Gebrauchte Chrysler Geländewagen bei AutoScout24 finden

Chrysler Geländewagen

Chrysler Geländewagen - robust und alltagstauglich

Geländewagen werden beim US-Automobilhersteller Chrysler schon seit den 1940er Jahren gebaut. Viele der Modelle gibt es noch immer als Gebrauchtwagen. In den 1950er und 1960er Jahren war das ausschließliche Modell der Geländewagen von Chrysler der CJ-3B. Mitte der 1970er Jahre kam der CJ-7 auf den Markt, der bis heute in zahlreichen Modellvarianten gebaut wurde. Sein Nachfolgermodell, der CJ-8, wurde als Pick-up-Version gebaut, ebenso wie der CJ-10. Seit Mitte der 1980er Jahre tragen die Chrysler Geländewagen die Bezeichnung Wrangler. Das Modell JK wurde 2006 auf der North American International Auto Show vorgestellt. Angeboten wird der JK in zwei Modellvarianten, und zwar als Vier- oder Zweitürer. Das Viertürer-Modell trägt den Namenszusatz Unlimited. Der Geländewagen von Chrysler ist damit das ideale Familienauto für Einkäufe und Ausflüge.

Details der Geländewagen

Die Geländewagen verfügen über ein Sechsgang-Schaltgetriebe und einen 2,8 Liter Turbodiesel. Ein Automatik-Getriebe ist Standard beim 3,8 Liter-V6-Benziner. Serienmäßig verbaut sind in allen Ausstattungsreihen ein Überrollschutz und ESP. Das Sondermodell Rubicon ist für den Offroad-Einsatz gedacht und verfügt über verstärkte Achsen, elektrisch bestätigte Sperren für die Hinter- und Vorderachse und eine bessere Geländeübersetzung sowie einen teilbaren Stabilisator, der über eine Muffe vom Fahrersitz aus gesteuert wird. Das Sondermodell Rubicon verfügt zudem über einen größeren Tank.