Gebrauchte VW Caddy Diesel bei AutoScout24 finden

VW Caddy Diesel

Modellpflege beim Caddy

Der VW Caddy kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Erstmals begab sich das Nutzfahrzeug von Volkswagen im Jahr 1978 auf die Straße. Ursprünglich für den amerikanischen Markt entwickelt, tauchte der Caddy zunächst unter dem Namen Rabbit Pickup auf. Der damals noch zweisitzige Pritschenwagen entsprang dem VW Rabbit, der seinerseits auf Grundlage des VW Golf I entstanden war. Im Jahr 1983 dann wurde der VW Caddy in Europa eingeführt. Zwar wurde der Wagen nach seinem amerikanischen Vorbild gefertigt, einen Unterschied gab es aber doch: Die Scheinwerfer des Rabbit waren eckig, die europäische Variante war mit runden Scheinwerfern ausgestattet. Inzwischen hat der Caddy von VW die dritte Generation erreicht, auf dem Markt für Gebrauchtwagen ist er ein beliebtes Fahrzeug, weil er robust und in vielen Modellvarianten erhältlich ist.

Faceliftings oder Modellpflege gab es beim Caddy vorrangig, wenn es zu einem Generationswechsel kam. Der Hochdach-Kombi bzw. Kastenwagen von VW wurde mit der zweiten Generation angelehnt an den Seat Inca produziert, zwischen 1996 und 200 wurde der Caddy II auch als Pick-Up-Variante angeboten. Auf der Grundlage des Golf V und Touran I wurde im Jahr 2003 die dritte Generation vorgestellt. Die Vielfalt bei der Variabilität nahm mit der dritten Generation deutlich zu. Neben dem Caddy als Klassiker kamen Modelle wie der Volkscaddy, Caddy Life und der Caddy Soccer hinzu. Den Caddy Life bezeichnet VW als Großraum-Limousine, der Volkscaddy wurde zu besonders günstigen Konditionen angeboten und der Caddy Soccer wurde eigens für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 konzipiert.

Die Motorisierung des Caddy Diesel von VW

Die seit 2010 angebotenen Varianten des Caddy werden in verschiedenen Leistungsspektren angeboten. Alle Motoren haben vier Zylinder, die Modelle 1.6 TDI DPF und 1.6. TDI DPF BlueMotion mit der Motorenkennung CAYE verfügen über 55 kW (75 PS), unter der Motorenkennung CAED sind sie mit 75 kW bzw. 102 PS erhältlich. Beim Caddy 2.0 TDI DPF und beim 2.0 TDI DPF BlueMotion sind Motoren von 62 kW (84 PS), 81 kW (110 PS) und 103 kW (140 PS) lieferbar. Die stärkste Motorleistung des VW Caddy Diesel beträgt 125 kW bzw. 170 PS.