Meldung: Seat Mii Viertürer – Und täglich grüßt der Kleinwagen

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht irgendeine Meldung aus dem Volkswagen-Konzern zur neuen Kleinwagenfamilie kommt. Nach VW und Skoda hat jetzt auch Seat die viertürige Version seines Kleinsten angekündigt.

Was bei den Konzernschwestern Up beziehungsweise Citigo heißt, firmiert bei den Spaniern unter Mii, unterscheidet sich aber nur in optischen Details von den beiden anderen Modellen. Die Markteinführung erfolgt im Frühsommer. 



Die Abmessungen ändern sich gegenüber der zweitürigen Version nicht. Die neue Variante des Mii ist wie seine Schwestermodelle 3,56 Meter lang, 1,65 Meter breit und 1,48 Meter hoch. Sie bietet Platz für vier Personen und 251 Liter Gepäck. Durch Umklappen der Rückbank entsteht ein Ladevolumen von 951 Litern. 

## Rund 9.300 Euro Zum Marktstart stehen zwei Dreizylindermotoren mit 1,0 Liter Hubraum und 60 PS beziehungsweise 75 PS zur Wahl, die im Schnitt mit 4,5 beziehungsweise 4,7 Litern Super auskommen. Das entspricht CO2

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Mega-E-Sportwagen von Lotus: Was kann der Evija?

Zukünftig zusammen: Ford und VW beschließen Kooperation

Mini Cooper SE – der englische BMW i3

Mehr anzeigen