Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Auto-Abo ohne Schufa?

Hier geht's zu den Auto-Abos:

Jetzt Angebote entdecken

Ein Auto-Abo ist ideal für diejenigen, für die der klassische Autokauf oder Leasing nicht infrage kommt. Wir erklären dir hier, ob ein Auto-Abo auch ohne Schufa-Auskunft möglich ist.

Was du dazu wissen musst

Flexibilität, planbare Kosten und mehr Freiheit: Ein Auto Abo ist die optimale Lösung für alle, die eine Alternative zur klassischen Automiete, zum Autokauf oder einem langfristigen Leasingvertrag suchen. Aber ist es auch möglich, ein Auto Abo ohne Schufa-Auskunft abzuschließen? Alle Fragen und Antworten zum Thema gibt es hier.

Inhalt

  • Was ist ein Auto Abo?
  • Lohnt sich ein Auto Abo für mich?
  • Voraussetzungen für den Abschluss eines Auto Abos
  • Ein Auto Abo ohne Schufa-Prüfung abschließen – geht das?
  • Fazit

Was ist ein Auto Abo?

Bei einem Auto Abo zahlst du einen monatlichen Betrag, um ein Fahrzeug während der Vertragslaufzeit nutzen zu können. Beim jeweiligen Anbieter besteht meist die Wahl aus verschiedenen Modellen und Laufzeiten zu unterschiedlichen Monatspreisen. Wenn du es besonders abwechslungsreich magst, hast du zudem je nach Anbieter oftmals die Möglichkeit, das abonnierte Modell in einem festgelegten Rhythmus zu wechseln. Zusätzliche Ausgaben wie Kfz-Steuer, Versicherung, Zulassung oder wintertaugliche Bereifung sind in der Regel in der monatlichen Rate inbegriffen. Zahlen musst du nur noch die Spritkosten.

Lohnt sich ein Auto Abo für mich?

Das Prinzip eines Auto-Abos verspricht dir mehr Flexibilität und planbare Kosten. Neben den monatlichen Abo-Kosten fallen in der Vertragslaufzeit lediglich die Kosten für das Tanken an. Ein weiterer Vorteil eines Auto Abos besteht darin, dass du das Fahrzeug je nach Anbieter in verschiedenen Intervallen wechseln kannst. So besitzt du, anders als beim Leasing oder der Finanzierung, keine jahrelange Vertragsbindung. Somit ist ein Auto-Abo ideal für dich, wenn du…

  • …einen Neuwagen oder jungen Gebrauchten fahren willst.
  • …dir keine weiteren Gedanken über Kosten wie Versicherung, Reparatur etc. machen möchtest.
  • …das Risiko unvorhergesehener Reparaturkosten vermeiden willst.
  • …dich nicht um den späteren Gebrauchtwagenverkauf kümmern möchtest.
  • …du dir keine Gedanken um den Wertverlust des Fahrzeugs machen magst.
  • …je nach persönlicher Lage ein Auto fahren willst, das zu dir passt.
  • …immer wieder ein anderes Modell auswählen und das Autofahren sorgenfrei genießen möchtest.
  • …die Wartezeit bis zur Auslieferung deines bestellten Neuwagens überbrücken musst.
  • …ein bestimmtes Automodell erst einmal probeweise im Abo testen willst, bevor eine Neuanschaffung des jeweiligen Modells für dich in Frage kommt.

Voraussetzungen für den Abschluss eines Auto Abos

Um ein Auto-Abo abschließen zu können, musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese können von Anbieter zu Anbieter variieren. Häufig sind dabei folgende Faktoren entscheidend:

  • Führerschein: Du musst mindestens zwei bis drei Jahre im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis aus der EU sein.
  • Mindestalter: Je nach Anbieter musst du mindestens zwischen 18 und 23 Jahren sein, bei besonderen Autos liegt das Mindestalter manchmal bei 30 Jahren.
  • Höchstalter: Abhängig vom Anbieter dürfen Auto-Abonnenten nicht älter als 73 oder 75 Jahre alt sein.
  • Wohnort: Dein Wohnort oder Firmensitz muss in Deutschland liegen
  • Startgebühr: In der Regel verlangen die Anbieter eine Startgebühr von etwa 300 Euro. Es gibt jedoch auch Auto Abo Anbieter, die keine Anzahlung verlangen.
  • Schufa-Bescheinigung: Bei vielen Anbietern ist eine Schufa-Prüfung Pflicht, um deine Bonität sicherzustellen. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten, ein Auto-Abo ohne Bonitätsprüfung abzuschließen. Wie das funktioniert, erklären wir dir im Folgenden.

Ein Auto Abo ohne Schufa-Prüfung abschließen – geht das?

Ein Auto Abo ohne Schufa-Nachweis abzuschließen ist schwierig, aber nicht unmöglich. Um sicherzustellen, dass du in der Lage dazu bist, die monatlichen Kosten für das abonnierte Fahrzeug zu zahlen, führen die meisten Abo-Anbieter vor Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durch. Neben verschiedenen Dokumenten, die du vorlegen musst, gehört auch ein Schufa-Nachweis. Fällt dieser negativ aus, ist es möglich, dass der Auto Abo-Anbieter deinen Einzelfall prüft. Wenn er zu dem Schluss kommt, dass du die Finanzierung ohne Ausfälle stemmen kannst, gewährt er dir unter Umständen trotz negativer Schufa-Auskunft das Auto Abo.

Fazit

Ein Auto Abo ist eine spannende Option, um ein neues Auto über einen bestimmten Zeitraum zu fahren, ohne es zu besitzen. Du hast damit die Möglichkeit, das Auto regelmäßig zu wechseln. Als Auto-Abonnent musst du dir obendrein keine Gedanken um den Service des Fahrzeugs, dessen Anmeldung, Reparaturen oder ähnliches machen. Dennoch solltest du dir die monatlichen Kosten für das Fahrzeug leisten können – beim Auto Abo fallen die meist etwas höher aus als etwa beim Leasing. Gehe daher auf Nummer Sicher, dass du ein passendes Modell auswählst und bei deinem Auto-Abo-Vertrag mit keinen teuren oder ungeplanten Überraschungen rechnen musst.

Häufig gestellte Fragen:

In der Regel sind in einem Auto-Abo alle Gebühren bis auf die Tankkosten inklusive. Das heißt: Im Monatsbetrag sind je nach Anbieter Steuer, Versicherung, Zulassung, Garantie, Wartung bis hin zu AU, HU und TÜV im Preis enthalten. Auf den ersten Blick erscheint die monatliche Rate für ein Fahrzeug bei manchen Anbietern relativ hoch. Addiert man diese Kosten aber zu einem herkömmlichen Leasing-Vertrag hinzu, ist ein Auto-Abo unterm Strich oftmals sogar günstiger. Was konkret im Auto-Abo enthalten ist, kannst du direkt beim jeweiligen Anbieter herausfinden.

Je nach Anbieter fällt die Startgebühr für ein Auto-Abo unterschiedlich aus. Einige verlangen gar keine Anzahlung, andere hingegen schon. Diese ist dann meist nur für das erste Auto fällig. Konkretere Informationen erfährst du in der Regel vom Anbieter.

Im Regelfall ist im Auto-Abo eine Freikilometer-Pauschale enthalten. Wie hoch diese ist, was zusätzliche Kilometer kosten und ob die Möglichkeit besteht, unterschiedliche Freikilometer-Pakete im Abo dazuzubuchen, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Neben der Option, ein und dasselbe Auto dauerhaft zu abonnieren, bieten viele Auto-Abo-Anbieter auch die Möglichkeit, das Fahrzeug nach einer festgelegten Zeit zu wechseln. Wie oft das während der Vertragslaufzeit möglich ist, kann sich allerdings unterscheiden.

Der Preis für ein Auto-Abo kann je nach Anbieter variieren. Ein wesentlicher Faktor, der den monatlichen Betrag beeinflusst, ist das Auto-Modell. Je nach Fahrzeugkategorie beginnen die Preise ab ca. 199 Euro pro Monat. Für ein Fahrzeug aus dem Luxussegment fallen schnell Kosten von über 1.000 Euro pro Monat an.

Fast alle Modelle, die es im Handel gibt, kannst du auch in einem Auto-Abo mieten. Die Fahrzeugpalette unterscheidet sich zwischen verschiedenen Anbietern mitunter stark.

Während das Leasing meist eine festgelegte Laufzeit von mindestens 12 Monaten voraussetzt, kannst du beim Auto-Abo auch kürzere Laufzeiten von nur wenigen Monaten nutzen. Das Auto-Abo lässt sich zudem meist schnell abschließen und bietet einen flexibleren Fahrzeugwechsel. Allerdings ist es durch die zusätzlichen Optionen auch etwas teurer als das Leasing und du musst trotzdem bestimmte Voraussetzungen erfüllen und Bonität nachweisen. Im Vergleich zum Leasing ist ein Auto-Abo vor allem für all jene optimal, die sich gegen einen monatlichen Aufpreis um nichts kümmern und oft das Fahrzeug wechseln möchten.

Alle Artikel

Freiheit pur: Camper-Abo bei roadsurfer.

Ratgeber · Auto Abo

Welcher Auto-Typ sind Sie? Fahrzeug mieten, leasen oder abonnieren.

Ratgeber · Auto Abo

Auto-Abo. Einfach nur fahren. Alles drin außer Tanken.

Ratgeber · Auto Abo
Mehr anzeigen