Gebrauchte Kia Rio 2002 bei AutoScout24 finden

Kia Rio 2002

Kia Rio 2002: Facelift in der Kompaktklasse

Von innen angenehm geräumig und hell präsentiert sich der seit 1999 produzierte Kia Rio, der in der ersten Generation der Kompaktklasse und in der zweiten Generation - dank einer um fast 20 cm verkürzten Karosserie - der Kleinwagenklasse angehörte. Von 1999 bis 2005 standen für Deutschland zwei Ottomotor-Varianten mit einer Spitzenleistung von 72 kW (98 PS) beim 1,5-Liter-16V zur Verfügung. Gebrauchtwagen ab 2005 gibt es zudem wahlweise auch als Diesel; das Spitzenmodell 1.4 CVVT, wiederum ein Benziner, leistet 80 kW (109 PS).

Viele Neuerungen vor dem Generationswechsel

Vor dem Wechsel in die zweite Generation (ab 2005) erhielt 2002 der Kia Rio noch einmal ein umfangreiches Facelift. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass gebrauchte Modelle der ersten Generation ab diesem Jahrgang nur noch als Schrägheck-Version erhältlich sind, die zudem im Frontbereich optisch überarbeitet wurde. Eine Vergrößerung des Kühlergrills mit auffallenderem Kia-Logo führte zu einer Angleichung an das Exterieur der Kia-Modelle Carena, Carnival und Sorento. Auch der Innenraum des Fahrzeugs wurde im Bereich der Armaturen sowie der Sitze qualitativ hochwertiger gestaltet. Weniger augenfällig, für Käufer gebrauchter Kia Rio ab 2002 jedoch mindestens genauso bedeutsam, sind die ebenfalls mit dem Facelift erfolgte Versteifung des Bodenbereichs sowie eine Verstärkung der Stabilisatoren. Eine direktere Lenkung sorgt für mehr Kontrolle und größeren Fahrspaß.