Meldung: Hyundai ix20 – Neuer Diesel

Mit einem stärkeren Diesel ergänzt Hyundai jetzt die Motorenpalette seines kleinen Vans ix20.

Der 1,6-Liter-Selbstzünder leistet 116 PS und benötigt im Durchschnitt 4,7 Liter Treibstoff je 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 125 g/km). In der nur für die mittlere Ausstattungsstufe Comfort erhältlichen Spritsparvariante blue mit Start-Stopp-System (400 Euro Aufpreis) sind es nur 4,4 Liter (CO2-Ausstoß: 117 g/km). Die Preise starten bei 17.490 Euro.

Der neue Diesel beschleunigt den ix20 in 11,5 Sekunden auf Tempo 100 und auf bis zu 182 km/h. Das maximale Drehmoment von 260 Newtonmetern liegt zwischen 1.900 und 2.750 U/min permanent an. Der Antrieb ist an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt.



Neben der Basislinie Classic (17.490 Euro) ist der kleine Van auch in den Ausstattungsniveaus Comfort (20.320 Euro/20.720 Euro für blue-Version) und der Top-Variante Style (23.020 Euro) erhältlich. Wie für fast alle Hyundai-Modelle gilt auch für den ix20 eine fünfjährige Vollgarantie. 



Neben dem neuen Motor stehen für die Raumlimousine weitere Antriebe zur Verfügung: ein 1,4-Liter-Diesel mit 66 90 PS (ab 16.490 Euro) und zwei Benziner mit 1,4 Liter und 1,6 Liter Hubraum und 90 PS beziehiungsweise 125 PS Leistung (ab 14.690 bzw. 18.600 Euro). Der ix20 wird seit November 2010 in Deutschland angeboten, Kia offeriert mit dem Venga ein baugleiches Schwestermodell. (mg/sp-x)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Mega-E-Sportwagen von Lotus: Was kann der Evija?

Zukünftig zusammen: Ford und VW beschließen Kooperation

Mini Cooper SE – der englische BMW i3

Mehr anzeigen