Gebrauchte Audi 2011 bei AutoScout24 finden

Audi 2011

Audi 2011 – neue Modelle treten an im Kampf der "Drei Großen"

Das Segment der deutschen Oberklasse im Bereich Personenkraftwagen teilen sich erfahrungsgemäß die drei großen Automobilbauer BMW, Mercedes und Audi. Der Ingolstädter Automobilbauer Audi will bis zum Jahr 2014 20 neue Modellvarianten auf den Markt bringen, wobei insbesondere bei den Kleinwagen aufgerüstet werden soll. Audi will darüber hinaus verstärkt auf umweltschonende Technologien wie Strom setzen. Doch nach wie vor nimmt das Premiumsegment einen hohen Stellenwert ein und mit dem A7 läutete Audi mit dem Luxuscoupé im Längsbaukastensystem bereits zum Ende des Jahres 2010 eine neue Ära ein.

Frühjahr 2011 – Der Audi A6 überzeugt mit neuer Sportlichkeit

Mit Spannung wurde im März 2011 die Präsentation des neuen Audi A6 erwartet. Im Bereich der oberen Mittelklasse wirkt das Modell weniger durchgestylt als der Audi A7, doch weitaus sportlicher als der Audi A8. Technische Details und auch die Ausstattung des Cockpits ähneln im Wesentlichen den Ausstattungsmerkmalen des A7. Der neue Audi A6 2011 wurde, orientiert am längsmodularen Baukastenprinzip, auf eine Länge von knapp fünf Metern gebracht. Die dynamische und elegante Form der Dachlinie wie auch der verkürzte Überhang und das breit wirkende Heck sorgen durch horizontal ausgerichtete Linienführungen für ein sportliches und gleichzeitig kompaktes Aussehen. Dabei verzichtet der neue A6 2011 durchaus nicht auf eine große Leistungsspanne von 143 bis 250 PS im Bereich der TDI-Motoren. Bei den TFSI-Benzinmotoren werden 180 bis 265 Pferdestärken unter die Haube gebracht. Die neue Kombi-Modellserie des Audi A6 Avant schließt nahtlos an die Vorteile des A6-Modells an und überzeugt durch sein überzeugendes Volumen und sportliches Aussehen.

Audi A3 ergänzt neue Modellvariante

Seit April 2011 bringt Audi mit der neuen Baureihe, dem Audi RS3, die letzte Ausbaustufe auf den Markt. Neu ist, dass die neue A3-Variante mit dem 340 PS starken Turbomotor aus der Baureihe des Audi TT-RS überzeugt. Der Fünfzylindermotor wird im neuen Modell mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert.

Audi Q3 – schnittiger Kleinwagen mit Extras der Superlative

Im Herbst 2011 präsentiert Audi den schnittigen SUV Audi Q3. Er bereichert die Modellpalette des Ingolstädter Automobilbauers um ein Fahrzeug, das bei Seat in Martorell gefertigt wurde und sich viele technische Details mit dem Audi A4 und dem VW Golf teilt. Der neue Audi RS3 wird bereits im Jahr 2012 durch eine innovative Audi-Generation ersetzt, die auf mehr Assistenzsysteme und eine effizientere Motorenleistung baut. Drei- und Vierzylindersysteme mit einem Hubraum zwischen 1,2 und 2 Litern stehen dann zur Verfügung, die darüber hinaus die Euro 6-Norm erfüllen werden. Zwischen 75 und 180 PS wird sich das Leistungsspektrum bei Dieselmotoren bewegen. Bei Benzinmotoren wird die Leistung sogar auf 300 PS im Biturbomotor angehoben.

Audi A5 – überzeugende Technik ab November 2011

Der Audi A5, der erst in der ersten Jahreshälfte 2007 auf den Markt geschickt wurde, soll das Schlusslicht des Jahres 2011 bilden. Doch frühestens ab dem Jahr 2013 stehen für den Audi A5 2011 alle drei anvisierten Varianten: Cabrio, Coupé und Sportback zur Verfügung. Basierend auf der technischen Plattform des VW Golf VII sollen der neuen A3 2011-Version alternative Technologien wie Hybrid-Antrieb, Elektro- und Erdgasantrieb zur Verfügung stehen.

Audi-Modelle: optimale Vollkaskoeinstufung

Alle Baureihen des Ingolstädter Automobilherstellers Audi überzeugen durch günstige Einstufungen in der Vollkaskoversicherung. Die aktuelle Übersicht der Typklassen des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft bescheinigt, dass viele Audi-Modelle im Jahr 2011 noch besser abschneiden als im Vorjahr. Grund dafür ist das effiziente Crashverhalten und eine zufriedenstellende Reparaturfreundlichkeit, sodass selbst neue Modelle wie der Audi A6 und der Audi A7 Sportback in jeder Versicherungsstufe günstiger versichert werden können als Konkurrenzmodelle.