Gebrauchte Ford Minivan bei AutoScout24 finden

Ford Minivan

Die Einsatzzwecke moderner Vans sind vielfältig. Durch flexible Bestuhlungs- und Raumkonzepte ist man schon lange nicht mehr auf den Transport seiner (vielköpfigen) Familie beschränkt. Vielmehr fungieren moderne Vans als multi-funktionale und zugleich trendige Allzweckfahrzeuge. Ford bietet in dieser Kategorie verschiedene Modellreihen an: Mit dem B-, C- und S-MAX buhlen sogar 3 verschiedene Ford Minivans um die Gunst der Käufer. Der kleinste unter ihnen (B-MAX) ist ausschließlich als 5-Sitzer zu haben; seine großen Brüder hingegen bieten, zumindest optional, bis zu 7 Passagieren Platz. Vor allem beim S-MAX wird deutlich, dass man sich vom Image des rein rational bedingten Vernunftautos zu emanzipieren versucht. Er wird als Sportvan vermarktet, der den Fahrspaß einer Limousine mit dem Nutzwert eines klassischen Vans kombiniert.

Der B-MAX basiert auf der Plattform des Fiesta und wurde erst im Jahr 2012 eingeführt. Daher bewegen sich hier auch die Preise bei den Gebrauchtwagen noch auf einem relativ hohen Niveau. Besonderen Wert legte man bei der Entwicklung auf die breiten Schiebetüren. Diese sollen einerseits einen "panoramaartigen" Blick ermöglichen, anderseits den Zu- bzw. Ausstieg der Passagiere erleichtern und ebenso das Beladen des Autos vereinfachen. Beim seit 2003 erhältlichen C-MAX verwendet der Hersteller die Basis des Focus; seit 2010 befindet sich die zweite Generation auf dem Markt. Während sein Vorgänger ausschließlich als 5-Sitzer angeboten wurde, erweiterte man nun die Produktpalette um den längeren Grand C-MAX mit einer optionalen dritten Sitzreihe. Der seit 2006 verkaufte S-MAX ist serienmäßig mit 7 Sitzen ausgestattet, wobei die hinteren Sitzreihen komplett im Fahrzeugboden versenkbar sind um einen besonders großen und variablen Laderaum anzubieten.

Es versteht sich, dass bei 3 eigenständigen Modellen auch die Auswahl der Motoren recht groß ist. Die Spannweite reicht beim B-MAX vom 75 PS starken Diesel bis zum 120 PS starken Benziner. Mindestens 85 PS verrichten ihre Arbeit im Motor des C-MAX, an der Leistungsspitze stehen hier ein 182 PS starker Benziner und sein 163 PS starkes Dieselpendant. Beide ermöglichen durchaus ordentliche Fahrleistungen bei gleichzeitig geringem Verbrauch. Seinem Konzept die Ehre gibt der große S-MAX vor allem mit dem 240 PS starken 2-Liter großen EcoBoost Motor, welcher wirklich sportliches Fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 240 km/h ermöglicht. Spätestens wenn dieser Van auf der Autobahn an ihnen vorbeizieht, werden wohl die Spötter aufhören über vermeintlich langweilige und kreuzbrave Vans zu lästern. Wer also über den Kauf eines gebrauchten Ford Minivans nachdenkt, dem bietet sich eine Fülle an Karosserie- Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten.