Gebrauchte Mercedes-Benz GLK 300 bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz GLK 300

Mercedes-Benz GLK 300

Im Sommer 2009 wird der Mercedes-Benz GLK 300 neues Einstiegsmodell

Als der Stuttgarter Autohersteller Daimler im Sommer des Jahres 2008 seine neue Mercedes-Benz GLK-Klasse der öffentlichkeit präsentierte, lag der Schwerpunkt eindeutig auf den Diesel-Modellen. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Die Common-Rail-Aggregate stammten wie die Bauplattform des kompakten Sport Utility Vehicle (SUV) von der Mercedes-Benz C-Klasse. Die kleinen Benziner, die bei Limousinen und Kombis die Einstiegsmotorisierungen bildeten, reichten für die bis zu 1,8 Tonnen schweren SUV jedoch nicht. Als Basisbenziner wurde daher zum Marktstart ein 3,0 Liter Modell eingeführt, der zunächst als Mercedes-Benz GLK 280 im Programm stand. Ab Sommer des Baujahres 2009 bot Daimler das Einstiegsmodell dann entsprechend seiner Hubraumklasse als Mercedes-Benz GLK 300 an.

Im Mercedes-Benz GLK 300 wird ein V6-Motor mit 231 PS verbaut

Der serienmäßig mit permanentem Allradantrieb gefertigte Mercedes-Benz GLK 300 erhielt als Motorausstattung ein V6-Aggregat, das dem SUV der Schwaben bis zu 170 kW (231 PS) zur Verfügung stellte. Damit beschleunigte der Mercedes-Benz GLK 300 in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit betrug gut 210 km/h. Den kombinierten Verbrauch gab der Hersteller mit 10,2 Litern an (239 g/km CO2).

Technische Daten Mercedes-Benz GLK 300

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen