Gebrauchte Ford Galaxy Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Ford Galaxy Jahreswagen

Viel Platz für kinderreiche Familien

Der Kombi-Van Ford Galaxy gehört zu den beliebtesten Großraumfahrzeugen in Europa. Vor der Anschaffung des seit 2006 von Ford in Eigenregie gebauten Galaxy stellt sich immer wieder die Frage, ob man sich einen Gebrauchten einer eventuell älteren Baureihe, einen teuren Neuwagen oder aber einen jungen Jahreswagen kaufen soll. Immer öfter fällt die Entscheidung zugunsten eines Ford Galaxy Jahreswagen. Dabei spielen verschiedene Gründe wie die im Vergleich zum Neuwagen nicht existente Wartezeit, die geringe Kilometerlaufleistung und der in der Regel sehr gepflegte Zustand eines Jahreswagens eine große Rolle. Auch die mögliche Ersparnis im Vergleich zur Anschaffung eines Neuwagens, die schnell 30 Prozent oder mehr betragen kann, spricht für den Jahreswagen. Auf die Herstellergarantie muss ebenfalls nicht verzichtet werden: Sie läuft in der Regel noch ein Jahr und kann mit leichten Abstrichen gegen Einmalzahlung verlängert werden. So sind größere Reparaturen auch bei Jahreswagen weiter abgesichert.

Der bis 2006 in Kooperation mit VW gebaute Ford Galaxy Jahreswagen ist in der mittlerweile zweiten Generation verfügbar. Der Van bietet sich vor allem für kinderreiche Familien mit einem kleinen bis mittleren Budget an, da er über eine dritte Sitzreihe verfügt, die sich jedoch bei Bedarf (beispielsweise zum Transport von Möbeln) mit der davor liegenden Sitzreihe vollständig im Boden des Ford Galaxy Jahreswagen versenken lässt. Beim Facelift im Jahr 2010 haben die Amerikaner den Van mit einem kleinen optischen Update und moderner Technik wie LED-Rückleuchten und optional verfügbaren Assistenz-Systemen bedacht. So ist im aktuellen Galaxy unter anderem ein Spurwechselassistent verfügbar. Ebenso sind Fords "Key Free System" und eine praktische Rückfahrkamera optional mit an Bord des Großraumfahrzeugs. Die aktuellen Ford Galaxy Jahreswagen sind in den Ausstattungslinien "Trend", "Business Edition" und "Titanium" verfügbar, die allesamt eine reichhaltige Serienausstattung mitbringen. In der Basis-Ausstattung "Trend" ist bereits Fords "Intelligent Protection System" mit zusätzlichen Airbags, Bordcomputer, flexiblem Sitzsystem "FoldFlatSystem (FFS)" und ESP sowie ASR serienmäßig enthalten. Das Top-Modell "Titanium" verfügt darüber hinaus über Extras wie diverse Assistenzsysteme, eine Klimaanlage mit 3-Zonen-Klimaautomatik, Sportsitze mit Leder-Polsterung, Regensensor und Geschwindigkeitsregler.

Motoren überarbeitet und Verbrauch gesenkt

Seit 2010 erfüllen alle Ford Galaxy Jahreswagen die Euro-5-Abgasnorm. In der aktuellen Generation hat Ford das Motorenangebot komplett überarbeitet und die Verbrauchswerte der Aggregate deutlich gesenkt. Der neue 1.6 EcoBoost-SCTi mit Direkteinspritzung leistet 118 kW (160 PS) und kommt auf einen Verbrauch von 7,2 Liter Super auf 100 Kilometern. Mehr Dampf macht der 2.0 EcoBoost-SCTi. Er leistet mit Saugrohreinspritzung 149 kW (203 PS) und verbraucht 8,1 Liter Super auf 100 Kilometern.