Gebrauchte BMW Z4 2011 bei AutoScout24 finden

BMW Z4 2011

Der BMW Z4 von 2011 mit neuen Vierzylindern

Zur Premiere des Z4 mit Stahldach bot BMW seinen Kunden mit einer Ausnahme nur Sechszylinder-Triebwerke in dem sportlichen Hybriden aus Roadster und Coupé an. Das 156 PS starke sDrive18i-Modell war der einzige Vierzylinder, bis 2011 die BMW Z4 Motorenpalette grundlegend umgestaltet wurde. Die Sechszylinder-Varianten sDrive23i und sDrive30i verschwanden aus dem Angebot und wurden durch neue Vierzylinder-Motoren im sDrive20i und sDrive28i ersetzt. Beide Triebwerke verfügten zwar über weniger PS-Leistung als ihre Vorgänger, zeigten aber dank Twin-Scroll-Turboladern eine ähnliche Agilität und Fahrdynamik.

Niedrigere Verbrauchswerte

Die Beschleunigung und die Höchstgeschwindigkeit sanken zwar entsprechend der geschrumpften Leistung leicht, dafür konnten die neuen Motorvarianten aber mit deutlich gesunkenen Verbrauchswerten punkten. Mit diesem Aspekt konnte BMW auch die, sonst eher mehr am sportlichen Fahren interessierte, Käuferklientel des Z4 schnell von den neuen Motoren überzeugen. So werden die 2011 neu eingeführten Vierzylinder nicht nur gern bei Neufahrzeugen bestellt, sondern sind auch in einem Z4 Gebrauchtwagen ebenso gefragt.