Gebrauchte Opel Standheizung bei AutoScout24 finden

Opel Standheizung

Heizung in Opel-Gebrauchtwagen nachrüsten

Bei Eis und Kälte sind Opel-Gebrauchtwagen mit einer eingebauten Standheizung gefragt wie nie. Die kleinen Aggregate unter der Motorhaube des Fahrzeugs erwärmen den eiskalten Innenraum, während der Fahrer noch im wohlig warmen Haus sitzt - ohne dass dabei der Motor des Wagens laufen muss und zusätzlich Sprit verbraucht wird. Die Vorteile einer Opel Standheizung liegen klar auf der Hand: Vereiste Scheiben müssen nicht mehr mühselig freigekratzt werden, beim Einsteigen in den Opel ist es schon gemütlich warm und ein Kaltstart des Autos lässt sich auf diese Art vermeiden. Bei dem Autohersteller aus Rüsselsheim sind nahezu alle Modelle mit einer Opel Standheizung verfügbar. Aber auch gebrauchte Autos ohne vorinstallierte Heizung können noch kostengünstig nachgerüstet werden. Die Heizungen sind je nach gewünschtem Funktionsumfang ab 1.000 Euro zu haben. Lässt man den gebrauchten Opel von einem Fachbetrieb nachrüsten, müssen weder Fehlfunktionen oder noch ein Brand befürchtet werden. Aktivierung mittels Telefon, SMS oder App Besonders praktisch: Die Opel Standheizung kann mit speziellen Extras wie einer Telefon- / SMS-Aktivierung (mittlerweile auch via App) oder einer Funk-Fernbedienung mit einer Reichweite von bis zu 1.000 Meter ausgestattet werden. So lässt sich die Heizung für den Innenraum an klirrend kalten Tagen sogar aus dem Bett aktivieren.