Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Fokus: Verkauf
Fokus: Verkauf

Auto ohne TÜV verkaufen – das ist zu beachten

Noch kein Inserat? Hier Auto verkaufen:

Zum Marktplatz-Inserat

Mehrere tausend Euro in ein Auto zu investieren, das eigentlich verkauft werden soll, hat wenig Sinn. Wie du am besten beim Verkauf eines Autos ohne TÜV vorgehst und wo du schnell einen Käufer findest, verraten wir dir hier.

Kann ich ein Auto ohne TÜV verkaufen?

Ein Auto ohne Hauptuntersuchung (HU) zu verkaufen ist möglich, sowohl an private Käufer als auch an einen Händler. Die bestandene HU/Abgasuntersuchung (AU) ist keine Voraussetzung für einen Verkauf. Allerdings ist ein Fahrzeug mit TÜV auf dem Gebrauchtwagenmarkt deutlich attraktiver.

TÜV

Die Abkürzung TÜV steht für technische Überwachungsvereine, die als Prüforganisationen die technische Überwachung für den Staat übernehmen. Während der TÜV hauptsächlich für die Zulassung und Hauptuntersuchung von Kraftfahrzeugen bekannt ist, übernimmt er auch andere Aufgaben, wie beispielsweise das Durchführen von Seminaren zum Thema Arbeitsschutz.

Warum verkauft sich ein Auto ohne TÜV schlechter?

Wichtigstes Hindernis für den Verkauf ist die fehlende Probefahrt. Denn ein Auto ohne TÜV darf nicht im Straßenverkehr bewegt werden, seit einigen Jahren auch nicht mehr mit Kurzzeitkennzeichen. Lediglich die Fahrt zu einer nahegelegenen Prüfstelle ist damit erlaubt. Ohne Probefahrt kann ein Käufer das Auto zwar noch optisch und in manchen Belangen auch technisch begutachten, jedoch fehlt der alles entscheidende Praxistest. Ohne TÜV fehlen potenziell auch Informationen zu den zu reparierenden Mängeln des Fahrzeugs.

Wie wirkt sich ein fehlender TÜV auf den Preis aus?

Aufgrund der ausbleibenden Probefahrt und den zu erwartenden Reparaturen ist der Verkäufer eines Autos ohne TÜV bei Preisverhandlungen im Nachteil. Dem Käufer bleibt letztendlich nur der optische Eindruck und das Vertrauen auf die Angaben des Verkäufers. Ein Auto ohne gültigen TÜV kann nicht den gleichen Preis erbringen wie ein Gebrauchtwagen mit TÜV - daher ist mit realistischen Erwartungen in den Verkaufsprozess zu starten.

Wie verkaufe ich mein Auto ohne TÜV? Tipps für Verkäufer

An wen kann ein Pkw ohne HU-Plakette verkauft werden, und welche Unterschiede ergeben sich zu einem fahrbereiten Fahrzeug? Wir haben ein paar Tipps für dich gesammelt.

Wer kauft ein Auto ohne TÜV? Private Käufer oder Autohändler

Natürlich kannst du dein Auto ohne TÜV wie jedes andere Fahrzeug auch an private Käufer verkaufen. Es kann aber sein, dass dies nicht ganz so schnell geht, da viele Interessenten erst einmal Abstand von einem Fahrzeug ohne TÜV nehmen. Hier ist mit einem geringeren Verkaufspreis zu rechnen, denn selbst wenn der Gebrauchtwagen verkehrstauglich ist, stellt das Fehlen der Hauptuntersuchung an sich einen Mangel dar.

Mehr Glück hat man womöglich bei einem Autohändler. Auch hier sind hohe Abschläge beim Verkaufspreis zu erwarten. Das liegt daran, dass ein Händler weiß, was es kosten wird, das Fahrzeug instand zu setzen. Außerdem muss er beim Weiterverkauf einen Gewinn machen. In diesem Zusammenhang ist Vorsicht vor sogenannten Kärtchenhändlern geboten, die ihre Visitenkarte an der Windschutzscheibe hinterlassen. Zwar müssen nicht alle unseriös sein, aber einen zufriedenstellenden Preis zu bekommen ist hier höchstwahrscheinlich schwierig.

Inzahlungnahme bei einem Händler

Wenn ohnehin der Kauf eines neuen Autos ansteht, ist es auch eine Möglichkeit, den Gebrauchten gegen den Neuwagen in Zahlung zu geben. Händler können gute Gründe haben, auch ein Fahrzeug ohne TÜV zu akzeptieren. Sei es, weil sie günstig Reparaturen vornehmen können, das Auto exportieren wollen, oder aber die Aussicht auf ein Neukundengeschäft die Inzahlungnahme rechtfertigt.

Verkauf von Autos ohne TÜV an Bastler oder für den Export ins Ausland

Zu schade für den Schrottplatz, aber zu schlecht für den Verkauf an privat? Es gibt einige Händler, die sich auf den Export von Fahrzeugen ins Ausland spezialisiert haben. Dort kann man die Autos oft günstiger reparieren und schnell verkaufen. Ebenso lässt sich ein Gebrauchtwagen, sofern es wenig Hoffnung auf eine erneute Straßenzulassung gibt, an einen Bastler verkaufen. Denn ein Auto steckt voller Rohstoffe und brauchbarer Ersatzteile, die in einem anderen Wagen weiterverwendet werden können. Auch bei AutoScout24 suchen Exporteure oder Bastler natürlich gezielt nach Fahrzeugen ohne TÜV. Ein Versuch lohnt sich, denn ein Inserat auf unserem Marktplatz ist gratis – es gibt also nichts zu verlieren, und die Möglichkeit, europaweit viele potenzielle Interessenten zu erreichen.

Tipps für dein Inserat

Bevor du dein Auto nun auf unserem Markplatz anbietest, solltest du es so gut wie möglich darstellen, beispielsweise mithilfe einer Aufbereitung. Ein Wagen ohne TÜV wird erst einmal keine Begeisterungsstürme auslösen, daher kommt es umso mehr auf eine gute Präsentation an. Dazu gehören neben einer ausführlichen Beschreibung mit Auflistung aller Mängel auch die anschauliche Darstellung anhand mehrerer Fotos, aus unterschiedlichen Perspektiven mit ausreichend Licht sowie Nahaufnahmen von sichtbaren Mängeln. Den Preis sollte nicht zu hoch angesetzt sein, jedoch auch nicht zu tief, da Verhandlungen zu erwarten sind.

Tipps für den Kaufvertrag für ein Auto ohne TÜV

Der Käufer ist über den fehlenden TÜV zu informieren, und auch im Kaufvertrag sollte hinterlegt sein, dass keine gültige Plakette für das Auto vorhanden ist. Das ist wichtig für die eigene rechtliche Absicherung.

Wie kann ich mein Auto ohne TÜV überführen?

Ist ein Käufer gefunden, stellt sich noch die Frage nach der Überführung. Dies ist bei einem Fahrzeug ohne gültige HU nur durch Abschleppen möglich, sei es vom Händler, einer Privatperson oder durch einen professionellen Dienstleister.

Fahrten mit Kurzzeitkennzeichen sind nur bis zur nächsten Prüfstelle bzw. Werkstatt erlaubt. Auch dabei muss der Wagen aber noch verkehrstauglich sein. Kommt es zu einem Unfall, zahlt sonst nämlich keine Versicherung.

Fazit: Beim Verkauf eines Autos ohne TÜV ist einiges zu beachten

Soll ein Auto ohne TÜV verkauft werden, ist einiges zu beachten - zum Beispiel, dass keine Probefahrt für den potenziellen Käufer möglich ist und auch die Überführung anders vonstatten gehen muss als bei Fahrzeugen mit TÜV. Zudem gilt es, abzuwägen, ob sich der Verkauf ohne TÜV tatsächlich lohnt: Weist das Auto sehr große Mängel auf, ist die Instandsetzung wahrscheinlich nicht mit Gewinn verbunden. In anderen Fällen lässt sich durchaus ein besseres Geschäft machen, wenn man vor dem Verkauf noch Geld in das Auto investiert.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Auto ohne TÜV verkaufen

Bei Autos ohne TÜV gilt eine zweimonatige Kulanz. Ist der TÜV für mehr als zwei Monate überzogen, fallen 15 Euro Bußgeld an, für vier bis acht Monate 25 Euro und für mehr als acht Monate 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.

Autos ohne TÜV darf man nur bis zur nächsten Werkstatt bzw. zur nächsten TÜV-Stelle fahren. Empfohlen ist, die Terminbestätigung für die Auto-Untersuchung dabei griffbereit zu halten - aber selbst damit sind Bußgelder denkbar.

Autos ohne TÜV dürfen nur an wirklich privaten Orten abgestellt sein, die nicht öffentlich zugänglich sind - am besten in einer geschlossenen Garage. Auch bei stehenden Autos werden ab zwei Monaten nach Ablauf der Plakette die gängigen Bußgelder fällig.

Bei einem Verkauf von einem angemeldeten Auto – ob mit oder ohne TÜV – besteht das Risiko, dass der Käufer versäumt, es umzumelden und somit Probleme mit der Zulassungsstelle, Versicherung oder mit Bußgeld auf den Verkäufer zurückfallen können. Bei abgemeldeten Fahrzeugen ist zu beachten, dass sie nicht mehr im öffentlichen Raum bewegt oder geparkt werden dürfen und keine Kfz-Steuer oder Versicherung für sie anfällt.

Alle Artikel

Erfolgreich verhandeln beim Autoverkauf

Alles rund um den privaten Autoverkauf · Verhandeln und verkaufen

Ratenzahlung beim privaten Autoverkauf: Wie sicher ist die Zahlmethode?

Alles rund um den privaten Autoverkauf · Verhandeln und verkaufen

Auto abmelden - In wenigen Schritten zum Ziel

Alles rund um den privaten Autoverkauf · Verhandeln und verkaufen
Mehr anzeigen