Gebrauchte Transporter Peugeot Boxer bei AutoScout24 finden

Transporter Peugeot Boxer

Viel Stauraum mit individuellem Innenraum – der Transporter Peugeot Boxer

Der Peugeot Boxer Transporter ist ein seit 1994 in Gemeinschafsproduktion mit Citroën und Fiat gebautes Nutzfahrzeug. Den Boxer gibt es dabei als klassischen Kleintransporter mit seitlicher Schiebetür und ohne Seitenfenster. Weiterhin bietet Peugeot diese Form des Transporters noch als Volume Edition mit verlängertem Radstand und erhöhtem Dach an. Dieses Modell bietet ein Laderaumvolumen von bis zu 24 Kubikmetern. Als Transporter für Kühlgut bietet Peugeot die Cool-Edition an, die ab Werk mit einem Kühlaggregat ausgerüstet ist. Ebenfalls findet sich eine Version als Kleinbus mit rundumlaufenden Scheiben und drei Sitzreihen. Der Peugeot Boxer">Transporter Peugeot Boxer ist vor allem auch als Gebrauchtwagen beliebt und häufig anzutreffen.

Die Technik des Boxers

Obwohl es sich bei dem Boxer um ein reines Nutzfahrzeug handelt, muss man nicht auf Komfort und Extras verzichten. So verfügen die Transporter seit 2002 über einen Fahrerairbag und die größeren Motoren sind mit Traktionskontrolle und ABS ausgerüstet. Peugeot rüstet den Boxer mit Diesel- und Benzinmotoren aus, die einen Hubraum zwischen 1,9 und 3,0 Litern haben. Die Leistung dieser Motoren liegt zwischen 50 und 130 kW. Dabei bieten diese Transporter eine Nutzlast von bis zu 2,5 Tonnen und eignen sich so auch für größeres und schwereres Frachtgut.