Tarifgruppe
Bedingung
Preis
1
Pkw bis 9 Sitzplätze und Lieferwagen bis 3,5 t inkl. Anhänger
€ 13,00
1a
Mitgeführte Personen zu Kat. 1 (Einwohner Zernez/Livigno)
€ 4,00
3
Motorrad
€ 10,00
4
Kleinbus 10 bis 19 Plätze
€ 27,00
5
Autobus 20 bis 35 Plätze
€ 50,00
6
Autobus 36 und mehr Plätze
€ 75,00
7
Wohnmobil / Wohnwagen
€ 20,00
10
Lieferwagen / Lastwagen bis 18 t
€ 30,00
11
Lastwagen über 18 t
€ 35,00
18
Gebühr Bike-Shuttle Bus
€ 7,00

Separater Nachttarif von 20:00 bis 8:00 Uhr (gültig ab 1. Mai 2014)

Autoverladungen Lötschberg

Der Lötschbergtunnel ist ein 14´612 m langer Eisenbahntunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein.

Die Fahrzeiten gliedern sich wie folgt:
Montag bis Donnerstag
Kandersteg: 5:55 Uhr bis 21.55 Uhr alle 30 Minuten, sowie um 22:55 Uhr und 23:55 Uhr
Goppenstein:5:55 Uhr bis 22:25 Uhr alle 30 Minuten, letzter Zug um 23:25 Uhr

Freitag bis Sonntag, sowie allgemeine Feiertage
Kandersteg: 5:55 Uhr bis 22:55 Uhr, alle 30 Minuten, letzter Zug um 23:55 Uhr
Goppenstein: 5:55 Uhr alle 30 Minuten

Reisende bleiben während der Fahrt im Fahrzeug sitzen. Die Verladung von Fahr- und Motorrädern muss 15 Minuten vor Abfahrt erfolgen. Die Preise für den Lötschbergtunnel können Sie nachfolgender Aufstellung entnehmen:

 
Montag bis Donnerstag
Freitag bis Sonntag (Feiertage)
Motorfahrzeuge bis 3,5 t und Wohnmobil bis 5 t
€ 13,00
€ 16,00
Anhänger / Wohnwagen (0,75 t bis 3,5 t)
€ 13,00
€ 16,00
Anhänger bis 0,75 t
€ 9,50
€ 9,50
Motorrad über 55 ccm
€ 9,50
€ 9,50
Fahrrad / Kleinmotorräder (bis 50 ccm)
€ 5,00
€ 5,00
Wohnmobil bis 5 t
€ 13,00
€ 16,00
Bus bis 19 Sitzplätze
€ 22,00
€ 22,00
Bus 20 bis 25 Plätze
€ 45,00
€ 45,00
Bus ab 36 Plätze
€ 109,00
€ 109,00

Oberalp-Autoverladung

Der Oberalp-Pass verbindet die Ortschaften Sedrun und Surselva, welcher in derSommerzeit jederzeit befahren werden kann. In den Wintermonaten kann der Opberalp-Pass mit einem Autozug durchquert werden. Dieser verbindet Sedrun und Andermatt. Die Züge verkehren täglich, die genauen Zeiten können vor Ort erfragt werden. Die Verladung erfolgt 20 Minuten vor Fahrtbeginn. Personen reisen während der 60-minütigen Fahrt in Personenwagen der Bahn mit.

Anbei erhalten Sie eine Tarifübersicht:

Tarifklasse
Kosten (CHF)
Motorräder, Pkw bis 9 Plätze
CHF 65,00
Kleinbusse bis 19 Plätze
CHF 99,00
Anhänger bis 750 kg
CHF 32,00
Fahrer und Mitreisende pro Person
CHF 11,80

Fahrer von Bussen mit über 19 Sitzplätzen sowie deren Fahrzeuge eine Höhe über 2,50 m und eine Breite über 2,30 m aufweisen sollten sich direkt an die Oberalp-Autoverladung wenden.

Autoverladung Albula-Tunnel

Die Albulabahn verbindet Samedan und Rheintal. Die Fahrt durch den Albula-Tunnel dauert ca. 90 bis 100 Minuten.
Die Züge verkehren täglich, die genauen Zeiten können vor Ort erfragt werden. Personen reisen während der ca. 90-100-minütigen Fahrt in Personenwagen der Bahn mit.

Anbei erhalten Sie eine Tarifübersicht:

 
01.04. bis 30.11.
01.12. bis 31.03.
Pkw
€ 88,96
€ 79,75
Samstag-Sonntag / Feiertage
€ 88,96
€ 88,96
Erwachsene (einfach) 2. Klasse
€ 15,34
€ 15,34
Erwachsene (einfach) 1. Klasse
€ 25,77
€ 25,77
Kinder (einfach) 2. Klasse
€ 7,67
€ 7,67
Kinder (einfach) 1. Klasse
€ 12,88
€ 12,88

Flüela-Pass

Der Flüela-Pass bildet die Verbindung zwischen Davos und Susch.
Anbei erhalten Sie eine Tarifübersicht:

 
Sommertarif (15.05. bis 30.11.)
Wintertarif (01.12. bis 14.05.)
Motorräder, Pkw bis 9 Sitzplätze
€ 17,87
€ 26,48
Wohnmobile bis 3,5 t
€ 17,87
€ 26,48
Wohnmobile von 3,5 t bis 10 t
€ 46,34
€ 92,68
Kleinbusse mit 10 bis 19 Sitzplätzen
€ 26,48
€ 52,96
Anhänger bis 750 kg
€ 11,25
€ 13,24

Fahrzeuge welche die Maximalhöhe von 2,85 m bzw. einer Maximalbreite von 2,20 m nicht übersteigen.

© Copyright: AvD e.V. - Die unveränderte Veröffentlichung - auch im Internet - ist unter Hinweis auf die Quelle "Automobilclub von Deutschland e.V. / www.avd.de" honorarfrei gestattet.

Mehr Infos: www.avd.de/wissen/recht/verkehrsvorschriften-ausland/mautgebuehren-im-ausland/schweiz


Spanien (e)

Mautgebühren

Autobahn auf bestimmten Strecken kostenpflichtig. Schnellstraßen sind mautfrei. Die Maut ist abhängig von der zurückgelegten Strecke, Fahrzeugkategorie, Tageszeiten, Wochen und Feiertagen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(4)Wohnmobile schwer(5)
Innerorts5050505050
Außerorts9070908080
Schnellstraßen(1)100801009080
Autobahn(2)12090(3)12010090

(1) In Spanien werden Schnellstraßen, die auch einspurig sein können, als Kraftfahrstraßen bezeichnet

(2) Die Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten auch auf AB-ähnlichen Straßen (Autovías)

(3) Bei Anhängern über 0,75 t darf auf Autobahnen nur 80 km/h gefahren werden

(4) bis 3,5 t zGG

(5) über 3,5, t zGG

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie, Staatsoberhaupt: König Felipe VI
EU-Mitglied
seit 1986
Einwohnerzahl
46.609.652
Landesfläche
504.645 km²
Hauptstadt
Madrid
Landessprache
Spanisch (regional: Aranesisch, Asturisch, Baskisch, Galicisch, Katalanisch)
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Gran Canaria, Barcelona, Mallorca
Bekannte Persönlichkeiten
Miguel de Cervantes, Salvador Dalí
Religion
92% römisch-katholisch

Streckenabhängige Maut

Die Autobahnen sind nach Kategorien überwiegend gebührenpflichtig.

Kat. I: Motorräder, Pkw, Pkw mit einachsigem Anhänger, Wohnmobile
Kat. II:Pkw mit zweiachsigem Anhänger, Autobusse
Kat. III: Pkw mit Anhänger mit 2 oder mehr Achsen, Busse mit 4 oder mehr Achsen

Strecke
Kat. I
Kat. II
Kat. III
1. La Jonquera – Barcelona
€ 14,05
€ 22,60
€ 28,55
2. Barcelona – Tarragona
€ 9,05
€ 16,45
€ 20,75
3. Tarragona – Valencia
€ 27,10
€ 37,45
€ 41,65
4. Valencia – Alicante
€ 20,60
€ 28,05
€ 31,30
5. Alicante – Cartagena
€ 3,55
€ 4,15
€ 5,00
6. Malaga – Guardiaro
€ 12,10
€ 19,65
€ 24,20
7. Sevilla – Cadiz
€ 7,15
€ 12,55
€ 3,95
8. Barcelona – Mansera
€ 7,73
€ 11,60
€ 13,54
9. Tunnel de Cadi
€ 11,66
€ 25,45
€ 30,52
10. Barcelona – Zaragoza
€ 29,20
€ 44,80
€ 64,95
11. Zaragoza – Bilbao
€ 31,45
€ 57,20
€ 66,35
12. Zaragoza – Tudela
€ 8,05
€ 14,05
€ 16,90
13. Tudela – Iruzun
€ 13,55
€ 19,55
€ 22,40
14. Bilbao – San Sebastian
€ 9,39
€ 19,27
€ 22,10
15. Vitoria – Burgos
€ 11,85
€ 12,75
€ 22,50
16. León – Campomanes
€ 12,80
€ 16,25
€ 20,85
17. León – Astorga
€ 4,90
€ 6,50
€ 8,00
18. La Coruna – Carballo
€ 2,50
€ 3,70
€ 4,90
19. La Coruna – Tui
€ 17,55
€ 29,80
€ 38,00
20. Santiago de Compostela – Ourense
€ 5,80
€ 9,80
€ 11,60
21. Madrid – Guadalajara
€ 6,80
€ 9,55
€ 11,20
22. Madrid – Arganda
€ 4,15
€ 5,65
€ 7,10
23. Madrid – Ocana
€ 9,25
€ 10,50
€ 12,30
24. Madrid – Toledo
€ 7,45
€ 10,55
€ 12,60
25. Ávila – Segovia
€ 4,00
€ 4,25
€ 5,15
26. Villalba – Adanero
€ 12,35
€ 24,80
€ 27,85
27. Umfahrung Madrid
€ 1,95
€ 2,45
€ 2,45
28. Ocana – Roda
€ 15,55
€ 22,10
€ 26,45
29. Cartagena – Vera
€ 13,80
€ 19,55
€ 23,40
Barcelona: Tunnel de Vallvidrera
€ 4,19
€ 6,59
€ 8,75

Auf einigen Strecken gibt es zeitabhängig unterschiedliche Tarife. Für diese Strecken sind die jeweiligen Höchsttarife angegeben.

Mautfreie Autobahnen und -umfahrungen

In allen größeren Städten, wie Barcelona, Bilbao, Valencia und Alicante sind Autobahnen frei. Auch Autobahnen auf den Kanarischen Inseln (auf Teneriffa und Gran Canaria) sind gebührenfrei.

Quelle: www.ace-online.de/fileadmin/user_uploads/Reise_und_Urlaub/Dokumente/Mautgebuehren/Mautinfo_ES.pdf


Albanien (al)

Mautgebühren

Straßenbenutzungsgebühr

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht
Innerorts40354035
Außerorts10080100100
Schnellstraßen90709070
Autobahn1108011080

Länderinformationen

Regierungssystem
Parlamentarische Republik
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
3.659.616
Landesfläche
28.748 km²
Hauptstadt
Tirana (624.642 EW)
Landessprache
Albanisch (Shqip)
Landeswährung
Albanischer Lek (ALL)
Beliebte Reiseziele
Albanische Riviera (Steilküste, Badeurlaub in kleinen Dörfern), Berat (Städtereise), Durrës (Hafenstadt, Kultur und Strand)
Bekannte Persönlichkeiten
John und James Belushi
Religion
70% Muslime, 20 % griechisch-orthodox, 10% katholisch

Straßenbenutzungsgebühr

Straßenbenutzungsgebühr (Stand: 06/2014)

 
täglich
Für einen im Ausland angemeldeten PKW mit weniger als 1+4 Sitzplätzen
€ 1,00
Mit 6 bis 1+8 Sitzplätzen
€ 4,00
Mit mehr als 1+8 Sitzplätzen
€ 8,00
Quelle:

www.oeamtc.at


Andorra (and)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts(1)5050505050
Außerorts(1)9090909090

(1) sofern nichts anderes per Beschilderung vorgeschrieben ist

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Monarchie
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
76.098
Landesfläche
468 km²
Hauptstadt
Andorra la Vella (22.546 EW)
Landessprache
Katalanisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Soldeu, La Massana, Pas de la Casa
Bekannte Persönlichkeiten
Oscar Sonejee, Marta Roure
Religion
katholische Kirche ist in der Verfassung verankert

Bosnien (bih)

Mautgebühren

Für die bisher erbauten Autobahnen und Nationalstraßen werden keine Gebühren verordnet.

Ausnahme: Autobahnstück zwischen Kakovi und Sarajevo!

Quelle: http://www.jpautoceste.ba

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts5050505050
Außerorts8080808080
Schnellstraßen1008010010080
Autobahn12012012012090

Länderinformationen

Regierungssystem
Mehrparteiensystem
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
3.991.622
Landesfläche
51.197 km²
Hauptstadt
Sarajevo (291.422 EW)
Landessprache
Bosnisch, Serbisch, Kroatisch
Landeswährung
Marka
Beliebte Reiseziele
Sarajevo, Mostar, Medjugorje
Bekannte Persönlichkeiten
Ivo Andric, Vladimir Prelog, Danis Tanovic
Religion
45% Muslime, 34% serbisch-orthodox, 15% katholisch, 1% protestantische Christen

Bulgarien (bg)

Mautgebühren

Vignettenpflicht auf Autobahnen u. Nationalstraßen für Pkw, Motorräder, Caravangespanne und Wohnmobile.

Quelle: http://www.ace-online.de/

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts9070809070
Autobahn(3)140100100140100

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) 140 km/h gilt nur auf neu gebauten Autobahnabschnitten, die moderne Sicherheitsvorschriften erfüllen Ansonsten gilt wie bisher 130 km/h. Beschilderung vor Ort

Länderinformationen

Regierungssystem
Parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2007
Einwohnerzahl
7.364.570
Landesfläche
110.994 km²
Hauptstadt
Sofia (1.271.743 EW)
Landessprache
Bulgarisch
Landeswährung
Lew
Beliebte Reiseziele
Golfstrand, Sonnenstrand
Bekannte Persönlichkeiten
Christo, Dimitar Berbatov
Religion
orthodoxes Christentum

Bußgeld

Ohne Vignette: Mindestens 300 BGN (je nach Fahrzeugklasse).

Tunnel, Brücken & Maut

Autofahrer, die aus Rumänien kommen, müssen zusätzlich zur Vignette eine Gebühr für die Überquerung der Donau entrichten.

Mautgebühren

 
Kat. 1
Kat. 2
Kat. 3
1 Tag
€ 10,22
€ 12,63
-
7 Tage (ab Ausstellungstag)
€ 33,23
€ 17,38
€ 5,11
1 Monat (ab Ausstellungstag)
€ 66,46
€ 34,80
€ 12,78
1 Jahr (1. 01. bis 31. 12.)
€ 485,60
€ 331,26
€ 34,25

Die Tarife sind in den Kategorien I und II nach Abgasnormen gestaffelt. Es sind die jeweils höchsten Preise angegeben.

Donaubrücke Giurgiu/Ruse

Mauttarife für eine einfache Fahrt:
 
Motorräder
€ 4,00
Pkw
€ 6,00
Pkw bis 3,5 t inkl. Anhänger:
€ 12,00
Wohnmobil über 3,5 t:
€ 8,00

Fähre Silistra/Kalaras

Mauttarife für eine einfache Fahrt:
 
Motorräder
€ 3,00
Pkw
€ 23,00
Pkw mit Anhänger bis 750 kg
€ 40,00
Wohnmobil bis 3,5 t
€ 46,00
Pro Person im Fahrzeug
€ 3,00

Fähre Nikopol/Turnu Magurele

Mauttarife für eine einfache Fahrt:
 
Motorräder
€ 2,00
Pkw
€ 12,00
Pkw mit Anhänger bis 750 kg
€ 32,00
Wohnmobil bis 3,5 t
€ 43,00
Pro Person im Fahrzeug
€ 2,00

Mehr Infos: www.vinetka.com


Estland (est)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts9070909070
Schnellstraßen1008010010080
Autobahn1109011011090

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

"Wer seinen Führerschein weniger als zwei Jahre besitzt, darf höchstens 90 km/h fahren"

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
1.286.479
Landesfläche
45.227 km²
Hauptstadt
Tallinn (Reval) (429.899 EW)
Landessprache
Estnisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Pärnu, Taevaskoja, Tartu
Bekannte Persönlichkeiten
Karl Ernst von Bear, Paul Keres
Religion
Großteil konfessionslos

Finnland (fin)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(4)
Innerorts50505050
Außerorts80-100(3)8080-100(1)80
Autobahn12080120(2)80

(1) je nach Beschilderung Motorrad mit Anhänger max. 80 km/h

(2) Motorrad mit Anhänger max. 80 km/h

(3) je nach Beschilderung

(4) gilt für alle Wohnmobile mit Eintrag "Wohnmobil" im Kfz-Schein, unabhängig vom Gewicht

"Außerorts und auf Autobahnen können folgende Wohnmobile 100 km/h fahren: Wohnmobile mit Erstzulassung ab 1.1.1995 bis zu einem Leergewicht von 1875 kg"
"Wohnmobile bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht mit folgender Ausrüstung: ABS Bremsen, Airbag für den Fahrer, Sicherheitsgurte an allen Sitzen, die während der Fahrt angelegt werden müssen. Sie müssen in allen Fällen vom Hersteller für Tempo 100 km/h zugelassen sein"

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 1995
Einwohnerzahl
5.429.894
Landesfläche
338.432 km²
Hauptstadt
Helsinki (604.380 EW)
Landessprache
Finnisch, Schwedisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Helsinki, Lappland, Schärenküste
Bekannte Persönlichkeiten
Martti Ahtisaari, Jean Sibelius
Religion
Evangelisch-Lutherische Kirche und Orthodoxe Kirche per Gesetz als Volkskirche festgeschrieben

Fürstentum Liechtenstein (fl)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts8080808080
Schnellstraßen10080100100100

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage, Staatsoberhaupt Fürst Hans-Adam II. - vertreten durch Erbprinz Alois von Liechtenstein
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
37.132
Landesfläche
160 km²
Hauptstadt
Vaduz (5.207 EW)
Landessprache
Deutsch
Landeswährung
Schweizer Franken (CHF)
Beliebte Reiseziele
Vaduz
Bekannte Persönlichkeiten
Fred Kindle, Tina Weirather
Religion
Landeskirche (Schutz des Staates): römisch-katholisch

Griechenland (gr)

Mautgebühren

In Griechenland fallen für die Benutzung der Autobahnen zwischen Thessaloniki, Athen, Patras und Tripoli und einige Tunnel/Brücken Gebühren an. Die Höhe ist streckenabhängig.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(3)Wohnmobile schwer
Innerorts5050405050
Außerorts90/110(1)807090/110(1)80
Autobahn130(2)8090(3)13080

(1) je nach Ausschilderung

(2) maximale Geschwindigkeit, je nach Ausschilderung geringere Höchstgeschwindigkeit möglich

(3) bis 3,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 1981
Einwohnerzahl
10.815.197
Landesfläche
131.957 km²
Hauptstadt
Athen (789.166 EW)
Landessprache
Griechisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Chania, Firá, Imerovigli
Bekannte Persönlichkeiten
Homer, Sokrates
Religion
Orthodoxes Christentum (97 %)

Straßen-, Tunnel- und Brückengebühren

In Griechenland fallen für die Benutzung der Autobahnen zwischen Thessaloniki, Athen, Patras und Tripoli und einige Tunnel/Brücken Gebühren an. Die Höhe ist streckenabhängig.

Gebühren in Euro.

 
Motorrad
PKW
PKW mit Anhänger
Wohnmobile
Evzoni–Katerini
€ 1,60
€ 2,20
€ 5,50
€ 7,80
Katerini–Larisa
€ 1,30
€ 1,80
€ 4,50
€ 6,30
Larisa–Lamia
€ 3,70
5,20
13,10
18,30
Lamia–Athen
€ 4,50
€ 6,50
€ 16,00
€ 22,50
Athen–Korinth
€ 2,20
€ 3,20
€ 8,10
€ 8,10
Korinth–Patras
€ 1,70
€ 2,50
€ 6,30
€ 6,30
Korinth–Kalamata
€ 7,50
€ 10,80
€ 10,80
€ 27,50
Brücke/Golf von Korinth
€ 1,90
€ 13,20
€ 13,20
€ 19,90
Tunnel/Preveza–Aktio
€ 0,70
€ 3,00
€ 3,00
€ 3,00
Athen–Lavrio
€ 1,40
€ 2,80
€ 2,80
€ 2,80
Igumenitsa–Alexandroupoli
€ 10,20
€ 14,40
€ 36,00
€ 51,60
Artemission-Tunnel
€ 0,90
€ 1,30
€ 1,30
€ 1,30
Athen–Flughafen Athen
€ 1,40
€ 2,80
€ 2,80
€ 2,80

Mehr Infos: www.teo.org.gr


Großbritannien (gb)

Mautgebühren

Die Autobahnen sind gebührenfrei und einige Brücken und Tunnel sind mautpflichtig.

Für London gibt es eine City-Maut.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann(6)Motorrad(1)Wohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts50(3)50(3)50(3)50(3)50(3)
Außerorts80(2)80(5)80(2)80(2)80(5)
Schnellstraßen100(4)80(2)100(4)100(4)80(2)
Autobahn120(4)120(2)120(4)120(4)90(4)

(1) Anhänger an Motorrädern (unter 125 ccm) sind verboten

(2) 96 km/h

(3) 48 km/h

(4) 112 km/h

(5) 80 km/h

(6) Gespanne dürfen auf dreispurigen Autobahnen nicht ganz rechts fahren

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarisch-konstitutionelle Monarchie, Staatsoberhaupt: Königin Elisabeth II.
EU-Mitglied
seit 1973
Einwohnerzahl
63.705.000
Landesfläche
244.820 km²
Hauptstadt
London
Landessprache
Englisch (regional: Schottisch, Gälisch, Walisisch, Kornisch)
Landeswährung
Pfund Sterling (GBP)
Beliebte Reiseziele
England, Schottland, Nordirland
Bekannte Persönlichkeiten
William Shakespeare, Charles Darwin
Religion
59% Christen

Bußgeld

Bei Nichtbeachtung der Congestion Charge: zwischen GBP 120,– (bei Bezahlung innerhalb von 14 Tagen) und GBP 150,– (bei Zahlung nach 28 Tagen)

Straßengebühren

Auf der Autobahn M6, nördlich von Birmingham, gibt es einen gebührenpflichtigen Autobahnabschnitt.

Mautgebühren in Pfund

 
Mo - Fr
Sa, So
nachts, 23-6 Uhr
Motorrad
2,80£
1,80£
Pkw
5,50£
4,80£
3,80£
Gespann
10£
8,60£
6,60£

Mehr Infos: www.m6toll.co.uk

Niedrigemissionszone London (Low Emission Zone, LEZ)

Gebührenpflichtige Fahrzeuge sind ältere dieselgetriebene LKWs, Busse, Transporter über 1,205 t Leergewicht, Minibusse mit mehr als acht Sitzplätzen und einem Gewicht unter 5 t, Wohnmobile ab 2,5 t zGG. Maßgeblich ist, ob das Kfz die geforderten Abgasnormen (euro 4) erfüllt.

Mehr Infos: www.tfl.gov.uk/lezlondon

Tunnel-Maut | M6 (Birmingham–Wolverhampton)

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Mo. bis Fr. 6 – 23 Uhr
€ 3,42
€ 6,62
€ 11,41
€ 12,56
Sa., So., Feiertag 6 – 23 Uhr
€ 3,20
€ 5,48
€ 9,81
€ 10,96
Mo. bis So. 23 – 6 Uhr
€ 2,50
€ 4,34
€ 7,53
€ 9,81

Kat. I: Fahrzeuge mit weniger als 4 Rädern (z. B. Motorräder)
Kat. II: Fahrzeuge mit 4 oder mehr Rädern und 2 Achsen sowie bis zu 1,3 m Höhe an der Vorderachse
Kat. III: Fahrzeuge mit 4 oder mehr Rädern und mehr als 2 Achsen sowie bis zu 1,3 m Höhe an der Vorderachse
Kat. IV: Fahrzeuge mit 4 oder mehr Rädern und bis zu 6 Achsen sowie mehr als 1,3 m Höhe an der Vorderachse

Dartford Tunnel | Verbindung unter der Themse in London

 
6 – 22 Uhr
22 – 6 Uhr
Motorräder
frei
frei
Pkw
€ 2,28
frei
Klein-Lkw, Wohnmobil
€ 2,85
frei

Mersey Tunnel | Verbindung unter dem Fluss Mersey in Liverpool

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Preise nach Kategorien:
€ 1,83
€ 3,65
€ 5,48
€ 7,30

Kat. I: Motorräder mit und ohne Beiwagen, Fahrzeuge mit nicht mehr als 9 Sitzplätzen, Klein-Lkw bis zu 3,5 t hzGG
Kat. II: Fahrzeuge und Klein-Lkw mit Anhänger bis zu 3,5 t hzGG, Fahrzeuge mit über 3,5 t hzGG oder mehr als 9 Sitzen mit bis zu 2 Achsen
Kat. III: Fahrzeuge mit über 3,5 t hzGG oder mehr als 9 Sitzen mit bis zu 3 Achsen
Kat. IV: Fahrzeuge mit über 3,5 t hzGG oder mehr als 9 Sitzen mit bis zu 4 oder mehr Achsen

Tyne Tunnel | Verbindung unter dem Fluss Tyne in Newcastle

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Preise nach Kategorien:
frei
€ 1,83
€ 3,65

Kat. I: Motorräder
Kat. II: Fahrzeuge mit bis zu 3,5 t hzGG, Busse bis 16 Sitze
Kat. III: Fahrzeuge mit über 3,5 t hzGG oder mehr als 9 Sitzen mit bis zu 3 Achsen
Kat. IV: Fahrzeuge mit mehr als 3,5 t hzGG, Busse über 16 Sitze

Queen Elizabeth II Bridge | Verbindung über die Themse in London

 
6 – 22 Uhr
22 – 6 Uhr
Motorräder
frei
frei
Pkw
€ 2,28
frei
Klein-Lkw, Wohnmobil
€ 2,85
frei

Severn Bridge | Verbindung Olveston (England) – Rogiet (Wales)

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Preise nach Kategorien:
€ 7,30
€ 14,61
€ 21,91

Kat. I: Pkw, Busse mit bis zu 9 Sitzen
Kat. II: Schwerfahrzeuge bis 3,5 t hzGG, Busse bis 17 Sitze
Kat. III: Schwerfahrzeuge über 3,5 t hzGG, Busse über 17 Sitze

Second Severn Crossing | Verbindung Wales – England auf der M4

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Preise nach Kategorien:
€ 7,30
€ 14,61
€ 21,91

Kat. I: Pkw, Busse mit bis zu 9 Sitzen
Kat. II: Schwerfahrzeuge bis 3,5 t hzGG, Busse bis 17 Sitze
Kat. III: Schwerfahrzeuge über 3,5 t hzGG, Busse über 17 Sitze

Humber Bridge | Verbindung über den Fluss Humber bei Kingston-upon-Hall

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Kat. V
Kat. VI
Preise nach Kategorien:
€ 1,71
€ 1,71
€ 4,57
€ 4,57
€ 13,70
€ 13,70

Kat. I: Motorräder mit oder ohne Beiwagen
Kat. II: Fahrzeuge bis zu 3,5 t hzGG
Kat. III: Fahrzeuge von 3,5 bis 7,5 t hzGG, Kategorie II mit Anhänger, Busse bis 16 Sitzen
Kat. IV: Fahrzeuge über 7,5 t hzGG mit maximal 2 Achsen, Busse über 16 Sitzen
Kat. V: Fahrzeuge über 7,5 t hzGG mit maximal 3 Achsen
Kat. VI: Fahrzeuge über 7,5 t hzGGt mit mehr als 3 Achsen

Tamar Bridge | bei Plymouth

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Kat. V
Preise nach Kategorien:
frei
€ 1,71
€ 4,22
€ 6,85
€ 9,32

Kat. I: Motorräder mit oder ohne Beiwagen
Kat. II: Fahrzeuge bis zu 3,5 t hzGG
Kat. III: Fahrzeuge bis 3,5 t hzGG mit Anhänger
Kat. IV: Fahrzeuge über 3,5 t hzGG mit 2 Achsen
Kat. V: Fahrzeuge über 3,5 t hzGG mit 2 Achsen und mit Anhänger

Cleddau Bridge | Verbindung über den River Cleddau zwischen Neyland und Pembroke

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Preise nach Kategorien:
€ 0,40
€ 0,86
€ 1,71

Kat. I: Motorräder mit oder ohne Beiwagen
Kat. II: Fahrzeuge mit oder ohne Anhänger, unbeladen bis zu 2 t hzGG
Kat. III: Fahrzeuge mit oder ohne Anhänger, unbeladen über 2 t hzGG

City-Maut London

London Congestion Charge (Durchfahrtsgebühr) für Londoner City
- An Werktagen (Mo.–Fr.) von 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Ausgenommen sind die gesetzlichen britischen Ferien.
- Tagesgebühr für Pkw GBP 10,00 (€ 11,41)


Irland (irl)

Mautgebühren

Auf einigen Teilabschnitten der Autobahnen, für den Limierick Tunnel, den Dublin Port Tunnel und die East Link Toll Bridge wird eine Nutzungsgebühr erhoben, die vor Ort in bar beglichen werden kann.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts(3)8080808080
Schnellstraßen100(4)80(3)100(4)100(4)80(3)
Autobahn1208012012080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Je nach Beschilderung 60-80 km/h

(4) Je nach Beschilderung 60-100 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 1973
Einwohnerzahl
4.581.269
Landesfläche
70.182 km²
Hauptstadt
Dublin (527.612 EW)
Landessprache
Irisch, Englisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Killarney, Dingle, Cork
Bekannte Persönlichkeiten
Pierce Brosnan, Arthur Guinness
Religion
86,8%: Römisch-katholischer Glauben

Straßen-, Brückengebühr

Fahrzeuge bis 3,5 t hzGG sind mautpflichtig. Die Tarife variieren nach Wochentagen und Tageszeiten.

Dublin Port Tunnel

Fahrzeuge bis 3,5 t hzGG sind mautpflichtig.
Die Tarife variieren nach Wochentagen und Tageszeiten.

Richtung Süden
ca. EUR*
Mo. bis Fr.: 6 – 10 Uhr
€ 10,00
Mo. bis Fr:. 10 – 6 Uhr
€ 3,00
Sa., So., Feiertag 0 – 24 Uhr
€ 3,00
Richtung Norden
ca. EUR*
Mo. bis Fr.: 6 – 19 Uhr
€ 10,00
Mo. bis Fr:. 19 – 16 Uhr
€ 3,00
Sa., So., Feiertag 0 – 24 Uhr
€ 3,00

M50 | Stadtautobahn Dublin

Kraftfahrzeug:
ca. EUR*
Fahrzeuge bis 8 Sitze
€ 3,00
Lkw und Klein-Lkw bis 2 t Eigengewicht
€ 3,90
Fahrzeuge über 8 Sitze und Lkw von 2 bis 10 t Eigengewicht
€ 5,20
Fahrzeuge mit mehr als 10 t Eigengewicht
€ 6,30

East Link Toll Bridge

Motorräder über 50 ccm frei

Kraftfahrzeug:
ca. EUR*
Pkw
€ 1,75
Busse
€ 2,60
Lkw und Klein-Lkw bis 2 t Eigengewicht
€ 2,60
Lkw über 2 t Eigengewicht mit 2 Achsen
€ 3,50
Lkw über 2 t Eigengewicht mit 3 Achsen
€ 4,30
Lkw über 2 t Eigengewicht mit 4 oder mehr Achsen
€ 5,20

Dublin Port Tunnel

Fahrzeuge bis 3,5 t hzGG sind mautpflichtig.
Die Tarife variieren nach Wochentagen und Tageszeiten.

M1 | Gormanstown – Monasterboice

 
ca. eur*
A
€ 1,00
B
€ 1,90
C
€ 3,30
D
€ 3,30
E
€ 4,70
F
€ 6,00

M3 | Dublin – Cavan

 
ca. eur*
A
€ 0,70
B
€ 1,40
C
€ 2,20
D
€ 2,20
E
€ 2,90
F
€ 3,50

M4 | Kilcock – Kinnegad

 
ca. eur*
A
€ 1,50
B
€ 2,90
C
€ 4,30
D
€ 4,30
E
€ 5,70
F
€ 7,00

N6 | Gallway – Ballinasloe Motorway

 
ca. eur*
A
€ 1,00
B
€ 1,90
C
€ 3,30
D
€ 3,30
E
€ 4,70
F
€ 6,00

M8 | Rathcormac – Fermoy Bypass

 
ca. eur*
A
€ 1,00
B
€ 1,90
C
€ 3,30
D
€ 3,30
E
€ 4,70
F
€ 6,00

N25 | Waterford Bypass

 
ca. eur*
A
€ 1,00
B
€ 1,90
C
€ 3,30
D
€ 3,30
E
€ 4,70
F
€ 6,00

Limerick Tunnel

 
ca. eur*
A
€ 1,00
B
€ 1,90
C
€ 3,30
D
€ 3,30
E
€ 4,70
F
€ 6,00

Fahzeugklassen

 
 
A
Motorräder über 50 ccm
B
Pkw bis 3,5 t hzGG
C
Busse und Reisebusse
D
Lkw bis 3,5 t hzGG mit 2 Achsen
E
Lkw über 3,5 t hzGG mit 3 Achsen
F
Lkw über 3,5 t hzGG mit 4 Achsen

Island (is)

Mautgebühren

In Island werden keine Maut- oder Autobahngebühren erhoben.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)
Innerorts50(2)5050(2)50(2)
Außerorts80808080

(1) für alle Wohnmobile, unabhängig vom Gewicht

(2) gilt auf nicht befestigten Straßen und Schotterstraßen. Auf Asphaltstraßen gilt 90 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 1973
Einwohnerzahl
325.671
Landesfläche
103.125 km²
Hauptstadt
Reykjavík (118.488 EW)
Landessprache
Isländisch
Landeswährung
Isländische Krone
Beliebte Reiseziele
Westfjorde Vestfirðir, Solfatarenfeld Namaskaro, Myvatn
Bekannte Persönlichkeiten
Leif Eriksson, Halldor Laxness
Religion
86,8%: Römisch-katholischer Glauben

Tunnelgebühr

Hvalfjördur-Tunnel

Richtwerte in Isländischen Kronen

 
 
Motorräder
205,00 (€ 2,13)
Fahrzeuge bis 6 m Länge
1.000,00 (€ 10,64)
Fahrzeuge von 6 bis 9 m Länge
1.300,00 (€ 13,83)
Fahrzeuge von 9 bis 12 m Länge
2.500,00 (€ 26,60)
Fahrzeuge über 12 m Länge
3.400,00 (€ 36,16)

Mehr Infos: www.spolur.is


Kroatien (hr)

Mautgebühren

In Kroatien wird auf fast allen Autobahnabschnitten eine streckenabhängige Mautgebühr erhoben. Die Gebühr wird nach verlassen der Autobahn fällig. Die Bezahlung kann bar (in Euro oder Kuna) und per Kreditkarte erfolgen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts5050505050
Außerorts(1)9080909080
Schnellstraßen(2)1008010010080
Autobahn(3)12012012012090

(1) Für Fahrer unter 25 Jahren gelten generell 80 km/h

(2) Für Fahrer unter 25 Jahren gelten generell 100 km/h

(3) Für Fahrer unter 25 Jahren gelten generell 120 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2013
Einwohnerzahl
4.284.889
Landesfläche
56.542 km²
Hauptstadt
Zagreb (779.145 EW)
Landessprache
Kroatisch
Landeswährung
Kuna
Beliebte Reiseziele
Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien
Bekannte Persönlichkeiten
Ödön von Horváth, Nikola Tesla
Religion
87,8 % römisch-katholisch

Streckenabhängige Maut

In Kroatien wird auf fast allen Autobahnabschnitten eine streckenabhängige Mautgebühr erhoben. Die Gebühr wird nach verlassen der Autobahn fällig. Die Bezahlung kann bar (in Euro oder Kuna) und per Kreditkarte erfolgen.

Mit welchen Kosten Sie bei Ihrer Reise in Kroatien rechnen müssen, können Sie beigefügter Tabelle entnehmen, die beispielhaft die Mautgebühren für die Fahrten zwischen verschiedenen Städten auflistet.

 
Kategorie I Fahrzeuge mit bis zu 2 Achsen und einer Höhe bis 1,30 m
Kategorie II Fahrzeuge mit 2 oder 3 Achsen und einer Höhe bis 1,30 m
Kategorie III Fahrzeuge mit 2 oder 3 Achsen und einer Höhe über 1,30 m
Kategorie IV Fahrzeuge mit 4 Achsen oder mehr und einer und einer Höhe über 1,30 m
Zagreb - Bosiljevo
€ 27,00
€ 49,00
€ 65,00
€ 113,00
Bosiljevo - Gornja Ploča
€ 58,00
€ 89,00
€ 132,00
€ 193,00
Gornja Ploča - Zadar
€ 20,00
€ 30,00
€ 45,00
€ 66,00
Zadar - Split
€ 52,00
€ 76,00
€ 115,00
€ 170,00
Zagreb - Rijeka
€ 60,00
€ 108,00
€ 144,00
€ 252,00
Zagreb - Bregana
€ 5,00
€ 7,00
€ 10,00
€ 20,00
Zagreb - Slavonski Brod
€ 68,00
€ 99,00
€ 152,00
€ 222,00
Zagreb - Lipovac
€ 105,00
€ 160,00
€ 240,00
€ 350,00
Zagreb – Gorican
€ 36,00
€ 54,00
€ 81,00
€ 120,00

Quelle: www.avd.de/wissen/recht/verkehrsvorschriften-ausland/mautgebuehren-im-ausland/kroatien/

Brücken- und Tunnelgebühren

Brücke nach Krk

Kategorie
Gebühren (HRK)
Kat. 1a
21,00
Kat. 1
35,00
Kat. 2
46,00
Kat. 3
81,00
Kat. 4
138,00

Tunnel Ucka

Kategorie
Gebühren (HRK)
Kat. 1a
18,00
Kat. 1
29,00
Kat. 2
42,00
Kat. 3
85,00
Kat. 4
172,00

Lettland (lv)

Mautgebühren

Die Vignettenmaut gilt für in- und ausländische Fahrzeuge. Die zeitbezogene Gebühr ist preislich gestaffelt.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann
Innerorts20*/5020*/50
Schnellstraßen9080
Autobahn110**90**

* in Wohngebieten
** von 1. Dezember bis 1. März liegt das Tempolimit bei 90 km/h bzw. 80 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
1.997.500
Landesfläche
64.589 km²
Hauptstadt
Riga (703.260 EW)
Landessprache
Lettisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Riga, Jurmala, Gauja Nationalpark
Bekannte Persönlichkeiten
Wilhelm Oswald, Heinz Erhardt
Religion
evangelisch-lutherisch

Vignette

Laut Angaben der Website von Lettland gibt es nur eine Maut für Fahrzeuge über 3501 kg bis 12000 kg (Vignette).
Keine Mautpflicht für Wohnmobile lt. Angaben des ADAC.

Mehr Infos: www.lvvignette.eu/#middle:cmd=tariffs

Sondermauten

Einfahrt in den Kurort Jurmala: Maut (Pkw: 1 LVL) von allen Fahrzeuglenkern

Mehr Infos: www.oeamtc.at/portal/lettland-maut-vignette+2500+1130625


Litauen (lt)

Mautgebühren

Die Benutzung des höherrangigen Straßennetzes (Straßen A1 bis A18) für alle Güterkraftfahrzeuge (auch unter 3,5 t hzG) und Busse mit mehr als 8 Passagiersitzen ist gebührenpflichtig.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann
Innerorts5050
Außerorts70-90*(1)70-90*
Autobahn130**(1)120

(1) Fahranfänger: bis 2 Jahre max. 70 km/h außerorts und max. 90 km/h auf Autobahnen/Schnellstraßen mit Mittelstreifen

* max. 70 km/h auf nicht asphaltierten Straßen
** zwischen 1. April und 1. Oktober, ansonsten gilt ein Tempolimit von 110 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielle Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
2.930.865
Landesfläche
65.300 km²
Hauptstadt
Vilnius (Wilna) (557.126 EW)
Landessprache
Litauisch
Landeswährung
Litas
Beliebte Reiseziele
Vilnius, Kaunas, Palanga
Bekannte Persönlichkeiten
Aaron Klug, Czesław Miłosz
Religion
ca. 80% römisch-katholisch

Straßengebühren

Die Benutzung des höherrangigen Straßennetzes (Straßen A1 bis A18) für alle Güterkraftfahrzeuge (auch unter 3,5 t hzG) und Busse mit mehr als 8 Passagiersitzen ist gebührenpflichtig.


Luxemburg (l)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts9075909075
Autobahn1309013013090

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Monarchie, Staatsoberhaupt: Großherzogin Henri von Nassau
EU-Mitglied
Gründungsmitglied
Einwohnerzahl
549.680
Landesfläche
2.586,4 km²
Hauptstadt
Luxemburg (92.441 EW)
Landessprache
Luxemburgisch, Deutsch, Französisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Luxemburg, Bettembourg, Vianden
Bekannte Persönlichkeiten
Jules Hoffmann. Norbert Jacques
Religion
Datenschutzgesetz: es dürfen keine Angaben über religiöse oder philosophische Überzeugungen gemacht werden

Malta (m)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht
Innerorts50505050
Außerorts80808080

Es herrscht Linksverkehr.

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
417.608
Landesfläche
316 km²
Hauptstadt
Valletta (6.280 EW)
Landessprache
Maltesisch, Englisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Blaue Lagune, Ramla Bay, Golden Bay
Bekannte Persönlichkeiten
Marc Storace, Joseph Calleja
Religion
98%: römisch-katholisch

Mazedonien (mk)

Mautgebühren

In Mazedonien besteht ein streckenabhängiges Mautsystem.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(5)
Innerorts(1)50505050
Außerorts(2)80808080
Schnellstraßen(3)1108011080
Autobahn(4)1308013080

(1) je nach Ausschilderung auch 60 km/h

(2) Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 60 km/h

(3) Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 80 km/h

(4) Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 100 km/h

(5) bis 7,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
2.062.294
Landesfläche
25.713 km²
Hauptstadt
Skopje (531.444 EW)
Landessprache
Mazedonisch (regional: Albanisch, Türkisch, Romani, Serbisch und Walachisch)
Landeswährung
Mazedonischer Denar
Beliebte Reiseziele
Ohrid, Skopje, Sveti Naum
Bekannte Persönlichkeiten
Mutter Teresa, Justinian I.
Religion
16,9 % Islam

Streckenabhängige Maut

In Mazedonien besteht ein streckenabhängiges Mautsystem. Die Bezahlung erfolgt nur in der Landeswährung und direkt an den Mautstationen. Die Preis- und Klasseneinteilung können Sie beigefügter Übersicht (Preisangabe in Denar) entnehmen.

Klasseneinteilung:
Kategorie I: Motorräder, Pkw und Fahrzeuge bis 1,3 m Höhe
Kategorie II: Pkw mit Anhänger sowie Fahrzeuge mit oder ohne Anhänger bis 1,3 m Höhe mit mehr als 2 Achsen
Kategorie III: Fahrzeuge über 1,3 m Höhe mit mehr als 2 oder 3 Achsen, Busse sowie Lkw mit 2 oder 3 Achsen
Die Fahrzeughöhe wird über der Vorderachse gemessen. Bei Fahrzeugen mit Anhängern gilt dies für das Zugfahrzeug

Preisübersicht (Preise in Denar)

 
Kategorie I Pkw, Motorrad
Kategorie II, Pkw mit Anhänger
Kategorie III, Wohnmobil
Kumanovo – Miladinovci
50,00
75,00
145,00
Skopje – Petrovec
35,00
55,00
105,00
Petrovec - Veles
80,00
115,00
230,00
Veles - Gradsko
60,00
90,00
175,00
Skopje - Miladinovci
35,00
55,00
105,00
Tetovo - Gostivar
25,00
35,00
70,00
Skopje – Tetovo
40,00
60,00
115,00
Tetovo – Skopje
40,00
60,00
115,00

Moldawien (md)

Mautgebühren

Vignettenpflicht.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorrad
Innerorts606060
Außerorts(1)909090

(1) 80 - 110 km/h. Beschilderung beachten.

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
3.153.731
Landesfläche
33.843 km²
Hauptstadt
Kischinau (664.686 EW)
Landessprache
Rumänisch (regional: Russisch, Ukrainisch, Gagausisch)
Landeswährung
Moldauischer Leu
Beliebte Reiseziele
Straseni, Chisinau
Bekannte Persönlichkeiten
Anton Rubinstein, Alexandru Ioan Cuza
Religion
Moldauisch-Orthodoxe Kirche, Orthodoxe Kirche Bessarabiens, Ukrainisch-Orthodoxe Kirche

Vignette

Für ausländische Fahrzeuge:

Kraftfahrzeug:
ca. EUR*
7 Tage
2,00
15 Tage
4,00
30 Tage
7,00
90 Tage
15,00
180 Tage
25,00

Monaco (mc)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts50505050

Länderinformationen

Regierungssystem
konstiutionelle Monarchie, Staatsoberhaupt Fürst Albert II.
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
36.136
Landesfläche
2,02 km²
Hauptstadt
Monaco (37.831 EW)
Landessprache
Französisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Monaco, Monte Carlo
Bekannte Persönlichkeiten
Albert II., Rainier III.
Religion
Staatskirche: römisch-katholisch

Norwegen (n)

Mautgebühren

Die Benutzung von einzelnen Straßen, Brücken, Städten und Tunnels in Norwegen ist gebührenpflichtig.

Die Maut für die einzelnen Strecken wird an derzeit etwa 170 Mautstationen erhoben.

Alle Infos: www.autopass.no/de/mautstrassen/

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050(3)505050
Außerorts80(5)80(3)80(4)80(5)50
Schnellstraßen90/100(5)80(3)90/100(4)90/100(5)80
Autobahn90/1008090/10090/10080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t und bis 7,5 t zGG

(3) jedoch 60 km/h für Gespanne mit ungebremstem Anhänger, wenn das aktuelle Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 300 kg beträgt

(4) Motorrad mit Anhänger jedoch 80 km/h

(5) je nach Beschilderung

Länderinformationen

Regierungssystem
konstiutionelle Monarchie, Staatsoberhaupt: König Harald V.
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
5.063.709
Landesfläche
385.199 km²
Hauptstadt
Oslo (593.045 EW)
Landessprache
Norwegisch
Landeswährung
Norwegische Krone (NOK)
Beliebte Reiseziele
Oslo, Tromsø, Kirkenes
Bekannte Persönlichkeiten
Edvard Munch, Anni-Frid Lyngstad
Religion
größte Glauensgemeinschaft: evangelisch-lutherisch

City-Maut

Die Einfahrt in die Zentren von einigen Städten ist gebührenpflichtig.

Stadt
KfZ bis 3,5t
Oslo
31,00 NOK
Tonsberg
25,00 NOK
Kristiansand
15,00 NOK
Namsos
21,00 NOK
Baerum
18,00 NOK
Nord-Jaeren
15,50 NOK
Haugalandet
20,00 NOK
Trondheim
12,00 NOK

Mehr Infos: www.oeamtc.at


Polen (pl)

Mautgebühren

In Polen sind die Autobahnen A1, A2 und A4 gebührenpflichtig.

Die Höhe der Gebühr ist streckenabhängig.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts(3)5050505050
Außerorts9070909070
Schnellstraßen100(4)80100(4)100(4)80
Autobahn1408014014080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Zwischen 23-5 Uhr 60 km/h, wenn nicht anders ausgeschildert

(4) Auf vierspurigen Schnellstraßen gilt ein Tempolimit von 120 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
38.485.779
Landesfläche
312.679 km²
Hauptstadt
Warschau (1.717.000 EW)
Landessprache
Polnisch
Landeswährung
Zloty (PLN)
Beliebte Reiseziele
Krakau, Warschau, Breslau
Bekannte Persönlichkeiten
Frédéric Chopin, Marie Curie
Religion
87%: römisch-katholisch

Mautgebühren

In Polen sind die Autobahnen A1, A2 und A4 gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühr ist streckenabhängig.

A1 Gdansk Rusocin – Nowa Wies

Kraftfahrzeug
ca. PLN
Kfz mit zwei Achsen, Motorräder
29,90
Kfz mit zwei Achsen (davon eine Achse mit Zwillingsreifen), Kfz mit zwei Achsen und Anhänger, Motorrad mit Anhänger, alle anderen Kfz (ausgen. Kfz mit Übergröße)
71,00

Auf der A2 zwischen Nowy Tomysl und Strykow sind drei Streckenabschnitte mautpflichtig.

A2 (Poznan - Swiecko, Novy Tomysl - Poznan, Poznan - Wrzesnia, Wrzesnia - Konin)

Kraftfahrzeug
ca. PLN
Motorrad, Kfz mit zwei Achsen
18,90
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit zwillingsreifen), Kfz mit zwei Achsen und Anhänger, Motorrad mit Anhänger
40,00
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit Zwillingsreifen) mit Anhänger, Kfz mit drei Achsen
40,00

A2 (Konin - Stryków)

Kraftfahrzeug
ca. PLN
Motorrad, Kfz mit zwei Achsen
15,00
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit zwillingsreifen), Kfz mit zwei Achsen und Anhänger, Motorrad mit Anhänger
27,00
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit Zwillingsreifen) mit Anhänger, Kfz mit drei Achsen
41,00

A4 (Katowice - Kraków)

Kraftfahrzeug
ca. PLN
Motorrad, Kfz mit zwei Achsen
4,50
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit zwillingsreifen), Kfz mit zwei Achsen und Anhänger, Motorrad mit Anhänger
9,00
Kfz mit zwei Achsen (davon mindestens eine Achse mit Zwillingsreifen) mit Anhänger, Kfz mit drei Achsen
15,00

Rumänien (r)

Mautgebühren

Autofahrer brauchen für das gesamte Straßennetz eine Vignette.

Motorräder zahlen keine Maut.

Die exakte Höhe der Gebühr richtet sich nach der Aufenthaltsdauer.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts9070908080
Schnellstraßen100801009090
Autobahn13090130120110

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielles System
EU-Mitglied
seit 2007
Einwohnerzahl
20.121.641
Landesfläche
238.391 km²
Hauptstadt
Bukarest
Landessprache
Rumänisch
Landeswährung
Leu (RON)
Beliebte Reiseziele
Sibiu, Strand Mamaia, Bukarest
Bekannte Persönlichkeiten
György Ligeti, Béla Bartók
Religion
säkulares Land (Religion und Staat getrennt), deshalb keine Staatsreligion, 86,7 % rumänisch-orthodox

Bußgeld

Strafen bei Mautverstoß: Zwischen RON 300,– (ca. € 67,50) und RON 7.000,–(ca. € 1.575,–).

Vignetten-Gebühr

Die Autobahnen sind überwiegend gebührenpflichtig.

Vignettenart
Pkw mit/ohne Anhänger, Wohnmobil bis 3,5 t
Jahresvignette
€ 28,00
90-Tages-Vignette
€ 13,00
30-Tages-Vignette
€ 7,00
7-Tages-Vignette
€ 3,00

Tunnel & Brücken

Donaubrücke Giurgeni (RO) und Widin (BG):

Fahrzeuge
Preis
Motorräder
gratis
Kraftfahrzeuge bis 3,5 t
€ 6,00
Kraftfahrzeuge bis 7,5 t inkl. Anhänger
€ 12,00

Brücke Calafat (RO) und Vadu Oii (RO):

Fahrzeuge
Preis
Motorräder
gratis
Kraftfahrzeuge bis 3,5 t
11,00 Lei
Kraftfahrzeuge bis 12 t inkl. Anhänger
26,00 Lei

Brücke Calafat (RO) und Vadu Oii (RO):

Fahrzeuge
Preis
Motorräder
gratis
Kraftfahrzeuge bis 3,5 t
13,00 Lei
Kraftfahrzeuge bis 12 t inkl. Anhänger
47,00 Lei

Serbien (srb)

Mautgebühren

Schnellstraßen und Autobahnen sind für alle Kfz gebührenpflichtig.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann(1)MotorradWohnmobile leicht(1)
Innerorts50505050
Außerorts80808080
Schnellstraßen10080100100
Autobahn120120120120

(1) bis 7,5 t zGG

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
7.120.666 (2011)
Landesfläche
88.361 km²
Hauptstadt
Belgrad
Landessprache
Serbisch
Landeswährung
Dinar (RSD)
Beliebte Reiseziele
Provinz Vojvodina, Nationalpark Tara, Balkangebirge
Bekannte Persönlichkeiten
Mileva Maric, Konstantin I. der Große
Religion
85% serbisch orthodox, 6% katholisch, 3% islam

Maut

Schnellstraßen und Autobahnen sind für alle Kfz gebührenpflichtig.
Richtwerte in Serbischen Dinar (Euro-Tarife Stand 03/2014):

 
Kat. I
Kat. II
Kat. III
Kat. IV
Subotica – Novi Sad
330,00 (€ 3,00)
500,00 (€ 4,50)
990,00 (€ 9,00)
1.980,00 (€ 18,00)
Novi Sad – Beograd
240,00 (€ 2,50)
350,00 (€ 3,50)
710,00 (€ 6,50)
1.420,00 (€ 13,00)
Beograd – Nis
730,00 (€ 6,50)
1.100,00 (€ 10,00)
2.190,00 (€ 19,50)
4.390,00 (€ 39,50)
Nis – Leskovac
190,00 (€ 2,00)
280,00 (€ 2,50)
570,00 (€ 5,50)
1.130,00 (€ 10,50)
Beograd – Sid
340,00 (€ 3,50)
520,00 (€ 5,00)
1.030,00 (€ 9,50)
2.050,00 (€ 18,50)

Kat. I: Motorräder, Pkw und Fahrzeuge bis 1,3 m Höhe
Kat. II: Pkw mit Anhänger sowie Fahrzeuge mit oder ohne Anhänger bis 1,3 m Höhe mit mehr als 2 Achsen
Kat. III: Fahrzeuge über 1,3 m Höhe mit mehr als 2 oder 3 Achsen, Busse sowie Lkw mit 2 oder 3 Achsen
Kat. IV: Fahrzeuge über 1,3 m Höhe mit mehr als 3 Achsen
Die Fahrzeughöhe wird über der Vorderachse gemessen.
Bei Fahrzeugen mit Anhängern gilt dies für das Zugfahrzeug

Mehr Infos: www.putevi-srbije.rs

Quelle:

ACE


Schweden (s)

Mautgebühren

Citymaut nur für Kfz mit schwedischem Kennzeichen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050(3)505050
Außerorts(1)9070(3)908080
Schnellstraßen10080(3)1009090
Autobahn13090(3)130120110

(1) auf allen Straßentypen entsprechend der Beschilderung

(2) Für alle Wohnmobile mit Eintrag "Wohnmobil" im Kfz-Schein, unabhängig vom Gewicht, auf allen Straßentypen entsprechend der Beschilderung

(3) entsprechend der Beschilderung, jedoch bei ungebremsten Anhängern Tempolimit von 40 km/h wenn der Anhänger beladen ist und sein zulässiges Gesamtgewicht (lt. Kfz-Schein) die Hälfte des Leergewichts des Zugfahrzeugs übersteigt; und wenn der Anhänger leer ist und sein Leergewicht (lt. Kfz-Schein) die Hälfte des Leergewichts des Zugfahrzeugs übersteigt

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie, Staatsoberhaupt: König Carl XVI. Gustaf
EU-Mitglied
seit 1995
Einwohnerzahl
9.573.466
Landesfläche
438.575,8 km²
Hauptstadt
Stockholm
Landessprache
Schwedisch (regional: Finnisch, Samisch, Meänkieli)
Landeswährung
Schwedische Krone (SEK)
Beliebte Reiseziele
Stockholm, Göteborg, Visby
Bekannte Persönlichkeiten
Anders Celsius, Ingrid Bergmann
Religion
71, 3%: evangelisch-lutherisch

City-Maut

Stockholm

Nur für Kfz mit schwedischem Kennzeichen, somit auch für Mietwagen. Sie wird Montag bis Freitag jeweils von 6.30 Uhr bis 18.29 Uhr bei der Ein- und Ausfahrt elektronisch erhoben (ausgenommen Juli und Feiertage).2$s

Preis: nach Uhrzeit gestaffelt - zwischen 1,10 Euro und 2,25 Euro, der Höchstbetrag liegt pro Tag und Fahrzeug bei ca. 7,00 Euro (60 Kronen). Frei befahrbar: Transitverbindung E42$s

Quelle: www.transportstyrelsen.se

Göteborg

Nur für Kfz mit schwedischem Kennzeichen, somit auch für Mietwagen.
Gebühr: 1,00 - 2,00 Euro pro Fahrt für das Stadtzentrum und Autobahnen nahe der Stadt, jeweils Montag bis Freitag zwischen 06:00 Uhr und 18:29 Uhr. Maximal pro Tag und Fahrzeug: 7,00 Euro.

Mautfrei: Wochenenden, Feiertage, Tage vor einem Feiertag, Juli

Quelle: www.transportstyrelsen.se

Brücken

Öresund-Brücke (Kopenhagen – Malmö)

Kategorie
Preis*
Motorräder
€ 28
Pkw bis 6 Meter
€ 54
Wohnwagen über 6 Meter, Pkw bis 6 Meter mit Anhänger/Wohnwagen oder Pkw 6-9 Meter***
€ 108

*) Preisangaben in EUR sind ungefähre Preise, die im Verhältnis zum aktuellen Wechselkurs EUR/DKK berechnet werden.
***) Hat das Fahrzeug eine Länge von mehr als 6 Metern und die Gespannlänge (Auto und Anhänger bzw. Wohnmobil) ist mehr als 9 Meter, richtet sich der Preis nach der Länge

Mehr Infos: www.oresundsbron.com

Swinesund-Brücke (zwischen Schweden und Norwegen)

Fahrzeuge
Preis
KFZ bis max. 3,5 Tonnen
20 SEK
KFZ über 3,5 Tonnen
100 SEK
Motorräder und Mopeds
gratis

Slowakei (sk)

Mautgebühren

Es besteht eine generelle Vignetten-Pflicht.
Motorräder unterliegen nicht der Vignettenpflicht.

Tempolimits - km/h

 PKWGespann(1)MotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts8080(2)808080
Schnellstraßen1008010010080
Autobahn(3)12012012012090(4)

(1) bis 3,5 t zGG

(2) Wohnmobile und Gespanne über 3,5 t zGG

(3) Auf Stadtautobahnen 90 km/h

(4) Wohnmobile über 3,5 t auf Stadtautobahnen 80 km/h

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
5.415.949 (2013)
Landesfläche
49.034 km²
Hauptstadt
Bratislava
Landessprache
Slowakisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Beskiden, Bratislava, Erzgebirge
Bekannte Persönlichkeiten
Eduard Sacher, Peter Lorre
Religion
62% römisch-katholisch

Bußgeld

Maut

Es besteht eine generelle Vignetten-Pflicht.
Vignette für Fahrzeuge bis 3,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht (hzG):

 
 
Jahresvignette
1.1.2014 – 31.1.2015 (13 Monate)
Monatsvignette
gültig an 30 aufeinanderfolgenden Tagen
10-Tages-Vignette
gültig an 10 aufeinanderfolgenden Tagen
 
 
1 Jahr
€ 50,00
1 Monat
€ 14,00
10 Tage
€ 10,00

Motorräder unterliegen nicht der Vignettenpflicht.

Ist das Gesamtgewicht des Gespanns größer als 3,5 t, muss für den Anhänger eine zweite Vignette gekauft werden.
Für alle anderen Fahrzeuge über 3,5 t hzGG besteht eine streckenbezogene Maut.

Mehr Infos: www.emyto.sk

Quelle:

www.oeamtc.at


Slowenien (slo)

Mautgebühren

Es besteht eine generelle Vignetten-Pflicht.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer(1)
Innerorts5050505050
Außerorts9090(2)909080
Schnellstraßen110100(2)10010080
Autobahn130100(2)13010080

(1) über 3,5,t und unter 7,5, t zGG

(2) Gespanne über 3,5 t zGG: 80 km/h

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
2.061.085 (2014)
Landesfläche
20.273 km²
Hauptstadt
Ljubljana
Landessprache
Slowenisch (regional: Italienisch, Ungarisch)
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Ljubljana, Bled, Kranjska Gora
Bekannte Persönlichkeiten
Fritz Pregl, Frank Gorenc
Religion
57,8% römisch-katholisch

Bußgeld

Fahren ohne Vignette: Bis zu 800 Euro Strafe

Maut

Es besteht eine generelle Vignetten-Pflicht.
Vignettenarten:

 
7 Tage
1 Monat
6 Monate
1 Jahr
Kategorie 1: Motorräder
€ 7,50
-
€ 30,00
€ 55,00
Kategorie 2A: PKW
€ 15,00
€ 30,00
-
€ 110,00
Kategorie 2B: Transporter, Vans, etc. über 3.5 t Gesamtgewicht und mehr als 1,3 Meter über der Vorderachse
€ 40,00
€ 80,00
-
€ 220,00

Für alle anderen Fahrzeuge (inkl. Wohnmobile) über 3,5 t hzGG besteht ein kilometer- und abgasemissionsabhängiges Mautsystem.

Karawankentunnel (Richtwerte in Euro):

 
Preis
Fahrzeuge bis 3,5 hzGG und max. 2 Achsen
€ 7,00
Fahrzeuge über bis 3,5 hzGG und max. 2 Achsen
€ 10,50
Fahrzeuge über bis 3,5 hzGG und mehr als 3 Achsen
€ 15,00
Wertekarte mit 14 Fahrten
€ 58,00
Weitere Informationen:

Die Informationen sind in slowenischer und englischer Sprache. DARS - Informationen über slowenische Vignetten:

www.dars.si/Dokumenti/Toll/Methods_of_payment/Vehicles_up_to_35_t/Vignette_308.aspx

DARS - Informationen für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen:

www.dars.si/Dokumenti/Toll/Methods_of_payment/Vehicles_above_35_t_313.aspx


Tschechien (cz)

Mautgebühren

In Tschechien sind alle mit dem Schild "Autobahn" und "Schnellstraßen" gekennzeichneten Strecken vignettenpflichtig, nicht aber Motorräder.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts5050505050
Außerorts9080909080
Schnellstraßen1308013013080
Autobahn1308013013080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

Quelle: ADAC

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
10.517.400 (2014)
Landesfläche
78.864 km²
Hauptstadt
Prag
Landessprache
Tschechisch
Landeswährung
Tschechische Krone (CZK)
Beliebte Reiseziele
Prag, Böhmerwald, Mähren
Bekannte Persönlichkeiten
Franz Kafka, Egon Erwin Kisch
Religion
45,2% machen keine Angaben, 10,3% römisch-katholisch

Bußgeld

Befahren einer mautpflichtigen Straße ohne eine gültige Vignette mit Kupon (Vignettenträger): Bis zu 5.000 CZK - ca. 200 Euro (Zahlung der Ordnungsstrafe auf der Stelle)

Maut

Vignette für Fahrzeuge bis 3,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht (hzG):

 
 
1 Jahr
CZK 1.500 (64 Euro*)
1 Monat
CZK 440 (20 Euro*)
10 Tage
CZK 310 (14 Euro*)

* Verkaufspreise 2014 in Euro bei Kauf der Vignetten beim ÖAMTC.
Fahrzeuge über 3,5 t (auch schwere Wohnmobile) haben eine kilometerabhängige Maut.

Mehr Infos: www.mytocz.cz

Quelle:

www.oeamtc.at

Weitere Informationen:

Die Informationen sind in deutscher, englischer und tschechischer Sprache.
Informationen über tschechische Autobahnen:

www.autobahn.cz

Das elektronische Mautsystem in der Tschechischen Republik (ab 3,5 t):

www.mytocz.eu/de/index.html


Türkei (tr)

Mautgebühren

Alle Autobahnen sowie die beiden Bosporus-Brücken in Istanbul Richtung Asien (nach Osten) sind mautpflichtig. Die Autobahnmaut wird streckenabhängig berechnet. Barzahlung ist nicht möglich. Je nach Fahrzeugkategorie, muss die Vignette/Karte mit nachfolgenden Mindestbeträgen aufgeladen werden:
Kategorie 1: 30 TL | Kategorie 2: 37,50 TL | Kategorie 3: 53 TL.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(5)
Innerorts50505050
Außerorts80(1)80(3)8080
Autobahn120(2)120(4)120120

(1) Minibusse 80 km/h / Geländefahrzeuge 70 km/h

(2) Minibusse 90 km/h / Geländefahrzeuge 80 km/h

(3) wenn Zugfahrzeug Pkw wenn Zugfahrzeug Wohnmobil oder Minibus: 70 km/h

(4) wenn Zugfahrzeug Pkw wenn Zugfahrzeug Wohnmobil oder Minibus: 80 km/h

(5) keine Gewichtsbeschränkungen

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarische Demokratie
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
76.667.864
Landesfläche
783.562 km²
Hauptstadt
Ankara (4.551.000 EW)
Landessprache
Türkisch
Landeswährung
Türkische Lira
Beliebte Reiseziele
Instanbul, Ürgüp, Dalyan
Bekannte Persönlichkeiten
Yousuf Karsh, Elia Kazan
Religion
ca. 99 % Muslime

Gebührenpflichtige Autobahnen / Maut

Fahrzeugkategorien:

 
 
Kategorie I
Motorräder, Pkw, Pick-Ups, Minibusse mit einem Achsabstand von weniger als 3,25 m
Kategorie II
Jeeps, Lkw und Busse mit max. 2 Achsen und einem Achsabstand von mehr als 3,25 m
Kategorie III
Lkw und Busse mit 3 Achsen

Preisübersicht (Türkische Lira)

 
Kategorie I
Kategorie II
Kategorie III
Edirne - Istanbul
7,25
9,25
13,00
Istanbul - Bolu
13,00
16,50
23,25
Istanbul - Ankara
15,00
18,75
26,50
Cesme - Izmir
2,25
2,50
5,00
Izmir - Aydin
3,00
3,75
5,50
Adana/Ceyhan - Osmaniye - Gaziantep - Nizip - Sanliurfa
10,50
11,50
15,50
Iskenderun - Ceyhan
3,00
3,75
5,50
Nigde - Mersin
9,95
11,75
16,25

Mehr Infos: www.oeamtc.at

Brücken

Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke

 
Preis
Kategorie I
4,25 TL
Kategorie II
5,50 TL
Kategorie III
16,25 TL
Kategorie IV
26,00 TL

Bogazici Brücke

 
Preis
Kategorie I
4,25 TL
Kategorie II
5,50 TL
Kategorie III
16,25 TL

Mehr Infos: www.kgm.gov.tr/Sayfalar/KGM/SiteEng/Root/TollsBogazKopruleri.aspx


Ukraine (ua)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorrad
Innerorts(1)606060
Außerorts908080
Schnellstraßen1108080
Autobahn1308080

(1) in Wohngebieten oft 20 km/h

Wer seinen Führerschein noch nicht länger als 2 Jahre besitzt, darf nicht schneller als 70 km/h fahren.

Länderinformationen

Regierungssystem
semipräsidentielles System
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
45.426.200
Landesfläche
603.700 km²
Hauptstadt
Kiew (2.758.000 EW)
Landessprache
Ukrainisch (reginal: Krimtatarisch, Rumänisch, Russisch, Ungarisch)
Landeswährung
Hrywnja
Beliebte Reiseziele
Kiew, Odessa, Lemberg
Bekannte Persönlichkeiten
Vladimir Horowitz, Simon Wiesenthal
Religion
75% orthodoxe Kirche (höchste Zahl anm Gläubigen: Ukrainisch-Orthodoxe Kirche Moskauer Patriarchats)

Ungarn (h)

Mautgebühren

Im Jahr 2008 wurde in Ungarn das E-Vignetten-System eingeführt. Vor dem Befahren einer gebührenpflichtigen Strecke muss ein E-Ticket erworben werden. Das Zusenden sowie das Aufkleben der Vignette auf die Windschutzscheibe entfällt. Zu beachten ist, dass die Daten korrekt angegeben sind, da alle notwendigen Infos, wie Gültigkeit und Fahrzeugdaten zentral beim Mautbetreiber gespeichert werden und den Behörden für Kontrollzwecke sofort zur Verfügung stehen. Der Vorteil der neuen Technologie ist, dass die Vignette online gekauft werden kann und bei Bedarf auch sofort gültig ist.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leicht(1)Wohnmobile schwer(2)
Innerorts(3)5050505050
Außerorts(3)9070909070
Schnellstraßen1107011011070
Autobahn1308013013080

(1) bis 3,5 t zGG

(2) über 3,5 t zGG

(3) Bahnübergänge müssen mit mindestens 5 km/h überquert werden

Länderinformationen

Regierungssystem
parlamentarisches System
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
20.121.641
Landesfläche
93.036 km²
Hauptstadt
Budapest
Landessprache
Ungarisch
Landeswährung
Forint (HUF)
Beliebte Reiseziele
Budapest, Balaton, Siofok
Bekannte Persönlichkeiten
Zsa Zsa Gabor, Harry Houdini
Religion
54,5% römisch-katholisch

Bußgeld

Bei unberechtigter Straßenbenutzung: Motorräder bzw. Kfz mit maximal 3,5 t sowie solche Fahrzeuge mit jeder Art von Anhänger (= Gebührenkategorie D1): binnen einer Zahlungsfrist von 30 Tagen 14.875 Ungarische Forint (HUF) (ca. 50 Euro), nach Ablauf dieser Frist 59.500 HUF (ca. 200 Euro). Busse und Wohnmobile (mit Anhänger) über 3,5 t (= Gebührenkategorie B2): Zusatzgebühr binnen einer Zahlungsfrist von 30 Tagen 66.925 HUF (ca. 230 Euro), nach Ablauf dieser Frist 267.700 HUF (ca. 910 Euro).

Vignetten-Gebühr

Die Klasseneinteilung und Kosten der einzelnen Vignettenarten staffeln sich wie folgt:

Angaben in Forint!

Vignettenart
D1 - Motorräder
D1 - Pkw bis 3,5 t (mit Anhänger)
B2 - Busse und Wohnwagen (mit Anhänger)
Wochenvignette (10 Tage)
1470 HUF
2975 HUF
13385 HUF
Monatsvignette
-
4780 HUF
21975 HUF
Jahresvignette
-
42980 HUF
199975 HUF
Weitere Informationen:

Weitere Informationen und offizieller Verkauf:

www.virpay.hu/de/autopalya-matrica-vasarlas.htm?session=MzAyMTcwMg==


Weißrussland (by)

Mautgebühren

Seit 1. Juli 2013 gibt es ein elektronisches Mautsystem. Betroffen sind alle in- und ausländischen Fahrzeuge über 3,5 t hzGG sowie Pkw aus Ländern außerhalb der Eurasischen Zollunion (Belarus, Kasachstan, Russland).

Mautsätze (Richtwerte in Euro):
Fahrzeuge unter 3,5 t hzGG
Fahrzeuge mit 2 Achsen und über 3,5 t hzGG 0,08/km
Fahrzeuge mit 3 Achsen und über 3,5 t hzGG 0,10/km
Fahrzeuge mit mehr als 4 Achsen und über 3,5 t hzGG 0,12/km

Tempolimits - km/h

 PKWGespann
Innerorts6060
Außerorts9070
Autobahn11090

Fahranfänger: bis 2 Jahre nur max. 70 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
Präsidialsystem
EU-Mitglied
-
Einwohnerzahl
885.041
Landesfläche
5.896 km²
Hauptstadt
Minsk (1.921.861 EW)
Landessprache
Weißrussisch, Russisch
Landeswährung
Weißrussischer Rubel
Beliebte Reiseziele
Minsk, Navapolotsk, Mir
Bekannte Persönlichkeiten
Marc Chagall, Schimon Peres
Religion
58,9 % sind gläubig, größte Kirche: orthodoxe Kirche

Zypern (cy)

Mautgebühren

Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Tempolimits - km/h

 PKWGespannMotorradWohnmobile leichtWohnmobile schwer
Innerorts5050505050
Außerorts6565656565
Schnellstraßen8080808080
Autobahn(1)100100100100100

(1) Die minimal zulässige Geschwindigkeit beträgt 65 km/h

Länderinformationen

Regierungssystem
Präsidialsystem
EU-Mitglied
seit 2004
Einwohnerzahl
885.041
Landesfläche
5.896 km²
Hauptstadt
Nikosia (276.410 EW)
Landessprache
Griechisch, Türkisch
Landeswährung
Euro
Beliebte Reiseziele
Trodoosgebirge, Akamas, Salamis
Bekannte Persönlichkeiten
Christopher Pissarides, Makarios III
Religion
78% Christen, 11,7% Muslime
Nach oben