Gebrauchte Audi A4 2006 bei AutoScout24 finden

Audi A4 2006

Audi A4 2006: vom Design und den technischen Neuerungen profitieren

Den Audi A4 von 2006 gibt es gleich in mehreren Modellen. Mit den drei Karosserieversionen Limousine, Kombi und Cabriolet haben Käufer die Auswahl zwischen drei leistungsstarken Mittelklassewagen. Der Audi A4 B7 ist der erste Audi mit dem auffälligen Singleframe-Kühlergrill und revolutionierte den Markt. Das komplette Design des Audi A4 von 2006 ist elegant minimalistisch gehalten und überzeugt durch seine Klasse. Die Innenausstattung ist hingegen gewohnt komfortabel und erfährt in allen Modellen die neue Radio-Generation für Mp3-Formate und Navigationshinweise.

Audi A4 2006: die Auswahl der Motoren

Ob Kombi Avant, Limousine oder Cabrio: Der Audi A4 von 2006 ist so vielfältig wie leistungsstark. Der Benziner liegt mit 13 verschiedenen Motoren auf einer Bandbreite zwischen 75 kW (102 PS) mit 7,7 l und 253 kW (344 PS) mit 12,3 l. Beim Dieselmotor entscheiden sich Fahrer zwischen sieben Ausführungen. Als Limousine beschleunigt beispielsweise der 1.9 TD in 11,20 s von 0-100 km/h mit Vorderradantrieb, 85 kW (116 PS) und 5,6 l kombiniertem Verbrauch. Der 3.0 TDI Quattro mit 171 kW (232 PS), Allrad permanent Antrieb und 7,6 l/100 km beschleunigt in 6,80 s von 0-100 km/h. Beim Audi A4 2006 profitieren Fahrer vom Komfort und von der Leistung.