Gebrauchte Peugeot 407 Limousine bei AutoScout24 finden

Peugeot 407 Limousine

Die Peugeot 407 Limousine: Erfolgsmodell von 2004 bis 2010

Die Peugeot 407 Limousine wurde im April 2004 eingeführt und war das Nachfolgemodell des Peugeot 406. Die Produktion endete im Jahr 2010 mit der Einführung des klassenübergreifenden Folgemodells, dem 507er. Peugeot konnte sich aufgrund der guten Verkaufszahlen in Frankreich direkt an die Spitze dieses Klasse setzen, aber auch die Absatzzahlen in Deutschland waren für das Unternehmen durchweg positiv. Die technische Ausstattung des 407er trug mit Sicherheit maßgeblich zum Erfolg bei, da diese in solch einer Form nur aus Fahrzeugen der oberen Mittelklasse bekannt war.

Motorisierung

Sowohl die Otto- als auch die Dieselmotoren konnten durchweg überzeugen und reichten von der kleinsten Variante mit 115 beziehungsweise 109 PS bis hin zur größten Version mit 211 PS bei den Benzinern und 204 PS bei den Dieselmotoren. Gerade die Dieselvariante konnte in der Fachwelt großes Lob einheimsen, da hier ein Bi-Turbo mit 2,7 Litern Hubraum zum Einsatz kam und dem Peugeot eine sportlichere Note gab. Als Gebrauchtwagen ist die 407er Limousine von Peugeot leicht zu finden.