Gebrauchte Citroen Berlingo 2013 bei AutoScout24 finden

Citroen Berlingo 2013

Hohe Transportkapazität im Citroën Berlingo von 2013

Zu Beginn der neunziger Jahre entwickelte Citroën gemeinsam mit Peugeot eine neuartige Form des Lieferwagens. 1996 präsentierten die Unternehmen als Ergebnis den Berlingo und den Partner. Beide Fahrzeuge sind baugleich und sollten die neu gestaltete Bauform des Hochdachkombis prägen. In den folgenden Jahren erschienen viele weitere Alternativen in diesem Bereich, wie beispielsweise der Renault Kangoo, der VW Caddy oder der Ford Transit Connect. Der Berlingo ist als Kastenwagen oder als Pkw erhältlich. Die erste Variante enthält keine hintere Sitzbank und eignet sich daher als Lieferwagen. Die Pkw-Version ist insbesondere bei Familien sehr beliebt, da sie Fahrkomfort mit einem hohen Stauraum verbindet.

Die Besonderheiten des Berlingos im Baujahr 2013

Citroën brachte 2013 den Citroën Berlingo in einer Version auf den Markt, die sich grundlegend von der ersten Ausführung unterschied. Bereits 2008 hatte der Hersteller eine Überarbeitung präsentiert, die sich durch eine größere Länge und ein grundlegend neues Design auszeichnete. 2012 kam es nochmals zu einem kleinen Facelift, bei dem sich in erster Linie die Scheinwerfer und Heckleuchten veränderten. Ein gebrauchter Citroën Berlingo von 2013 ist mit zwei verschiedenen Benzinmotoren erhältlich. Beide haben einen Hubraum von 1,6 Litern, sie unterscheiden sich jedoch in ihrer Leistung. Darüber hinaus gibt es noch zwei Alternativen mit Dieselmotor.