Gebrauchte Hyundai Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Hyundai Jahreswagen

Die beliebtesten Hyundai Jahreswagen im Überblick

1967 wurde der südkoreanische Automobilhersteller Hyundai gegründet, der zur bekannten Hyundai Kia Automotive Group gehört. Das Unternehmen bietet vom Kleinstwagen angefangen bis hin zur Oberklasse innovative Fahrzeuge zu attraktiven Preisen an. Darüber hinaus erfreuen sich auch die Vans und SUVs großer Beliebtheit. Großes Einsparpotenzial erreichen die Hyundai Jahreswagen. Diese Modelle sind nur kurze Zeit im Einsatz gewesen und weisen in der Regel entsprechend keine hohen Kilometerleistungen auf. Im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Marken erreichen diese Fahrzeuge zwar nicht einen ganz so bedeutenden Werterhalt, jedoch wird dies durch die günstigen Preise für die Hyundai Jahreswagen wieder wettgemacht.

In einem modernen, aerodynamischen Design präsentiert sich beispielsweise der Kleinstwagen Hyundai i10, den es mittlerweile in der zweiten Generation gibt. Dieser nur zirka 3,6 m lange Wagen ist mit sparsamen 1- bis 1,2-Liter-Ottomotoren und einer Leistung von 49 bis 64 kW erhältlich. Insbesondere für Kurzstrecken und Fahranfänger bietet dieses Modell eine interessante Alternative als Hyundai Jahreswagen. Mit einer geschwungenen Seitenlinie gibt es den Hyundai i20 als Drei- und Fünftürer. Praktisch ist, dass sich der Kofferraum durch die asymmetrisch geteilte Rückbank auf 1.060 Liter erweitern lässt. Fast schon Kultstatus hat der als Limousine und Kombilimousine erhältliche Accent erreicht. Das schnittige Modell der Kleinwagenserie gibt es nun in der vierten Generation und ist mit 1,4- bis 1,6-Liter-Ottomotoren und einer Leistung von 79 bis 103 kW erhältlich sowie mit einem 1,6-Liter-Dieselmotor mit 94 kW Leistung. Schon die ersten Generationen waren als Hyundai Jahreswagen sehr gefragt. Relativ neu ist der elegante und formschöne i30, der zur Kompaktklasse zählt. Diese Hyundai Jahreswagen überzeugen mit einem sehr sparsamen Verbrauch. Der Dieselverbrauch liegt hier bei 3,7 l auf 100 km. Mit fast identischer Optik, jedoch größerem Radstand präsentiert sich das Mittelklassemodell i40. Wer es nobel mag, der greift auf den Hyundai Grandeur aus der oberen Mittelklasse zurück. Die Stufenlimousine erreicht in der vierten Generation 196 kW Leistung und setzt auf einen 3,8-Liter-Sechszylinder. Leichte Ähnlichkeit mit dem neuen Ford Ka besitzt dagegen der Minivan ix20. Mit dem Hyundai ix35 erhält der Kunde einen ausgereiften SUV, der gerne auch als Hyundai Jahreswagen bevorzugt wird. Natürlich darf der große SUV Santa Fe bei den Gebrauchtwagen nicht unerwähnt bleiben.

Gibt es besondere Ausstattungsmerkmale bei den Jahreswagen von Hyundai?

Wer sich für einen gebrauchten Hyundai interessiert, der kann auf etliche Sonderausstattungen zurückgreifen. Recht beliebt sind die sogenannten Intro Editionen, die jeweils zur Markteinführung eines neuen Modells angeboten wurden. Neben einer sportlichen Ausstattung findet der Kunde hier auch Leichtmetallfelgen, eine LED-Beleuchtung oder eine Bluetooth-Ausstattung. Auch die FIFA World Cup Edition ist in zahlreichen Gebrauchtwagen enthalten. Darüber hinaus gliedert Hyundai seine hochwertigen Sonderserien in die Kategorien Silver und Gold. So kann man bei der Gold-Edition sogar auf eine edle Voll-Lederausstattung zurückgreifen. Schön ist, dass die Händler auf die Jahreswagen eine begrenzte Herstellergarantie geben. Hierzu gehören zum Beispiel die 5-Jahres-Garantie inklusive Lackgarantie, die 5-Jahre-Mobilitäts-Garantie sowie in den ersten fünf Jahren bis zu fünf kostenlose Sicherheits-Checks. Generell kann die Garantie gegen Aufpreis zusätzlich noch verlängert werden, was auch die Jahreswagen mit einschließt.