Gebrauchte Suzuki 2011 bei AutoScout24 finden

Suzuki 2011

Suzuki 2011 – Kombination aus Dynamik und technischen Innovationen

Der japanische Autobauer Suzuki, mit Firmenhauptsitz in Hamamatsu, steht für eine große Angebotspalette an Motorrädern, Außenbordmotoren, Motorrollern und in erster Linie für Klein- und Kompaktwagen, SUVs und Allradfahrzeuge. An 22 Produktionsstandorten weltweit werden die Fahrzeuge heute von Suzuki hergestellt, deren Erfolgsgeschichte bereits 1955 begann. Im Modelljahr 2011 geht der Hersteller mir drei Neuwagenmodellen an den europäischen Automarkt: Suzuki Swift 4x4, Suzuki Kizashi und Suzuki Swift Sport.

Suzuki Swift – Sportliches City-Modell mit überzeugenden Details

Im Januar 2011 überraschte die Neuauflage des Suzuki Swift mit optischen und technischen Ausstattungsmerkmalen im Bereich der Kleinwagenklasse. Verbessert wurden auch die Verbrauchswerte, die unter anderem auf dem um zehn Kilo geringeren Gewicht im Vergleich zum Vorgängermodell basieren. Das effiziente Start-Stopp-System, ein geringer CO2-Ausstoß und dies bei einer Fahrleistung von 94 PS sind Produktvorteile, die mit sportlichen Gestaltungselementen kombiniert werden. Geboten werden beim Swift 2011 ein Höchstmaß an Fahrerkomfort und ein betont sportliches Outfit. Signifikant sind auch die Frontscheinwerfer, die in der gehobenen Ausführung sogar zusätzlich mit integrierten Nebelscheinwerfern überzeugen. Ins Auge stechen auch die schicken Felgen, die nicht nur in der Comfortvariante mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern ins Auge stechen, sondern auch die 15-Zoll-Stahlfelgen in der Club- und Basicversion, die mit attraktiven Radzierblenden ausgestattet sind. Überzeugend sind auch der leistungsstarke 1,2-Liter-Benziner und die sportliche 5-Gang-Schaltung. Darüber hinaus wurde der Suzuki Swift 2011 in die umweltschonende EU-Abgasnorm Euro 5 kategorisiert.

Suzuki Kizashi – Sportlichkeit, Eleganz und Fahrkomfort pur

Der neue Suzuki Kizashi steht für ein Höchstmaß an komfortablen und technischen Innovationen im Segment der Mittelklasselimousinen, die sich darüber hinaus durch Energieeffizienz auszeichnen. Suzuki vereint in dem neuen Modell neue Maßstäbe hinsichtlich technischer Raffinessen und einer qualitativ hochwertigen Innenausstattung. Überzeugend kommt auch das weiterentwickelte i-AWD-System zur Geltung, das die Vorzüge des 2,4-Liter-Benziners ergänzt. Wirtschaftlichkeit, eine sportliche Performance und hoher Fahrkomfort stehen für Dynamik und eine kraftvolle Beschleunigung. Wahlweise wird der neue Kizashi 2011 mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und einem CVT-Automatikgetriebe angeboten. Überraschend ist auch das Leistungsangebot von 178 PS, das eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h gewährleistet und von 0 auf 100 km/h in nur 8,8 Sekunden beschleunigt. Die langjährige Erfahrung des Automobilbauers wird auch in der Innenraumgestaltung deutlich. Der Suzuki Kizashi überzeugt durch eine perfekte Raumausnutzung und stellt einen Kofferraum zur Verfügung, der mit einem Fassungsvermögen von 461 Litern auch Platz für den Transport einer größeren Ladung bietet. Hochwertig ist auch Interieur-Design, das Sitze wie auch die Gestaltung der Bedienelemente umfasst. Besondere Materialien und technisch ausgefeilte Details innerhalb der Instrumententafel gehören zu den unschlagbaren Vorzügen dieser Mittelklasselimousine.