Gebrauchte Ferrari Mondial Cabrio bei AutoScout24 finden

Ferrari Mondial Cabrio

Ferrari Mondial Cabrio - Erfolg mit V8-Motor

1983 feierte der Ferrari Mondial Cabrio seine Premiere. Ursprünglich kam der Mondial 8 1980 als Nachfolger des Dino 308 GT4 auf den Markt und führte das Erfolgsmodell mit V8-Motor weiter. Im Vergleich zum Dino war der Mondial 8 etwas breiter und verfügte nun über vier abgerundete Heckscheinwerfer. Sein 3-Liter-V8-Mittelmotor brachte eine Leistung von 157 kW (214 PS). Der 2+2-Sitzer mit 5-Gang-Schaltgetriebe wurde zunächst als Coupé hergestellt; drei Jahre später kam das Cabrio Ferrari Mondial auf den Markt.

Mondial quattrovalvole, Mondial 3,2 und Mondial t

Zwischen 1982 und 1985 steigerte Ferrari die Leistung des Mondial mit dem Quattrovalvole auf 176 kW (240 PS). Anders als sein Vorgänger verfügte er über 4 Ventile pro Zylinder. Mit dem Mondial 3,2 Cabrio wurde der Motor zwischen 1985 und 1989 noch einmal vergrößert (3,2 Liter Hubraum) und die Leistung auf 198 kW (270 PS) angehoben. Der bis dato modernste, schwerste und leistungsstärkste Mondial kam 1989 auf den Markt. Wer den bis 1993 gebauten Mondial t Cabrio (“t” wegen des quer eingebauten Getriebes) als Gebrauchtwagen kauft, erhält im Vergleich zu seinen Vorgängern eine optisch und technisch komplett erneuerte Version mit 221 kW (300 PS), einem 3,4-Liter-V8-Motor und einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.