Gebrauchte Ford Explorer SUV bei AutoScout24 finden

Ford Explorer SUV

Der Ford Explorer SUV - erfolgreicher Geländewagen aus den USA

Der Ford Explorer wurde 1990 erstmals auf dem US-amerikanischen Automarkt vorgestellt und löste das Modell Bronco II ab. Dank guter Verkaufserfolge wird der Geländewagen bis heute verkauft. Die erste Auflage des SUVs konnte als zwei- oder viertüriger Kombi bestellt werden und fiel vor allem durch ein großes Platzangebot auf. Der Geländewagen wurde von einem V6-Ottomotor mit 4,0 Litern Hubraum und 116 kW Leistung angetrieben. Ab 1993 ist der Explorer auch in Europa verfügbar. Im Jahr 1995 ging die zweite, technisch stark überarbeitete Auflage an den Start. Diese war mit Motoren in einem Leistungsspektrum von 116 bis 164 kW erhältlich.

Der Werdegang des beliebten SUVs Ford Explorer

Die 2001 eingeführte dritte Generation war erstmals mit einer optionalen dritten Sitzreihe verfügbar. Zudem konnte der Kunde sich nun neben einem V6-Motor auch für einen V8-Antrieb aus Leichtmetall mit 225 kW Leistung entscheiden. Die vierte Generation orientierte sich leistungsmäßig am Vorgänger und wurde bis 2010 angeboten. Mit der fünften Generation kam schließlich eine Version auf den Markt, die deutlich aerodynamischer gestaltet ist und mehr Komfort im Innenraum bietet. Der heute auch als Gebrauchtwagen erhältliche SUV hat bis zu 272 kW Leistung.