Gebrauchte Porsche 964 Coupe bei AutoScout24 finden

Porsche 964 Coupe

Das Porsche 964 Coupé - sportlicher Straßenwagen

Das Porsche 964 Coupé verließ erstmals 1984 die Fertigungsbänder und wurde bis zum Jahr 1994 produziert. Der Wagen zählt zu den klassischen Sportfahrzeugen und setzte die Tradition des Porsche 911 fort. Es gab das 964 Coupé mit verschiedenen Benzinmotoren, die einen Hubraum von 3,3 bis 3,8 Litern hatten. Diese Motoren stellten dabei eine Leistung zwischen 250 und 381 PS zur Verfügung. Dabei gab es die Sportausführungen mit dem leistungsstärksten Motor nur als Coupé. Dieses Modell von Porsche erfreut sich heutzutage als Gebrauchtwagen noch großer Beliebtheit.

Technische Details des Coupés

Der Porsche 964 war 1984 das erste Modell des Herstellers, welches serienmäßig über ein Antiblockiersystem und eine Servolenkung verfügt, was das Handling vereinfachte und den Sportwagen komfortabler machte. Somit wurde Porsche mit dem 964 der immer größer werdenden Zielgruppe gerecht, die einen solchen Sportwagen auch täglich und im normalen Straßenverkehr bewegen wollte. Nichtsdestotrotz erreicht das Coupé Porsche 964 Höchstgeschwindigkeiten zwischen 260 und 290 Stundenkilometern und beschleunigt in unter 6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Den Heckspoiler gibt es in zwei unterschiedlichen Varianten: zum einen als feststehenden Flügel und zum anderen als automatisch gesteuerte Version. Bei dieser wird der Spoiler erst ab einer Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern ausgefahren.