Gebrauchte Lamborghini Roadster bei AutoScout24 finden

Lamborghini Roadster

Lamborghini Roadster - Offene Supersportler

Seit dem Lamborghini Diablo Roadster, der zwischen 1995 und 1999 vor allem für seine langen, fließenden Linien bekannt war, hat der italienische Autobauer eine ganze Reihe offener Supersportler auf den Markt gebracht. Im Jahr 2005 präsentierte man, neben dem Einstiegsmodell Gallardo Spyder, mit dem Murciélago den damals schnellsten Roadster der Welt. Schnell folgten das Facelift LP640 sowie das Sondermodell LP650-4. Zwischen 2008 und 2012 wurde auch der Gallardo immer weiterentwickelt, zuletzt mit dem Sondermodell LP560-4 Spyder. Im Jahr 2010 kam bereits das Sondermodell Gallardo-LP570-4 Spyder Performate auf den Markt. Dem Aventador folgte 2011 ein neues Topmodell, das kein Stoffverdeck mehr besaß, sondern zwei separat herausnehmbare Carbon-Dachhälften.

Aventador und Gallardo für höchsten Fahrspaß

Bereits der Lamborghini Roadster Diablo überzeugt mit seinem 5,7-Liter-V12-Motor, der stattliche 530 PS leistet. Sein Nachfolger der Murciélago ist bereits mit Motoren zwischen 640 und 650 PS erhältlich. Das Herz des kleineren Gallardo bilden 10-Zylinder-Mittelmotoren zwischen 550 und 570 PS. Der Aventador wird von einem besonders leistungsstarken 6,5-Liter-V12-Mittelmotor mit 700 PS angetrieben. Mit Ausnahme des 2011 erschienenen Gallardo 550-2 Spyder, der über einen Heckantrieb verfügt, kommen in allen Roadstern hecklastige Allradantriebe zum Einsatz. Zur Wahl stehen generell ein 6-Gang-Schalt- oder ein 6-Gang-Automatikgetriebe. Die Roadster von Lamborghini sind auch gebraucht erhältlich.