Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • BMW
  • BMW 5er
  • BMW 540

BMW 540

bmw-540-l-01.jpg
bmw-540-l-02.jpg
bmw-540-l-03.jpg
bmw-540-l-04.jpg

BMW 540

Eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h und ein maximales Drehmoment von 400 Netwonmetern (Nm), als der Hersteller BMW im Jahr 1992 seinen ersten BMW 540 in der oberen Mittelklasse einführte, setzte das Modell mit 4,0 Litern Hubraum neue Leistungsmaßstäbe in dieser Fahrzeugklasse der Bayern. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,1


Familien

2,9

Senioren

3,0

Transport

3,3

Preis/Leistung

3,4

Stadtverkehr

4,1

Langstrecke

2,0

Fahrspaß

1,8

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 07/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

286 - 340 PS

Leistung

5 - 12.7 l/100km

Verbrauch (komb.)

131 - 302 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

286 - 250 km/h

Höchstgeschwindigkeit

4.6 - 6.8s

von 0 auf 100 km/h

BMW 540 technische Daten

Interessiert am BMW 540

Alternative Modelle

Der BMW 540 setzt sportliche Maßstäbe in der oberen Mittelklasse

Sportliche 210 kW (286 PS) leistete der antrittsstarke V8-Motor. Damit erreichte der BMW 540 fast die Werte eines BMW M5 und nahm den Platz als Topmodell in der 5er-Reihe ein.

Der BMW 540 als Limousine und Touring

Im Produktionszeitraum zwischen 1996 und 2003 stellte der BMW 540 weiterhin das Spitzenmodell in der oberen Mittelklasse von BMW dar. Zunächst wurde der BMW 540 mit einem auf 4,4 Liter vergrößerten Hubraum als Limousine, ab dem Baujahr 1997 dann auch wieder als Kombi auf dem Markt angeboten. Bis 2003 verbauten die Bayern im BMW 540 weiterhin das Aggregat des Vorgängers mit Leistungswerten von 210 kW (286 PS). Nach der Motorenüberarbeitung erhöhte sich jedoch in dieser Modellreihe das maximale Drehmoment auf 420 Nm, ab dem Produktionsjahr 1998 sogar auf noch dynamischere 440 Nm. Zwischen 2003 und 2005 ersetzte der Hersteller den BMW 540 vorübergehend durch den BMW 545, bevor der BMW 540 mit dem Jahr 2005 wieder ins Programm aufgenommen wurde.

Weniger Hubraum, weniger Verbrauch bei den neueren BMW 540

Mit dem Baujahr 2005 verringerten die Bayern die Hubraumgröße im neu motorisierten BMW 540 auf 4,0 Liter. Damit reduzierten sich zugleich der Benzinverbrauch sowie das maximale Drehmoment. Dies lag nun mit 390 Newtonmetern (Nm) etwas unter den Werten des Vorgängermodells. Dafür leisteten die neuen Motoren, die auch im BMW 535 eingesetzt wurden, nunmehr 225 kW (306 PS). Damit kam die Limousine im Durchschnitt auf einen Verbrauch von 10,5 Litern Superbenzin. Der CO2-Wert lag bei 250 g/km. Als Touring wurde der BMW 540 in den neueren Baujahren zunächst nicht angeboten. Da im Jahr 2005 zeitgleich der neue BMW 550 in die 5er-Reihe aufgenommen worden war, wurde der BMW 540 in dieser Fahrzeugserie zum neuen Einstiegsmodell in die Klasse der Achtzylinder.

Fahrzeugbewertungen zu BMW 540

12 Bewertungen

4,5

Weiterführende Links im Überblick

Autohändler

  • BMW AG