Gebrauchte BMW 1er 5 Türer bei AutoScout24 finden

BMW 1er 5 Türer

Der BMW 1er als 5-Türer - der kleine Bayer

Auf der Basis des beliebten 3ers produziert BMW seit 2011 die zweite Generation des Kompaktwagens. Im Vergleich zum Vorgänger hat der neue BMM 1er als 5-Türer in der Länge zugelegt, was insbesondere Passagieren im Heck zugutekommt. Traditionsgemäß wird der BMW über die Hinterräder angetrieben. Die elektromechanische Servolenkung ist serienmäßig und vermittelt einen guten Kontakt zur Fahrbahn. Die Lenkung spricht direkt an und ist dank des Heckantriebes frei von Antriebseinflüssen. Optional erhältlich ist die Servotronic, die eine geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung bietet. Das Fahrwerk besteht aus einer Doppelgelenk-Zugstrebenachse mit einem Federbein vorne und einer in Stahlleichtbauweise gefertigten Konstruktion aus je fünf Lenkern mit doppelt elastischer Lagerung. Für jederzeit ausreichende Verzögerung sorgen die vorne und hinten verbauten innen belüfteten Scheibenbremsen.

Der 1er als 5-Türer - der Motor und das Getriebe

BMW bietet in der Kompaktklasse eine große Vielfalt an Diesel- und Benzinmotoren an. Der 116i sorgt für Fahrspaß bei gemäßigtem Verbrauch. Der Vierzylinder-Motor ist vorne längs eingebaut und bietet in Kombination mit dem Heckantrieb ausgewogene Gewichtsverhältnisse. Der 1,5-Liter-Motor leistet 100 kW. Dank des Turboladers steht das maximale Drehmoment von 220 Nm schon bei 1350 U/min. zur Verfügung. In 8,5 Sekunden spurtet der BMW 1er als 5-Türer von 0 auf 100 km/h. Serienmäßig verfügt der 116i über ein manuelles Sechsganggetriebe.

Der 1er als 5-Türer - die Sonderausstattung

Die neu entwickelte Achtstufen-Automatik von ZF Friedrichshafen zeichnet sich durch niedrige Drehzahlen und eine verminderte Lautstärke bei hohen Geschwindigkeiten aus. Trotz der zwei zusätzlichen Gänge steigen das Gewicht und die Ausmaße im Vergleich zu der im Vorgängermodell verbauten Sechsgang-Automatik nur leicht an. Der größte Vorteil ist die Möglichkeit, Fahrstufen zu überspringen. Zahlreiche Systeme warnen den Fahrer gegen Aufpreis in brenzligen Situationen. Der Parkassistent und die Rückfahrkamera helfen beim Einparken. Das serienmäßige Radio kann mit einem CD-Wechsler, einem DAB-Empfänger und einem Lautsprechersystem von Harman-Kardon ergänzt werden. Ist das iDrive Bediensystem mit an Board, informiert ein hochauflösender Bildschirm an der Armaturentafel den Fahrer. Die Rücksitzbank verfügt über Isofix-Halterungen. Aufpreispflichtig ist der abschaltbare Beifahrerairbag.