Erste Infos: Kia Pro Ceed GT – Obere Liga

Mit einer besonders starken Version seines Dreitürers Pro Ceed tritt Kia ab der zweiten Jahreshälfte 2013 auch in der oberen Leistungsliga der Kompaktklasse an und attackiert damit den VW Golf GTI.

Das mit dem Kürzel „GT“ gekennzeichnete Spitzenmodell der Baureihe wird von einem 1,6-Liter-Turbobenziner angetrieben, der unter anderem aus dem Hyundai Veloster bekannt ist und dort 186 PS leistet. Der Vierzylinder leitet seine Kraft über ein manuelles Sechsganggetriebe an die Vorderräder. Ob es im Kia die 200-PS-Marke knackt, ist noch offen.

Auch Preise nennt der Hersteller noch nicht. Zu den Konkurrenten zählen der Renault Mégane GT für 24.650 Euro, der kommende Seat Leon FR (rund 28.000 Euro) und der VW Golf GTI (rund 28.000 Euro). (mg/sp-x)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Mega-E-Sportwagen von Lotus: Was kann der Evija?

News

Zukünftig zusammen: Ford und VW beschließen Kooperation

News

Mini Cooper SE – der englische BMW i3

News
Mehr anzeigen