Gebrauchte Mercedes 2014 bei AutoScout24 finden

Mercedes 2014

Die neue Motoren-Generation

Seit dem Jahre 1926 ist Mercedes eine eingetragene Handelsmarke für Fahrzeuge der Daimler AG. Neben dem Geschäftsbereich Mercedes-Benz-Cars führt das Unternehmen zusätzlich die Marke Smart. Die Nutzfahrzeuge der Marke Mercedes-Benz gehören dem Geschäftsbereich der Daimler AG an. Was der Automobilhersteller in den nächsten Jahren plant, kann als Revolution bezeichnet werden. Im Jahr 2016 geht die neue E-Klasse mit einem erneuerten Antrieb, einer optimierten Elektronik und einem verbesserten Interieur auf den Markt. Mercedes orientiert sich anhand der Modelle auf dem Automarkt und versucht, seinen Kunden durch technische Details einen höheren Fahrkomfort zu bieten.

Eine neue Motoren-Generation will der Automobilhersteller für den Mercedes 2014 auf den Markt bringen. Das bisherige Kurbelgehäuse wird es künftig mit einem 650-Nm-Drehmoment aufnehmen können. Das ist nicht alles, was der Hersteller erneuern wird, denn die neuen Modelle werden außerdem mit einem neuen Motorblock ausgestattet werden. Die neuen Motoren sollen laut Mercedes mittels Turbo aufgeladen werden. Daran hängen sich ein Neunstufen-Wandler-Automatik-System und ein neues Schaltgetriebe. Im letzten Fall wird der Automobilhersteller keinen Gang zulegen und seine sechs Stufen beibehalten. Allerdings bereitet sich Mercedes auf eine dreistufige Hybridisierung als Neuheit vor. Einen guten Start macht das Parallel Hybrid, welches mit zwei Verbrennungsmotoren ausgestattet ist.

Edle und sportliche Designs

Außen edel, innen sportlich - das ist oftmals der Charakterzug, der im Mercedes 2014 beibehalten wird. Durch die verschiedenen Ausstattungslinien ist für jeden Kundenwunsch etwas dabei. Die sportliche AMG-Reihe erweitert z.B. die Individualisierungsmöglichkeiten der C-Klasse stilvoll. Die Mercedes-Linie Avantgarde steht für das Moderne und Dynamische. Für eine klassische Serie sorgt die AMG-Linie, deren Sportpaket ständig erweitert wurde. Das kraftvolle und sportliche Aussehen der Baureihe wurde durch das Facelift kaum verändert. Neben den Standardausstattungen bieten die meisten Mercedes-Modelle viel Spielraum für die Fahrerpersönlichkeit. Zwei Ausstattungspakete, wie die komfortable Mobilität und die kultivierte Mobilität, kann der Kunde nach Wunsch auswählen und eventuell durch Sonderwünsche erweitern.

Sonderausstattungen nach Wunsch des Kunden

Die Mercedes 2014 Baureihe bietet Sonderausstattungen nach Wunsch an. Auf Anfrage kümmern sich die Mitarbeiter um die individuellen Kundenwünsche. Sicherheitspakete oder Aufstockungen im Antrieb und Fahrwerk listen einen kleinen Teil der Ausstattungsauswahl auf. Die sportlichen und eleganten Facetten der Fahrzeugmodelle werden beibehalten. Mercedes bringt in jedes Modell seinen eigenen Charakter, der bereits seit der Gründung des Unternehmens großen Anklang findet. Eine energiesparende Xenon-Beleuchtung, hochwertige Felgen, die den sportlichen Look unterstreichen, sowie die gewünschte Ausstattung sorgen für einen angenehmen und gehobenen Fahrkomfort.

Optische Überlegenheit

Optisch überzeugen die Mercedes 2014 Modelle anspruchsvolle Kunden, die Wert auf eine innovative Innenausstattung legen. Je nachdem, aus welcher Baureihe die Modelle stammen, sind viele Fahrzeuge optisch groß gehalten. Die Sportwagen des Automobilherstellers wirken ebenfalls größer und prunkvoller als die der Konkurrenten. Für einen hohen Fahrkomfort, eine garantierte Sicherheit und spezielle Aufrüstungsmerkmale kann Mercedes seit Jahren qualitativ exzellente Modelle auf den Markt bringen, nach denen sich viele Personen umsehen. Aufgrund der hochwertigen Technik und komfortabel sowie durchdacht angebrachter Bedienungsknöpfe im Innenraum kann sich der Fahrer während des Fahrens vollständig auf den Verkehr konzentrieren.