Gebrauchte Jaguar X Type Kombi bei AutoScout24 finden

Jaguar X Type Kombi

Ein Edel-Kombi mit kurzer Geschichte

Der britische Fahrzeughersteller Jaguar bietet nicht nur schnittige, sportliche Coupés, sondern auch alltagstaugliche Modelle an. Ein solches Modell für den Alltag ist der Jaguar X Type Kombi. Die Hauptzielgruppe dieses Kombis mit der Raubkatze als Kennzeichen sind Familien und alle, die viel transportieren möchten und entsprechend viel Stauraum in einem Fahrzeug erwarten. Für Fahrten in den Urlaub mit der Familie ist der Jaguar X Type Kombi gut geeignet. Auffällig ist die elegante Optik mit sportlicher Note. Bei diesem Edelkombi handelt es sich um ein Mittelklasse-Modell.

Nur kurz war die Geschichte des Jaguar-Modells X-Type. Im Juni 2001 wurde der X-Type als Limousine herausgebracht und war das erste Modell der Mittelklasse von Jaguar. Die Basis für die Konstruktion bildete die Bodengruppe des Ford Mondeo 01, sie machte eine kostengünstigere Herstellung möglich und erlaubte eine bessere Qualität als eine von Jaguar entwickelte Mittelklasseplattform. Für Jaguar typisch ist ein Heckantrieb, darauf wollte Jaguar auch bei seiner Mittelklasse nicht vollständig verzichten und bot daher die Limousine zuerst nur mit Heckantrieb an. Modelle mit Frontantrieb wurden erst ab 2002 herausgebracht, doch wurde das von Liebhabern als ein Bruch der traditionellen Konstruktionsprinzipien angesehen. Der Jaguar X Type Kombi bereicherte seit dem Jahre 2004 das Sortiment, er trug die Bezeichnung Estate. Dieses Cabrio bestach durch eine elegante Optik, es wirkte jedoch gleichzeitig klassisch und schlicht. Die Motorhaube war ziemlich lang, das Heck erschien kräftig und stabil. Schon bald unterzog sich der Kombi einer Überarbeitung, da Jaguar mit den Vorwürfen des Badge Engineering zu kämpfen hatte. Diese Vorwürfe waren jedoch ungerechtfertigt, denn trotz der Technik, die teilweise auch beim Ford Mondeo zum Einsatz kam, hatte Jaguar alle Teile selbst entwickelt. Die Motoren wurden von Jaguar entworfen, aber in Amerika produziert. Schließlich wurde die Fertigung des Jaguar X Type und des Jaguar X Type Kombi Ende des Jahres 2009 eingestellt, ein Nachfolger wurde nicht vorgestellt. Wer auf den Kombi von Jaguar nicht verzichten will, kann ihn heutzutage gebraucht kaufen.

Neuer Look für den Kombi

Vom Jaguar X Type Kombi wurden in insgesamt acht Produktionsjahren zwei verschiedene Modelle hergestellt: die Version der Jahre 2004 bis 2007 und die überarbeitete Version von 2007 bis 2009. Optisch hat sich der Kombi etwas verändert, er wirkt etwas leichter und noch dynamischer als der Vorgänger. Das Heck ist nach dem Facelift weiterhin kräftig geblieben, doch sind die Linien beim neueren Modell klarer und noch eleganter als bei der ursprünglichen Variante. Der Jaguar X Type Kombi macht einen sportlichen Eindruck, er präsentiert sich kraftvoll und kann sich auch mit seiner Innenausstattung sehen lassen. Für günstiges Geld kann man den Jaguar X Type Kombi noch als Gebrauchtwagen kaufen.

Die Ausstattung des Kombis von Jaguar

Der Jaguar X Type Kombi wurde ab 2007 mit einem 2,2-Liter-Dieselmotor mit 145 PS hergestellt, der mit seinem Partikelfilter die Anforderungen der Euro-4-Abgasnorm erfüllte. Dieser Dieselmotor konnte mit einem Automatikgetriebe kombiniert werden. Eine weitere Version war der Jaguar X Type Kombi mit einem V6-Benzinmotor, der mit einem Allradantrieb gefertigt wurde. Die verschiedenen Modelle des Jaguar X Type Kombi sind heute nur noch gebraucht erhältlich.