Vorstellung: Novitec Spider 2.2 – Frühlings-Fit

Der deutsche Tuner Novitec hat sich vornehmlich auf italienische Supersportler von Lamborghini und Ferrari kapriziert. Doch auch weniger exklusive Schmuckstücke der italienischen Fahrzeugschmiede Alfa erhalten von Novitec so manchen Feinschliff.

Das jüngste Opfer der Fahrzeugveredler ist der Spider 2.2.
Mit neuer Frontstoßstange und einem Heckdiffusor von Novitec sieht der Zweisitzer nicht nur sportlicher aus, es soll auch seine Aerodynamik verbessern. Zusätzlich verleihen Edelstahldämpfer mit vier Ausgängen dem Heck eine kraftvolle Optik und sorgen zudem für einen kraftvolleren Sound. Alle Karosserieteile sowie der Auspuff gibt es laut Hersteller mit ABE und sind somit eintragungsfrei.

Zusätzlich bietet Novitec eine mehrteilige, geschmiedete 20-Zoll-Felge an. Zusammen mit 255er-Pirelli-Reifen und einem in der Höhe verstellbarem Fahrwerk verspricht der Tuner einen besseren Fahrbahnkontakt. (mh)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Modellüberarbeitung bei Range Rover und Discovery Sport

Audi Q5 55 TFSI e quattro: Ein bisschen elektrisch

Mazda macht einen auf BMW!

Mehr anzeigen