Meldung: VW Tiguan mit Frontantrieb – Alles nach vorn

VW erweitert das Angebot des Tiguans nach unten und verzichtet auf Allradantrieb. Die neue frontgetriebene Basisversion kann mit zwei Motoren kombiniert werden und ist ab sofort bestellbar

Schon bei der Präsentation des Tiguans im September 2007 kündigte VW an, später eine frontgetriebene Einstiegsversion auf den Markt zu bringen. Jetzt, über ein Jahr danach, ist es soweit.

Das neue Basismodell ist ab sofort und ausschließlich in der „Trend & Fun“-Ausstattung bestellbar. Kombiniert werden kann der Frontantrieb entweder mit dem 1.4-TSI-Benziner mit 150 PS oder dem 140 PS starken Zwei-Liter-TDI.

Der Benziner soll sich mit 7,4 Litern, der Diesel sogar mit nur 5,9 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer zufrieden geben. Das ist jeweils gut ein halber Liter weniger, als mit Allradantrieb. Der Grundpreis für den Zweirad-Tiguan liegt für den 1.4 TSI bei 25.800 Euro. Der Selbstzünder startet bei 27.900 Euro. (mg)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Porsche auf dem Festival of Speed 2019

Goodwood 2019: Hillclimb im McLaren Senna

Zum Geburtstag alles Gute: Fiat 500 Dolcevita

Mehr anzeigen