Gebrauchte VW Käfer blau bei AutoScout24 finden

VW Käfer blau

VW Käfer in Blau als Gebrauchtwagen beliebt

Obwohl 2003 der letzte VW-Käfer vom Band rollte, ist das 1938 erstmals vorgestellte Kultauto noch immer auf den Straßen zu sehen. Der Heckmotor des Einstiegsmodells verfügte über ganze 25 PS. Besser ausgestattete Käfer brachten es auf 55 PS. Der Hubraum des Vierzylinders variierte zwischen 1,1 und 1,6 Liter. Äußerlich konnte die Weiterentwicklung der Modelle an den zunehmend vergrößerten Heckscheiben über lange Zeit gut verfolgt werden. Bei den ersten Ausführungen war das Rückfenster noch zweigeteilt, was ihm die Form einer Brezel verlieh. So vielseitig, wie sich der Käfer in seinen Verwendungsmöglichkeiten zeigte, war auch die Farbgebung. Blaue VW Käfer, ob in Dunkel- oder Hellblau, erfreuen sich bei den Käufern gleichermaßen großer Beliebtheit.