Gebrauchte Skoda Fabia Vorführwagen bei AutoScout24 finden

Skoda Fabia Vorführwagen

Der Skoda Fabia als Vorführwagen – solider Kleinwagen aus Tschechien

Das Modell Fabia des tschechischen Herstellers Skoda wurde 1999 als Nachfolger des Felicia eingeführt und wird mittlerweile in der zweiten Generation angeboten. Die erste Auflage vom Typ 6Y war zunächst mit fünftürigem Schrägheck verfügbar, in den folgenden Jahren folgten eine Kombivariante und der Sedan mit Stufenheck. Der Kunde konnte bei dem auch als Gebrauchtwagen erhältlichen Fabia zwischen einer ganzen Reihe an Diesel- und Ottomotoren wählen. Die Basisvariante der Benziner verfügte über einen 1,2-l-HTP-Motor mit 40 kW Leistung und 106 Nm Drehmoment. Der 2,0-Liter-Ottomotor am oberen Ende des Leistungsspektrums ermöglichte 88 kW und 174 Nm. Dieselmotoren waren in einer Bandbreite von 47 bis 96 kW verfügbar.

Der Vorführwagen Skoda Fabia in der zweiten Generation

Die zweite Generation wurde 2007 eingeführt und als Kombilimousine und Kombi angeboten. Das Modell ist zwei Zentimeter länger und vier Zentimeter höher als die erste Generation, dadurch wächst das Volumen des Kofferraums um rund 40 auf 300 Liter. Das Motoren-Portfolio des Fabia II ist wie bei der ersten Generation sehr groß und reicht mit Ottomotor von 44 bis 132 kW. Wer sich für einen Dieselmotor entscheidet, bekommt 51 bis 77 kW geboten.