Gebrauchte Daelim NS 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Daelim NS 125

Daelim NS 125: 125-ccm-Motorroller aus Südkorea

Ende der 1990er-Jahre stellte der südkoreanische Motorradhersteller Daelim erstmals den Motorroller NS 125 vor. Dieser wurde 1999 in Otello umbenannt und außerhalb Europas auch unter der Bezeichnung S1 vertrieben. Zunächst gab es das Modell nur mit einer hinteren Trommelbremse; erst später war auch eine Scheibenbremse vorhanden. Der 125 ccm große Vergasermotor brachte eine maximale Leistung von 9 kW. Im Zuge der Namensänderung wurde auch ein besserer Vergaser verbaut, damit der NS 125 die Euro-2-Abgasnorm erfüllte. Insgesamt wurde der Roller bis 2007 hergestellt.

Gegenspieler aus Japan: der Honda FES 125

Ein neuer oder gebrauchter NS 125 von Daelim musste sich Mitte der 2000er-Jahre gegen den Honda FES 125 durchsetzen, der auch unter der Bezeichnung Honda Pantheon bekannt ist. Seit 2003 wird der 125er-Roller hergestellt und international angeboten. Der 124 ccm große Viertakt-Verbrennungsmotor verfügt über einen geregelten Drei-Wege-Katalysator. Er erreicht eine Höchstleistung von bis zu 10,1 kW. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei knapp 100 km/h. Beide Motorroller sind auch in gebrauchtem Zustand sehr beliebt.